23.05.2022, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Vernissage

Betroffene zeigen Gesicht!

Eine Fotoausstellung mit Menschen, die Missbrauch erlebt haben

Diese Bilder sprechen Bände. Hinter den Zahlen der großen Studien, die den sexuellen Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche aufklären sollen, stehen Einzelschicksale von Betroffenen. Die Ausstellung dokumentiert ihre Geschichte mit Fotos aus der Kindheit und kurzen Texten, die sie uns zur Verfügung gestellt haben. Wer diese Zeugnisse biographischer Brüche sieht, erkennt die Dimension des Missbrauchs auf andere Weise als Zahlen zu lesen.
Ausstellungsende: 31. Juli 2022

Blick in den Abgrund

In der Ausstellung „Betroffene zeigen Gesicht!“ im Tagungszentrum Hohenheim zeigen Missbrauchsopfer Bilder aus der Zeit ihrer Kindheit – Bilder, die es unmöglich machen wegzusehen.

Einladungskarte

Einladungskarte  Zurück


Kontakt

Dr. Ilonka Czerny

Fachbereichsleiterin
Fachbereich Kunst

Tel.: +49 711 1640 724

E-Mail

Kurzbiografie / Veröffentlichungen