• Wohnungen gesucht

    Fachkräftemangel?
    (Noch) Nicht bei uns!!!

    Damit das weiterhin so bleibt suchen wir für unsere Mitarbeiter dringend 1-3-Zimmer Wohnungen für langfristige Mietverhältnisse im Großraum Stuttgart.

    mehr

Offene Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Menschenrechte in Lateinamerika

Weingartener Lateinamerika Gespräche 2018
Lateinamerika spielte eine Vorreiterrolle bei der Erarbeitung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Wie sieht es 70 Jahre später aus? Mit welchen Herausforderungen sind die Länder heute konfrontiert? Die Tagung bietet Einblicke in die verschiedenen Aspekte aktueller Menschenrechtsproblematiken und diskutiert diese mit ForscherInnen und AktivistInnen aus Lateinamerika.
In Kooperation mit der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover und der Konrad Adenauer Stiftung.

Programm anzeigen


Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Offene Veranstaltung

Zukunft mit indigenen Völkern Lateinamerikas - Herausforderungen für die Zusammenarbeit

Zehn Jahre nach der Verabschiedung der Erklärung zu Rechten indigener Völker durch die Vollversammlung der Vereinten Nationen und auf der Grundlage der über fünfzigjährigen Erfahrungen der Zusammenarbeit der kirchlichen Hilfswerke mit indigenen Völkern beschäftigt sich die Tagung mit der heutigen Situation indigener Völker, dem aktuellen Stand der Zusammenarbeit sowie ihrer Rolle für Gesellschaft und Umwelt im XXI. Jahrhundert.

Auf der Grundlage der aktuellen Ausrichtung der Kooperation mit indigenen Völkern diskutieren Fachleute, Partnerorganisationen sowie Engagierte und Interessierte aus Kirche, Politik, Kultur und Gesellschaft über die Herausforderungen, welche sich indigenen Völkern heute und auch für die Zusammenarbeit mit ihnen stellen. Die langjährigen Erfahrungen führen zu neuen Erkenntnissen und Fragen über Formen und Prinzipien einer Kooperation, die von einer immer noch weit verbreiteten Praxis des einseitigen Gebens/Nehmens abrückt und Partnerschaft auf Augenhöhe in der Ausgestaltung der Kooperation ernst zu nehmen und zu gestalten sucht.

In Zusammenarbeit mit Brot für die Welt und Misereor.

Programm anzeigen


Anmelden

Offene Veranstaltung

Die Sicht indigener Völker auf den Schutz der Erde

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Tagung Zukunft mit indigenen Völkern Lateinamerikas

Programm anzeigen


Anmelden

Offene Veranstaltung

Familie heute - bunte Vielfalt oder alles beim Alten?

Familie begegnet uns in vielfältigen Erscheinungsformen. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie Versorgungs- und Verantwortungsgemeinschaften sind und eine hohe Anpassungsfähigkeit an gesellschaftliche Verhältnisse besitzen. Welche Herausforderungen stellen sich heute? Ein Abend mit Prof. Dr. Norbert Schneider, dem Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, im Rahmen der Festwoche zum 100-jährigen Bestehen des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Programm anzeigen


Veranstaltungen für ExpertInnen

Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Das Qualifikationsangebot soll durch differenzierte Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung von gelungener Integration.

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungen für ExpertInnen

Fassen, was nicht zu fassen ist

19. Süddeutsche Hospiztage 2018
Die Veranstaltung richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche in der Hospizarbeit. Ihre Stärkung, um selbst immer wieder den Halt und die Fassung zu gewinnen, ist das Anliegen.
In Zusammenarbeit mit Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Diakonischem Werk der evangelischen Kirche in Württemberg, Evangelischer Akademie Bad Boll, Hospiz- und PalliativVerband Baden-Württemberg

Programm anzeigen

Informationen zu den einzelnen Workshops


Anfrage Warteliste - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Studientag

‚‚Natur“ in Wissenschaft und Religion

Tagung für Schülerinnen und Schüler zur Lehrplaneinheit "Glaube und Wissen"
Der kürzlich verstorbene Kosmologe Stephen Hawking hat die Philosophie für tot erklärt und die größten Fragen der Menschheit allein naturwissenschaftlich zu beantworten versucht. Was ihm blieb, war ein Kosmos ohne Gott und ohne Sinn. Ist damit alles gesagt?
Begegnungstagung für SchülerInnen im Wahlkernfach Religion in Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Programm anzeigen


Aus der Schöpfung leben – Orte nachhaltigen Handelns

Ökologische Power hinter der Kirchenmauer

Exkursion zum Kloster Benediktbeuern
Die diesjährige Exkursion führt zum Kloster Benediktbeuern, lüftet die Geheimnisse der Klostergärten, sucht ökologische Power hinter der Kirchenmauer und vermittelt Einblicke in die Umweltbildung des Aktionszentrums. Die Veranstaltung will neue Impulse zu nachhaltigem Handeln vermitteln und wendet sich an haupt- und ehrenamtlich Engagierte im kirchlichen Bereich.
In Zusammenarbeit mit dem Verband der VerwaltungsleiterInnen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Arbeitskreis "Energie und Umwelt"), dem Diözesanausschuss "Nachhaltige Entwicklung", dem Photovoltaik-Anwendernetzwerk und dem diözesanen Umweltbeauftragten.

Programm anzeigen


Anmelden

Aktuelles