• Tagungsleitung im Fachbereich Migration und Menschenrechte (25%)

    Für die Geschäftsstelle in Stuttgart zur Planung, Weiterentwicklung und Durchführung von Seminaren im Bereich der Studierendentagungen.  mehr

  • Wie sieht Glück aus?

    Jeder sucht nach Glück. Jeder will glücklich sein. Kann Kunst glücklich machen? Wir suchen Bilder und Fotografien, die ihre Besitzer beglücken.

    KUNST-RAUM-AKADEMIE im Tagungshaus Weingarten

    Mehr über die Ausstellung

Offene Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Geistliche Frauen im Mittelalter

Die Zisterzienserinnen in Heiligkreuztal
Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Heiligkreuztal steht im Mittelpunkt der Tagung, die sich mit den Handlungsspielräumen und der Frömmigkeitspraxis geistlicher Frauen im Mittelalter befasst. ExpertInnen aus unterschiedlichen Disziplinen beleuchten Geschichte, Architektur und Kunstschätze Heiligkreuztals und stellen neue interdisziplinäre Zusammenhänge heraus.
In Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Stefanusgemeinschaft und Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Programm anzeigen

Anmeldung


Philosophische Sommerwoche Weingarten

Geschichte, Dialektik und Poesie

Vom Deutschen Idealismus zur deutschen Romantik
Der Deutsche Idealismus will das Ganze der Welt in einem umfassenden Gesamtentwurf oder "System" wissenschaftlich auf den Begriff bringen und erschöpfend darstellen. Als Reaktion hierauf und auf ein verbürgerlichtes Christentum strebt die deutsche Romantik danach, die Welt durch Poesie, Ästhetik und Gefühl mit dem Höheren, Unsichtbaren und Unendlichen zu verbinden und so zu "romantisieren". Natur, Volkspoesie, Übersinnliches, Wunder, das Traumhafte-Unbewusste gewinnen dadurch neu an Bedeutung.

Programm anzeigen


Anmelden

Sommerwoche für Kinder

Schlaufuchs-Woche

In der letzten Sommerferienwoche 2019 veranstalten wir zum ersten Mal eine Akademiewoche für Kinder im Grundschulalter! Spannendes, Kluges und Besonderes ist geplant: von Polizei- und Tiertagen über Besuche von Kirche und Moschee bis zum Schreiben und Aufführen eines eigenen kleinen Theaterstücks. In Kooperation mit der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Stuttgart Johannes XXIII.

Offene Veranstaltung

Der person-zentrierte Ansatz von Tom Kitwood im Umgang mit Demenz

Ein Versorgungskonzept für die Interaktion mit verwirrten Menschen
Der Ansatz von Tom Kitwood beschäftigt sich mit der Pflege und Begleitung insbesondere von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung. Wie lässt sich durch eine veränderte, angepasste Pflegekultur das Person-sein der betroffenen Menschen erhalten? Das Konzept ermöglicht eine umhüllende, begleitende und unterstützende Pflege und bildet die Grundlage für den respektvollen Umgang und einen authentischen Kontakt zwischen den Begleitenden und den betroffenen Personen.

Programm anzeigen


Anmelden

Veranstaltungen für ExpertInnen

Veranstaltungen für ExpertInnen

"Stolen Churches" or "Bridges to Orthodoxy"?

Impulses for Theological Dialogue Between Orthodox and Eastern Catholic Churches
The intention behind this conference is to encourage and promote much needed theological engagement with regard to the furtherance of dialogue between Orthodox and Eastern Catholic Churches. During their history these Churches have endured a very complex and at times tense relationship with one another (and this not just theologically but also politically, e. g. the example of the Ukrainian context). We would seek to gather together official representatives of both Christian traditions, as well as theologians and politicians from the differing contexts where the tensions are greatest to see if we can help move dialogue and so relations forward in this area.

Program


Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Veranstaltungen für ExpertInnen

Gestohlene Kirchen oder Brücken zur Orthodoxie?

Impulse für einen theologischen Dialog zwischen den Orthodoxen und den mit Rom unierten Ostkirchen
In ihrer Geschichte haben die Orthodoxen und die katholischen Ostkirchen eine sehr komplexe und zuweilen angespannte Beziehung zueinander durchlebt – nicht nur theologisch, sondern auch politisch. Wir wollen ein dringend notwendiges theologisches Engagement zur Förderung des Gesprächs zwischen diesen Traditionen anstoßen. Bei dieser Tagung werden offizielle Vertreter dieser Kirchen aus der ganzen Welt sowie Theologen aus unterschiedlichen Kontexten zusammen nach Wegen suchen, den Dialog und die Beziehungen voranzubringen.

Meldungen anzeigen

Programm


Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Veranstaltungen für ExpertInnen

Denkraum Digitalisierung


Aus der Schöpfung leben - Orte nachhaltigen Handelns

Leben aus dem Ursprung

Exkursion zum Kloster Plankstetten
Die diesjährige Exkursion führt zum Kloster Plankstetten, um das dortige Autarkie- und Energiekonzept, die Bewirtschaftung nach Bioland-Richtlinien, aber auch die Übertragbarkeit dieser Konzepte kennenzulernen. Die Veranstaltung wendet sich an haupt- und ehrenamtlich Engagierte im kirchlichen Bereich.
In Zusammenarbeit mit dem Verband der VerwaltungsleiterInnen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Arbeitskreis "Energie und Umwelt"), dem Diözesanausschuss "Nachhaltige Entwicklung", dem Photovoltaik-Anwendernetzwerk und dem diözesanen Umweltbeauftragten

Programm anzeigen


Anmelden

Aktuelles