Rezeption Hohenheim

Tel.:  +49 711 451034 600
Fax.: +49 711 451034 898
E-Mail

Übernachtung buchen

Occupancy request

Tel.: +49 711 / 1640 711
Fax.: +49 711 / 1640 811
belegungsanfrage-hohenheim@akademie-rs.de

Click here to check availability (German)

Welcome to the Conference Centre Stuttgart-Hohenheim

„Welcome to Communication."

Every day our modern rooms in Stuttgart-Hohenheim benefit the academy’s visitors, seminar participants, institutions, companies and private people. As a conference centre of the Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, we offer a welcoming atmosphere and the best premises for your events. In 2012 our house was awarded with “three stars superior” according to the German Hotel Classification, which proves the standard of our well-equipped facilities.

Events

26. Tagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit

VERSCHOBEN AUF 20. – 22.05.2021: Körper

Der menschliche Körper gehörte von Anfang an zu den zentralen Themen der frühneuzeitlichen Geschlechtergeschichte. Es ist an der Zeit, alte Fragen im Lichte neuer Forschungserkenntnisse zu diskutieren. Daher widmet der Arbeitskreis seine diesjährige Tagung dem Thema Körper.
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit
Die Veranstaltung wird verschoben.

14. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht

ONLINE-TAGUNG: Recht an der Grenze / Grenzen des Rechts?

Die 14. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht widmet sich den rechtlichen Aspekten von Grenzregimen. Es geht um die Fragen, wie das Recht an den Binnen- und Außengrenzen ausgestaltet ist und wie es ausgestaltet sein sollte.

Programm anzeigen


Anmelden 

Offene Veranstaltung

VERSCHOBEN AUF 16.11.2021: Jahrestagung Islamberatung: Die Rolle der Frauen in Islamgemeinden

Geht es um Fragen des Islam, dann werden oft die Rolle der Frauen und das Geschlechterverhältnis diskutiert. Frauen werden in der Repräsentanz von Islamverbänden- und Gemeinden kaum wahrgenommen. Sie nehmen aber eine zentrale Rolle ein, wie von muslimischer Seite oft betont wird. Die Tagung erörtert verschiedene Aspekte dieser Thematik – mit Blick auf die Einbeziehung muslimischer Frauen in kommunale Prozesse.
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.
Die Veranstaltung wird verschoben.