Rezeption Hohenheim

Tel.:  +49 711 451034 600
Fax.: +49 711 451034 898
E-Mail

Übernachtung buchen

Belegungsanfrage Hohenheim

Tel.:  +49 711 / 1640 711
Fax.: +49 711 / 1640 811
E-Mail

Belegungsanfrage für Ihre Tagung

Willkommen im Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim

„Begegnungen stiften, Kommunikation anregen."

Täglich nutzen Akademiebesucher, Seminarteilnehmer, Institutionen, Firmen und Privatpersonen unsere modernen Räume in Stuttgart-Hohenheim. Als Tagungshaus der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart bieten wir Ihnen eine angenehme Atmosphäre und beste Vorraussetzungen für ihre Veranstaltungen. Seit 2012 ist unser Haus nach der Deutschen Hotelklassifizierung mit "Drei Sternen Superior" ausgezeichnet, was Ausweis für einen guten Ausstattungs-Standard ist.

Veranstaltungen

Veranstaltungen für ExpertInnen

Religion und Politik in unserer Zeit. Zwischen Säkularisierung und Sakralisierung.

Die politische Relevanz der Religion gewinnt angesichts der weltweiten Konflikte erneut Aufmerksamkeit. Die alte These Max Webers von der ‚Entzauberung der Welt', wonach die Religion der zunehmenden Rationalisierung weicht, greift nicht mehr. Die Tagung stellt sich der notwendigen theologischen Reflexion und will neue Potenziale für den Diskurs auskundschaften.
In Zusammenarbeit mit Nachwuchsnetzwerk Dogmatik & Fundamentaltheologie

Programm anzeigen


Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Veranstaltungen für ExpertInnen

Erinnerungspflege neu denken und gestalten

Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Projekt Interactive Memories (INTERMEM)
Erinnerungspflege hat für die Lebensqualität und das Wohlbefinden von Menschen mit Demenz einen hohen Wert. Sie kann ihnen wenigstens zeitweise wieder ein Stück Identität zurückgeben. In der Veranstaltung wird der vom Projekt InterMem gesammelte Erkenntnis- und Ergebnisschatz vorgestellt. Teilnehmende haben die Möglichkeit, sich mit den Projektbeteiligten auszutauschen und in einer "Galerie der Möglichkeiten" technische Lösungen selbst zu erproben. Eine Vorstellung nächster konkreter Schritte wird den Tag abrunden. In Zusammenarbeit mit Demenz Support Stuttgart gGmbH

Programm anzeigen


Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Regionaltreffen der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik

Mystik und Theosophie

Angelus Silesius (1624-1677) und Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782)
Angelus Silesius, eigentlich Johannes Scheffler, war Lyriker, Theologe und Arzt. 1653 konvertierte er zum Katholizismus, ließ sich zum Priester weihen und wurde in Breslau "zum Gegenreformator und Verteidiger der Kirche". Friedrich Christoph Oetinger, evangelischer Pfarrer und führender Vertreter des württembergischen Pietismus, erkannte in der Geistleiblichkeit das "Ende der Werke Gottes".
In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik

Programm anzeigen


Anmelden