Fachbereich Interreligöser Dialog

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Verschoben: Ahmadiyya in Deutschland

Gesellschaft gemeinsam gestalten
Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eine kleine Bewegung innerhalb des Islam. In Deutschland wird sie vermehrt als Akteur in Dialogprozessen und kommunalen Handlungsfeldern wahrgenommen. Dennoch ist in der Öffentlichkeit wenig über die AMJ bekannt.
Auf der Tagung werden die Lehre und die Strukturen der Ahmadiyya sowie ihr Verhältnis zu anderen islamischen Strömungen vorgestellt.
In Zusammenarbeit mit der Stiftung Weltethos und der Ahmadiyya Muslim Jamaat

Neuer Termin: 27.06.2022
Die Veranstaltung wird verschoben.

Theologisches Forum Christentum – Islam

Online: Rechtspopulismus und Religion

Herausforderungen für Christentum und Islam

Die Jahrestagung des Netzwerks Theologisches Forum Christentum - Islam widmet sich aus unterschiedlichen interreligiös-theologischen und interdisziplinären Perspektiven dem Themenfeld von Rechtspopulismus, Religion und gesellschaftlichem Zusammenhalt. Sie setzt damit die interreligiös-kooperative Befassung mit drängenden gesellschaftlichen Gegenwarts- und Zukunftsfragen fort.

Der Fachbereich

Der Fachbereich stellt sich vor

Die zunehmend wahrnehmbare Vielfalt unserer Gesellschaft stellt auch die Theologien vor neue Herausforderungen – sowohl im gesellschaftlich-praktischen wie im theologisch-akademischen Bereich. Hinzu kommt: Religion wird wieder ein Thema. Es wird über sie geredet, aber von ihr werden auch Antworten erwartet. Interreligiösen Dialog verstehen wir als Aufgabe, aktuellen Anfragen und Bedarfen gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern weiterer Religionen zu begegnen.

Den Schwerpunkt bilden dabei die christlich-islamischen Beziehungen. Angezielt ist, den Islam als ständigen Bezugspunkt christlicher Theologie zu etablieren. Themen- und projektbezogen werden weitere Religionen mit einbezogen, zuletzt etwa in Fragen der Umweltethik, der Friedensethik oder sozialethischer Implikationen der Mystik.

    Dr. Christian Ströbele


    Catrin Dihm

    Assistentin

    Fachbereich Interreligiöser Dialog

    Tel.: +49 711 1640 722


    Nicolas Conrads

    Wissenschaftlicher Assistent

    Fachbereich Interreligiöser Dialog

    Tel.: +49 711 1640 600


    Veranstaltungs-Rückschau

    14.12.2021, 19:15 Uhr - 21:00 Uhr
    Offene Veranstaltung

    Online: Alles vergebens...? Der Wiederaufstieg der Taliban und seine Folgen

    Wie konnten die Taliban in den letzten zwanzig Jahren wieder erstarken? Gab es eine Weiterentwicklung in ihrer religiösen und politischen Ideologie? Welche konkreten Auswirkungen hat die Herrschaft der Taliban für die afghanische Zivilgesellschaft, insbesondere auf gefährdete Personengruppen? Welche Optionen und Verhandlungsstrategien bleiben der internationalen Politik noch?
    (Anmeldungen nur noch für Warteliste möglich)

    Meldungen anzeigen

    Programm

    07.12.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
    Festvortrag und Preisverleihung

    Online: Welche Zukunft hat der interreligiöse Dialog?

    Was will der interreligiöse Dialog und was kann er leisten? Welche Missverständnisse, falschen Erwartungen oder Unterstellungen begleiten ihn? Was kann auf Bedenken gegenüber dem interreligiösen Dialog und dessen Zukunft geantwortet werden? Der Festvortrag von Peter Antes beleuchtet aktuelle Aufgaben und Ziele des Dialogs, drei preisgekrönte Essays bieten exemplarische Impulse.

    Meldungen anzeigen

    Programm

    22.10.2021, 15:00 Uhr – 24.10.2021, 17:30 Uhr, Weingarten
    Vielfalt - Kooperation - Perspektiven

    Religionsunterricht in Baden-Württemberg

    Klausurtagung mit den Trägern des konfessionellen Religionsunterrichts in Baden-Württemberg

    In Zusammenarbeit mit der Stiftung Sunnitischer Schulrat Baden-Württemberg

    Publikationen

    Theologisches Forum Christentum – Islam

    Theologie – gendergerecht?

    Perspektiven für Islam und Christentum

    Hrsg.: Christian Ströbele/Amir Dziri/Anja Middelbeck-Varwick/Armina Omerika


    Friedrich Pustet  Regensburg,  2021 ,  368 Seiten

    ISBN: 978-3-7917-3269-5

    Preis: 34,95 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

    Bestellen

    Neuerscheinung



    Theologisches Forum Christentum – Islam

    Säkular und religiös

    Herausforderungen für islamische und christliche Theologie

    Hrsg.: Christian Ströbele/Mohammad Gharaibeh/Klaus Hock/Muna Tatari


    Verlag Friedrich Pustet  Regensburg,  2020 ,  320 Seiten

    ISBN: 978-3-7917-3147-5

    Preis: 29,95 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

    Über Buchhandel erhältlich.



    Theologisches Forum Christentum – Islam

    Welche Macht hat Religion?

    Anfragen an Christentum und Islam

    Hrsg.: Christian Ströbele/Tobias Specker/Amir Dziri/Muna Tatari


    Verlag Friedrich Pustet  Regensburg,  2019 ,  292 Seiten

    ISBN: 978-3-7917-3059-2

    Preis: 29,95 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

    Bestellen