Migration / Partizipation / Menschenrechte

Veranstaltungen

Veranstaltungen für ExpertInnen

Migrationssozialarbeit in Bewegung

Migration in und nach Europa im Spiegel der täglichen Arbeitspraxis
In Zusammenarbeit mit dem Fachausschuss Migration der Liga der Wohlfahrtspflege Stuttgart

Versorgung traumatisierter Geflüchteter zwischen Menschenrechten und Ausgrenzung

Die flüchtige Würde

Eine adäquate gesundheitliche Versorgung ist ein Menschenrecht und Voraussetzung für eine gelingende Integration. Viele Geflüchtete benötigen Hilfe, um Kriegs- und Gewalttraumata zu überwinden. Die psychosozialen Zentren haben beispielhafte Modelle dazu entwickelt. In Zeiten gesellschaftlicher Ausgrenzung und sinkender Akzeptanz wird diese Arbeit jedoch zunehmend erschwert. Die Fachtagung sucht nach Antworten auf dieses Spannungsfeld.
In Zusammenarbeit mit der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF) und der Landesarbeitsgemeinschaft Psychosoziale Zentren Baden-Württemberg

Programm anzeigen


Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Versorgung traumatisierter Geflüchteter in Baden-Württemberg

Die flüchtige Würde

Abendveranstaltung
Eine adäquate gesundheitliche Versorgung ist ein Menschenrecht und Voraussetzung für eine gelingende Integration. Viele Geflüchtete benötigen Hilfe, um Kriegs- und Gewalttraumata zu überwinden. Die psychosozialen Zentren haben beispielhafte Modelle dazu entwickelt. In Zeiten gesellschaftlicher Ausgrenzung und sinkender Akzeptanz wird diese Arbeit jedoch zunehmend erschwert. Der "Nachgefragt"-Abend nimmt sich dieses Spannungsfeldes im spezifischen Kontext von Baden-Württemberg an und geht der Frage nach, wie die Versorgung traumatisierter Geflüchteter in unserem Bundesland gut gelingen kann. Welche Versorgungsstrukturen gibt es bereits? Wo bestehen Lücken? Und wie können diese Lücke sinnvoll geschlossen werden?

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungs-Rückschau

26.04.2019, 17:00 Uhr - 28.04.2019, 14:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Refugee Law Clinics – Regionaltreffen Süd

Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Tagung liegt auf der Aus- und Fortbildung der BeraterInnen der Refugee Law Clinics in Bayern und Baden-Württemberg.

Programm anzeigen

15.04.2019, 12:00 Uhr - 18.04.2019, 10:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Workshop of the OSCE Network of Academic Think Tanks and Institutions

Cross-Regional and Inter-Sectional Dialogues: Developing New Approaches to Support Bottom-Up Peace

The four-day workshop brings together civil society stakeholders and academics from the South Caucasus, Moldova/Transdniestria with international scholars and practitioners to: (1) identify best practices and possible shortcomings of current and past dialogue initiatives; (2) develop new ideas and formats for future peace dialogue processes; and (3) explore opportunities to facilitate knowledge exchange between regional civil society stakeholders and international structures.

Meldungen anzeigen

31.03.2019, 17:00 Uhr - 06.04.2019, 10:00 Uhr, Weingarten
16. Weingartener Woche zum Einwanderungs- und Flüchtlingsrecht

Migration - Integration - Minderheiten

Die Seminarwoche bietet Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen eine Einführung in Fragen der Einwanderung, des Flüchtlingsschutzes und der sozialrechtlichen Bezüge dieser Rechtsgebiete. Dabei können die Teilnehmenden Kontakte zu Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis knüpfen und erhalten Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch.
In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld

Programm anzeigen

Publikationen

Studien zu Lateinamerika/Latin America Studies, Band 35

Menschenrechte in Lateinamerika

Hrsg.: Eva Kalny/Heike Wagner


Nomos Verlag  Baden-Baden,  2019 ,  232 Seiten

ISBN: 978-3-8487-5598-1

Preis: 44,00 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Bestellen auf buchdienst-wernau.de

Vorankündigung



Theologisches Forum Christentum - Islam

Migration, Flucht, Vertreibung

Orte islamischer und christlicher Theologie

Hrsg.: Christian Ströbele/Mohammad Gharaibeh/Anja Middelbeck-Varwick/Amir Dziri


Friederich Pustet  Regensburg,  2018 ,  320 Seiten

ISBN: 978-3-7917-2414-0

Preis: 29,95 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Bestellen auf buchdienst-wernau.de



Hohenheimer Horizonte

Festschrift für Klaus Barwig

Hrsg.: Stephan Beichel-Benedetti/Constanze Janda


Nomos Verlag  Baden-Baden,  2018 ,  478 Seiten

ISBN: 978-3-8487-3546-4

Preis: 98,00 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Bestellen auf buchdienst-wernau.de