Internationale / interkulturelle Beziehungen

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Nachwuchstagung: Aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika

Die Nachwuchstagung bietet die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, eigene Forschungsprojekte vorzustellen und diese gemeinsam mit ExpertInnen aus Lateinamerika zu diskutieren.

Auftakt zur internationalen Tagung La Rica América Latina: ¿Justicia fiscal para una mayor igualdad social? 24.-26.06.2022

Programm anzeigen


Anmelden 

Offene Veranstaltung

Steuer-Ungerechtigkeit in Lateinamerika

Weingartener Lateinamerikagespräche

Lateinamerika gehört zu den ungleichsten Regionen weltweit. Wissenschaft und Politik haben vor allem Maßnahmen zur Armutsbekämpfung im Blick. Armut und Reichtum gehören aber zusammen. Die staatliche Steuerpolitik könnte dabei entscheidend sein, auch angesichts der im internationalen Vergleich dramatisch niedrigen Steuerquoten. Die Tagung bearbeitet das Thema wissenschaftlich, interdisziplinär sowie politisch-praktisch und fragt nach Konsequenzen für die Entwicklungszusammenarbeit.

In Zusammenarbeit mit dem Center for Advanced Latin American Studies (CALAS)

Tagung auf Spanisch

Programm anzeigen

Programa en español


Anmelden 

Offene Veranstaltung

Das Leid indigener Kinder in Kanadas Heimen

Die schockierenden Funde von zahlreichen Kindergräbern bei den ehemaligen Internaten für Indigene sorgten weltweit für Entsetzen. Noch heute leiden Indigene in Kanada unter den Folgen des Systems der Umerziehung wie auch unter Rassismus, struktureller Ausgrenzung sowie Zerstörung ihres Landes.
Der Luzerner Historiker Manuel Menrath machte sich auf in entlegene Gebiete im hohen Norden Kanadas, und besuchte die Cree in ihren Reservaten. Er erzählt von ihrer reichen Geschichte, ihren einzigartigen Bräuchen, aber auch von den Residential Schools.

Programm anzeigen


Anmelden 

Veranstaltungs-Rückschau

11.05.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

3. Offenes Treffen zur Organisation Fest der Begegung

Wir bieten Räume - ihr überschreitet Grenzen.

Herzliche Einladung zu unserem dritten Treffen! Gemeinsam wollen wir nicht nur kulturelle und religiöse Grenzen überschreiten, sondern Menschen zusammenbringen und grenzenlos kreativ sein.
Beim gemütlichen Beisammensein möchten wir uns kennenlernen, kreativ sein und an Ideen für ein gemeinsames Fest spinnen.
Dieses soll am 02. Juni 2022 im Rahmen der Veranstaltungen Begegnungen auf dem Martinsberg stattfinden.

Wir verfolgen unsere Ideen vom ersten Treffen weiter, konkretisieren das Programm und nehmen gerne noch neue Ideen auf!

Programm anzeigen

07.05.2022, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Großer öffentlicher Friedenstag

im Rahmen der Tagung „Wie geht Frieden?“
Die Tagung „Wie geht Frieden?" mündet in einen großen Markt der Möglichkeiten, der praktische Ansätze darstellt, diskutiert und an vielen Beispielen aufzeigt: So geht Frieden!

Zusätzlich zu Ständen gibt es Redebeiträge, Workshops, Mitmachaktionen sowie die Möglichkeit, sich zu vernetzen und in gelöster Stimmung das Zusammenkommen und gute Gespräche zu genießen.
Es ist keine Anmeldung dazu erforderlich.

Der Friedenstag wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung der Pädagogischen Hochschule Weingarten und Engagement Global, Außenstelle Stuttgart., sowie der Agenda Eine Welt Ravensburg e.V. und der Friedensregion Bodensee e.V..

Einladung

Programm

06.05.2022, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Fachtag: Wie geht Frieden?

Zusammenhänge zwischen Frieden, Sicherheit und Entwicklung
Entwicklungspolitik ist Friedenspolitik. Ohne nachhaltigen Frieden sind alle Entwicklungsanstrengungen jedoch vergeblich. Doch wie geht Frieden? Und welche unterschiedlichen Ansätze gibt es? Inwiefern lassen sich Erfahrungen von guten Beispielen übertragen?

In Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum für Bildungsinnovation und Professionalisierung der Pädagogischen Hochschule Weingarten und Engagement Global, Außenstelle Stuttgart.

Programm / Meldungen / Videos anzeigen

Publikationen

¿Latinoamérica y Paz? Propuestas para pensar y afrontar la crisis de la violencia

Lateinamerika und Frieden? Ansätze zum Nachdenken und Bewältigen der Krise der Gewalt

Hrsg.: Christine Hatzky/Sebastián Martínez Fernández/Joachim Michael/Heike Wagner


Teseo  Buenos Aires, Argentina,  2021 ,  490 Seiten

ISBN: 978-987-723-311-7

Preis: kostenlos (inkl. Verpackung/Versand)

Das Produkt ist nicht gedruckt lieferbar.

Neuerscheinung



Bayreuther Studien zu Politik und Gesellschaft in Afrika | Bayreuth Studies in African Politics and Societies

Religion und Entwicklungszusammenarbeit

Positionen aus Politik, Praxis und Afrikaforschung

Hrsg.: Sebastian Müller/Prof. Dr. Eva Spies/Dr. Heike Wagner


Nomos Verlag  Baden Baden,  2021 ,  180 Seiten

ISBN: 978-3-8487-7996-3

Preis: 36,00 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

Bestellen

Neuerscheinung



Weltwirtschaft und internationale Zusammenarbeit (Band 24)

Verantwortung und Engagement von Unternehmen in der Internationalen Zusammenarbeit

Hrsg.: Hartmut Sangmeister/Heike Wagner


Nomos  2021 ,  188 Seiten

ISBN: 978-3-8487-7193-6

Preis: 39,00 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

Bestellen

Neuerscheinung