Pflege

Das Seminarprogramm für soziale und pflegende Berufe hat eine lange Tradition an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es bietet ein breites Spektrum an praxisnahen Veranstaltungen zur berufsbegleitenden Weiterbildung von Fachkräften der sozialen und pflegerischen Arbeit und Dienste.

Die meist 2-tägigen Einzelseminare werden von Experten in den jeweiligen Bereichen durchgeführt und behandeln folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Kommunikations- und Konfliktmanagement
  • pflegerische Versorgung älterer und kranker Menschen
  • Lebenssituation älterer Menschen mit demenziellen Erkrankungen
  • Begleitung, Betreuung und Pflege schwer kranker und sterbender Menschen

Ergänzend zu dem Seminarprogramm veranstaltet der Fachbereich Tagungen und Abendveranstaltungen zu Themen der Gesundheits- und Pflegepolitik.

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung und Trauer – Seelsorge und Humor

Einen sterbenden Menschen zu begleiten ist eine seelische, geistige und körperliche Herausforderung. Es ist besonders wichtig, dass es Pflegenden gelingt, sich nicht in diesem Prozess zu verlieren und selbst Schaden zu nehmen. Ziel ist, die eigene Haltung zu stärken, mit Achtsamkeit zu sich selbst, vertrauensvollen Ritualen und vielleicht auch mit Humor. Das Seminar ist ein niederschwelliges Angebot für alle, die Interesse am Thema haben: Angehörige, Pflegende, Ehrenamtliche, SeelsorgerInnen und HospizmitarbeiterInnen.

Programm anzeigen


Anmelden

Offene Veranstaltung

Begleitende Hände - Akupressur bei alten, schwerstkranken und sterbenden Menschen

Basisseminar

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise, unterstützend und beruhigend auf Menschen einzuwirken. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Einfluss auf verschiedene Krankheitssymptome zu nehmen. Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit und die Erfahrung der Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

Programm anzeigen


Anmelden

Offene Veranstaltung

Fit für den MDK - die neuen Qualitätsprüfungen

Die neuen indikatorengestützten Qualitätsprüfungen stellen die Pflegeeinrichtungen vor enorme Herausforderungen. Durch das zweistufige Prüfsystem sind die Anforderungen erheblich gestiegen. Das Seminar vermittelt anschaulich und praxisnah den Aufbau des neuen Prüfsystems und die damit verbundenen Anforderungen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung in der Einrichtung und der differenzierten Darlegung verschiedener Methoden, die eine Grundlage für erfolgreiche Qualitätsprüfungen schaffen.

Offene Veranstaltung

Begleitende Hände - Aufbauseminar

Das Aufbauseminar richtet sich an alle Teilnehmenden, die bereits am Basisseminar "Begleitende Hände. Akupressur bei alten, schwerstkranken und sterbenden Menschen" teilgenommen haben.

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungs-Rückschau

15.01.2020, 09:30 Uhr – 17.01.2020, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das BI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien (NBI) stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.

Programm anzeigen

20.11.2019, 09:00 Uhr – 22.11.2019, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Fit für den MDK – die neuen Qualitätsprüfungen

Die neuen indikatorengestützten Qualitätsprüfungen stellen die Pflegeeinrichtungen vor enorme Herausforderungen. Durch das zweistufige Prüfsystem sind die Anforderungen erheblich gestiegen. Das Seminar vermittelt anschaulich und praxisnah den Aufbau des neuen Prüfsystems und die damit verbundenen Anforderungen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung in der Einrichtung und der differenzierten Darlegung verschiedener Methoden, die eine Grundlage für erfolgreiche Qualitätsprüfungen schaffen.

Programm anzeigen

12.11.2019, 14:00 Uhr – 13.11.2019, 15:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Kollegiales Coaching:

Rückenstärkung für Teamleitungen

Coaching ohne Coach: Menschen mit Leitungsverantwortung unterstützen einander gegenseitig darin, die Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit zu bewältigen – kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch bewährte Methoden kann sich das Potenzial der Gruppe entfalten: so lässt sich gemeinsam Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen.

Programm anzeigen

23.10.2019, 09:00 Uhr – 24.10.2019, 17:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Traumatisierungen im Leben alter Menschen und ihre Bedeutung heute

Viele alte Menschen mussten in ihrem Leben traumatische Erfahrungen machen. Weitestgehend unbekannt ist bisher, inwieweit Posttraumatische Belastungsstörungen mit demenziellen Erkrankungen, Depressionen und Angststörungen zusammenhängen. Ziel des Seminars ist es, mithilfe des Demenz-Balance-Modells eine Posttraumatische Belastungsstörung oder Traumaaktivierung erkennen zu können, um Menschen angemessen zu pflegen und zu begleiten.

Programm anzeigen

09.09.2019, 09:30 Uhr – 10.09.2019, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Der person-zentrierte Ansatz von Tom Kitwood im Umgang mit Demenz

Ein Versorgungskonzept für die Interaktion mit verwirrten Menschen

Der Ansatz von Tom Kitwood beschäftigt sich mit der Pflege und Begleitung insbesondere von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung. Wie lässt sich durch eine veränderte, angepasste Pflegekultur das Person-sein der betroffenen Menschen erhalten? Das Konzept ermöglicht eine umhüllende, begleitende und unterstützende Pflege und bildet die Grundlage für den respektvollen Umgang und einen authentischen Kontakt zwischen den Begleitenden und den betroffenen Personen.

Programm anzeigen

11.07.2019, 09:00 Uhr – 13.07.2019, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Fit für den MDK – die neuen Qualitätsprüfungen

Die neuen indikatorengestützten Qualitätsprüfungen stellen die Pflegeeinrichtungen vor enorme Herausforderungen. Durch das zweistufige Prüfsystem sind die Anforderungen erheblich gestiegen. Das Seminar vermittelt anschaulich und praxisnah den Aufbau des neuen Prüfsystems und die damit verbundenen Anforderungen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung in der Einrichtung und der differenzierten Darlegung verschiedener Methoden, die eine Grundlage für erfolgreiche Qualitätsprüfungen schaffen.

Programm anzeigen

03.06.2019, 09:00 Uhr – 05.06.2019, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke. Höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien (NBI) stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.
Die Veranstaltung wird verschoben.
16.05.2019, 09:30 Uhr – 17.05.2019, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ergotherapie für Menschen mit Demenz

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und deren Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

Programm anzeigen

29.04.2019, 09:30 Uhr – 30.04.2019, 17:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Begleitende Hände – Akupressur bei alten, schwerstkranken und sterbenden Menschen

Basistag Plus

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise, unterstützend und beruhigend auf Menschen einzuwirken. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Einfluss auf verschiedene Krankheitssymptome zu nehmen. Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit und die Erfahrung der Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

Programm anzeigen

31.01.2019, 09:30 Uhr – 01.02.2019, 17:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Der Expertenstandard

Der Umgang mit Menschen, die demenziell erkrankt sind, wird mit dem Expertenstandard auf eine wissenschaftliche Grundlage gestellt. Welche Anforderungen es für Pflegende gibt, wie der Expertenstandard eingeführt und in der Praxis ausgestaltet werden kann, wird im Seminar thematisiert. Auch seine Integration in den Pflegeprozess, die Dokumentation sowie die Information, Beratung und Anleitung von Angehörigen ist Bestandteil des Seminars.

Programm anzeigen

13.11.2018, 14:00 Uhr – 14.11.2018, 15:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Kollegiales Coaching – Rückenstärkung für Teamleitungen

Coaching ohne Coach: Menschen mit Leitungsverantwortung unterstützen einander gegenseitig darin, die Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit zu bewältigen – kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch bewährte Methoden kann sich das Potenzial der Gruppe entfalten. So lässt sich gemeinsam Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen.

Programm anzeigen

06.11.2018, 09:00 Uhr – 07.11.2018, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten, stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar für alle in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege Tätigen sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Programm anzeigen

05.11.2018, 09:00 Uhr – 06.11.2018, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

NBI und Pflegegrade – Optimale Abläufe bei der Begutachtung und erfolgreiche Widerspruchsbegründungen

Im Rahmen von Widerspruchsverfahren stellen aussagekräftige Widerspruchsbegründungen die Basis für die Zuerkennung des angemessenen Pflegegrades dar. Dies setzt eine erhebliche fachliche Kompetenz der MitarbeiterInnen voraus. Wie kann eine bedarfsgerechte Einstufung in Pflegegrade und damit eine optimale Wirtschaftlichkeit gesichert werden?

Programm anzeigen

27.09.2018, 09:00 Uhr – 28.09.2018, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Helfer mit Pfoten, Federn und Flossen

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für EinsteigerInnen, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können.

Programm anzeigen

23.07.2018, 09:30 Uhr – 24.07.2018, 16:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Begleitende Hände

Akupressur Basistag Plus

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise unterstützend und beruhigend auf Menschen einzuwirken. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Einfluss auf verschiedene Krankheitssymptome zu nehmen. Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit und die Erfahrung der Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

Programm anzeigen

04.06.2018, 09:00 Uhr – 06.06.2018, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien (NBI) stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.

Programm anzeigen

23.04.2018, 09:30 Uhr – 24.04.2018, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Begleitende Hände

Akupressur Basistag Plus

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise unterstützend und beruhigend auf Menschen einzuwirken. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Einfluss auf verschiedene Krankheitssymptome zu nehmen. Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit und die Erfahrung der Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

Programm anzeigen

13.04.2018, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Konflikte besser verstehen – Ein Seminar für Teamleitungen

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Dieses Seminar schärft den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten in Teams und Organisationen, regt an, die eigene Haltung zu überprüfen und gibt Anstöße für den konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen.

Programm anzeigen

06.03.2018, 12:30 Uhr – 07.03.2018, 15:00 Uhr, Weingarten
Rückenstärkung für Teamleitungen

Kollegiales Coaching

Coaching ohne Coach: Menschen mit Leitungsverantwortung unterstützen einander gegenseitig darin, die Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit zu bewältigen - kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch bewährte Methoden kann sich das Potenzial der Gruppe entfalten: so lässt sich gemeinsam Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen.

Programm anzeigen

14.02.2018, 09:00 Uhr – 15.02.2018, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Wie wir mit Betroffenen kommunizieren und auf frühere Traumatisierungen reagieren können

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile erhalten eine besondere Gewichtung.

Programm anzeigen

28.11.2017, 09:00 Uhr – 29.11.2017, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke

Wiederholungsseminar

Programm anzeigen

14.11.2017, 09:00 Uhr – 15.11.2017, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Programm anzeigen

26.09.2017, 09:00 Uhr – 27.09.2017, 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Das NBI und seine Fallstricke – höchstmögliche Pflegegrade sichern

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die neuen Begutachtungs-Richtlinien stellen die Pflege vor große Herausforderungen. Angemessene Pflegegrade schaffen Zeitressourcen. Das Seminar erläutert den Umgang mit dem neuen Instrument und beinhaltet einen Praxisteil.

Programm anzeigen

03.07.2017, 09:30 Uhr – 04.07.2017, 17:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ergotherapie für Menschen mit Demenz

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und den Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

Programm anzeigen

17.03.2017, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Dieses Seminar schärft den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten in Teams und Organisationen, regt an, die eigene Haltung zu überprüfen und gibt Anstöße für den konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen.

Programm anzeigen

21.02.2017, 13:30 Uhr – 22.02.2017, 15:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Kollegiales Coaching

Rückenstärkung für Teamleitungen

Coaching ohne Coach: Menschen mit Leitungsverantwortung unterstützen einander gegenseitig darin, die Herausforderungen des Alltags mit Gelassenheit zu bewältigen - kostenneutral, selbstgesteuert und die eigenen Kompetenzen nutzend. Durch bewährte Methoden kann sich das Potenzial der Gruppe entfalten: So lässt sich gemeinsam Problemlösungskompetenz trainieren und Kreativität freisetzen.

Programm anzeigen

02.02.2017, 09:00 Uhr – 03.02.2017, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile erhalten eine besondere Gewichtung.

Programm anzeigen

23.11.2016, 09:30 Uhr – 25.11.2016, 13:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Neues Begutachtungs-Assessment – die fünf Pflegegrade

Die Überarbeitung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs mit Anwendung des Neuen Begutachtungs-Assessments (NBA) und die Überleitung der Pflegestufen in Pflegegrade zum 01.01.2017 stellt die Pflege vor neue und große Herausforderungen. Schaffen Sie durch angemessene Pflegegrade Zeitressourcen in der Pflege und Betreuung! Das Seminar basiert komplett auf den Inhalten des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs / NBA und beinhaltet einen Praxisteil

Programm anzeigen

08.11.2016, 09:30 Uhr – 09.11.2016, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. Im Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Programm anzeigen

14.09.2016, 10:00 Uhr – 15.09.2016, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen

Konflikte als Führungsaufgabe verstehen

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Das Seminar bietet Möglichkeiten, den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten im Team zu schärfen und das eigene Konfliktverhalten zu überprüfen. Es gibt Anstöße zum konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen sowie für das Führen von Konfliktgesprächen.

Programm anzeigen