Internationale / interkulturelle Beziehungen

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Argumentationstraining gegen rechts

Programm


Anmelden

Weingartener Asiengespräche 2017

Asien: Politische, soziale und kulturelle Vielfalt im Wandel

Asien ist kulturell, sozial und politisch vielfältig. dynamisch und in ständigem Wandel begriffen. Die Tagung thematisiert diese Veränderungen in einzelnen Ländern und Subregionen und diskutiert Gemeinsamkeiten und Besonderheiten.
In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Int. Beziehungen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, dem Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg und dem Lehrstuhl für Vergleichende Entwicklungs- und Kulturforschung der Universität Passau

Programm anzeigen


Anmelden

Offene Veranstaltung

Kenia-Seminar

Das traditionelle Kenia-Seminar findet erstmals in Weingarten statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der aktuellen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lage des afrikanischen Landes. Sie bringt MultiplikatorInnen aus Deutschland mit KenianerInnen zusammen, die in Deutschland leben oder sich gerade in Deutschland aufhalten. Das Kenia-Semiar versteht sich auch als Forum, um Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu pflegen.
In Zusammenarbeit mit dem Verein Tukutane e.V.

Programm anfordern


Veranstaltungs-Dokumentationen

15.09.2017, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Salafismus in Deutschland: Fachtag

Chancen der Prävention: Muslime in der Präventions- und Dialogarbeit

Die salafistische Szene ist in den letzten Jahren rasant angestiegen und beunruhigt breite Bevölkerungskreise. Was ist die Anziehungskraft des Salafismus, den vorwiegend junge Muslime reizvoll finden und der ihnen zu einer neuen "Identität" verhilft? Wie verlaufen Radikalisierungsprozesse? Wie können De-Radikalisierung und Prävention gelingen? Und wie engagieren sich junge Muslime im Dialog?
In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg, Inside Out und dem LKA Baden-Württemberg

Programm anzeigen

14.09.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Weingarten
Fachgespräch

Salafismus in Deutschland: Abendveranstaltung

Einführung und Fachgespräch mit Nina Käsehage

Seit Jahren beschäftigt das Phänomen des Salafismus die deutsche Gesellschaft. Doch worum handelt es sich dabei wirklich, und welche Strukturen sind in Deutschland zu finden? Mit Nina Käsehage, die durch ihre einzigartige wissenschaftliche Feldforschung mit 175 salafistischen AkteurInnen und namhaften Predigern bekannt wurde, konnten wir die Expertin in diesem Feld gewinnen.
In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg, Inside Out und dem LKA Baden-Württemberg

Programm

24.06.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika - öffentliche Podiumsdiskussion

Programm anzeigen