Junge Muslime als Partner

Die 2014 veröffentlichte Studie „Junge Muslime als Partner“ findet deutschlandweit Beachtung. Dabei wurden Strukturen, Schwerpunkte und Ausrichtung der Jugendarbeit islamischer Vereinigungen mit Fokus auf Baden-Württemberg untersucht. In Veranstaltungen mit islamischen Jugendverbänden werden einzelne Themenschwerpunkte diskutiert und vertieft.

Junge Muslime im Web 2.0 - Tagungsdokumentation

Projektpartner

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Veranstaltungs-Rückschau

12.05.2017, 16:00 Uhr - 13.05.2017, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Junge Muslime als Partner

Genderfragen unter jungen Muslimen

Die Gleichberechtigung der Geschlechter und genderspezifische Rollenmuster sind ein vieldiskutiertes Thema unter jungen Muslimen. Wie können Jugendliche und wie kann die muslimische Jugendarbeit damit umgehen?
Darüber wird in Zusammenarbeit mit VertreterInnen dreier muslimischer Jugendverbände diskutiert.

Programm / Dokumentationen / Meldungen anzeigen

22.04.2016, 16:00 Uhr - 23.04.2016, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Junge Muslime als Partner

Identitätsprozesse junger Muslime in Deutschland

Junge Muslime in Deutschland erfahren vielfältige Zuschreibungen; unter zahlreichen möglichen Orientierungsmustern wird dabei die Religion oftmals isoliert hervorgehoben. In welchen tatsächlichen Identitätsprozessen erfahren sich junge Muslime heute? Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich dabei? Darüber wird in Zusammenarbeit mit Vertretern dreier muslimischer Jugendverbände diskutiert.

Programm / Dokumentationen / Meldungen anzeigen

Tagungsbericht

08.05.2015, 15:00 Uhr - 09.05.2015, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Junge Muslime als Partner

Junge Muslime im Web 2.0

Aktivitäten junger Muslime im Internet sind sehr facettenreich: Muslimische Jugendverbände stellen im Netz ihre Aktivitäten vor und muslimische BloggerInnen lassen die Gesellschaft an ihren Gedanken teilhaben. Immer mehr wird das Internet aber auch ein Mittel zur Radikalisierung junger Muslime.

Dokumentationen anzeigen

Programm anzeigen

Tagungsbericht (ausführlicher Bericht erscheint in CIBEDO-Beiträge 3/2015)