Ethik

Veranstaltungen

Veranstaltungen für ExpertInnen

Christlich-Islamische Beziehungen im europäischen Kontext

Studienwoche für Studierende und junge WissenschaftlerInnen
Die europäische Geschichte ist nicht nur die Geschichte des "christlichen Abendlandes", sondern auch von Judentum und Islam geprägt. Auf welchen ethischen Grundlagen kann das Zusammenleben in Europa gelingen?
In Verbindung mit dem Theologischen Forum Christentum - Islam und in Zusammenarbeit mit der Eugen Biser Stiftung.

Programm anzeigen


Veranstaltungen für ExpertInnen

Alle inklusive?!

Selbstbestimmt und mittendrin - mit schwerer Behinderung leben
Nichts über uns ohne uns – dieses Motto steht wie kein anderes für die Forderung nach Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft. Was aber braucht es, damit sie und ihre Familien gut mitten unter uns leben können? Wie können individuelle Bedürfnisse ermittelt werden? Welche Unterstützungsleistungen sind nötig, um selbstbestimmt unterwegs sein zu können?
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

Programm anzeigen


Anmelden

Weingartener Abende

Insektensterben

Analyse – Auswirkungen – Gegenmaßnahmen
Von der EU bis zur neuen Bundesumweltministerin: Das "Insektensterben" ist nun flächendeckend vom Rand- zum Schwerpunktthema geworden. Schon zuvor hatte die baden-württembergische Landesregierung Gegenmaßnahmen angedacht und eingeleitet. Wie effektiv sind diese, und kommen sie angesichts der wissenschaftlichen Analysen über Ursachen und Auswirkungen des Insektensterbens noch rechtzeitig?
Ein Diskussionsabend mit dem Vizepräsidenten des Landesbauernverbandes Baden-Württemberg Gerhard Glaser, Prof. Dr. Johannes Steidle vom Institut für Zoologie, Uni Hohenheim, und dem Ministerialdirigenten Karl-Heinz Lieber vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

Programm anfordern


Veranstaltungs-Rückschau

20.07.2018, 15:00 Uhr - 21.07.2018, 13:00 Uhr, Benediktbeuern
Aus der Schöpfung leben – Orte nachhaltigen Handelns

Ökologische Power hinter der Kirchenmauer

Exkursion zum Kloster Benediktbeuern
Die diesjährige Exkursion führt zum Kloster Benediktbeuern, lüftet die Geheimnisse der Klostergärten, sucht ökologische Power hinter der Kirchenmauer und vermittelt Einblicke in die Umweltbildung des Aktionszentrums. Die Veranstaltung will neue Impulse zu nachhaltigem Handeln vermitteln und wendet sich an haupt- und ehrenamtlich Engagierte im kirchlichen Bereich.
In Zusammenarbeit mit dem Verband der VerwaltungsleiterInnen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Arbeitskreis "Energie und Umwelt"), dem Diözesanausschuss "Nachhaltige Entwicklung", dem Photovoltaik-Anwendernetzwerk und dem diözesanen Umweltbeauftragten.

Programm anzeigen

13.06.2018, 14:00 Uhr - 14.06.2018, 11:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ethikakademie Weingarten

"nachhaltig, zukunftsfähig, werteorientiert"
Eine grundlegende Einführung in die Kriterien, Prozesse und Formen ethischer Urteilsbildung für Studierende, Ethikbeauftragte der Hochschulen und allgemein am Thema Interessierte.
In Workshops werden ethische Fragestellungen anhand konkreter Fallbeispiele auch ganz praktisch bearbeitet.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Evangelischen Akademie Bad Boll
Die Veranstaltung fällt leider aus.
13.06.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Autonome Systeme - Wie intelligente Maschinen unsere Ethik herausfordern

Vortrag mit Prof. Dr. Peter Dabrock
Wer trägt Verantwortung für die Handlungen autonomer Systeme, wenn der Nutzer selbst an solchen Entscheidungen nur noch am Rande oder gar nicht mehr beteiligt ist? Wie lassen sich Entscheidungen autonomer Systeme beispielsweise im Verkehr oder gar im militärischen Bereich ethisch verstehen? Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates führt in die Thematik ein und erläutert, wie sich der Ethikrat diesen Fragen stellt.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der evangelischen Akademie Bad Boll

Meldungen anzeigen

Programm anzeigen

Publikationen

Vergriffen

Hohenheimer Protokolle 65

Sonne auf unseren Dächern

Solarenergie im Rahmen der Klima-Initiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Hrsg.: Klaus Barwig/Dieter Schmid


Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart  Stuttgart,  2009 ,  211 Seiten

ISBN: 978-3-940322-02-9

Preis: 2,50 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Das Produkt ist nicht lieferbar



Restverkauf

Hohenheimer Protokolle 63

Nachhaltigkeit – Strategien in den Kirchen

Ein Beitrag zur UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung«

Hrsg.: Klaus Barwig/Dieter Schmid


Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart  Stuttgart,  2006 ,  272 Seiten

ISBN: 978-3-926297-96-9

ISBN: 3-926297-96-4

Preis: 2,50 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Bestellen auf buchdienst-wernau.de



Vergriffen

Beiträge zur Begegnung von Kirche und Welt 11

Papst Pius XII. über die Technik -

ihre Möglichkeiten und Gefahren, und über die Stellung der Kirche und das Problem der Toleranz in einer übernationalen Staatengemeinschaft

1954 ,  23 Seiten

Preis: kostenlos (zzgl. Versandkosten)

Das Produkt ist nicht lieferbar