17.11.2020, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Die Islamberatung in Baden-Württemberg – Status Quo

ONLINE-VERANSTALTUNG

Wie steht es um die Arbeit der Islamberatung im Corona-Jahr 2020? Was passiert aktuell in der Islamlandschaft in Baden-Württemberg? In dieser online angebotenen Alternativveranstaltung zur um ein Jahr verschobenen Jahrestagung werden Entwicklungen in der Islamberatung sowie aktuelle Fragen aus dem Themenfeld Muslime in Baden-Württemberg in den Blick genommen und diskutiert.
In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.

PDF 

Gemischte Zwischenbilanz

Coronabedingt nur online hat die Islamberatung über ihre bisherige Arbeit berichtet und einen Blick auf die Islamlandschaft in Baden-Württemberg geworfen.

Zur Meldung

Als Ersatz für die um ein Jahr verschobene Jahrestagung zum Thema „Die Rolle der Frauen in Islamgemeinden“ bietet das Team der Islamberatung online eine Alternativveranstaltung an. In dieser wollen wir über die Entwicklungen im Projekt und die damit verbundenen Erfahrungen berichten. Ergänzend wirft Claus Preißler (Integrationsbeauftragter Mannheim) im Gespräch mit Dr. Hussein Hamdan einen Blick auf die aktuelle Situation der Islamlandschaft in Baden-Württemberg. Bei beiden Einheiten besteht die Möglichkeit, sich aktiv im Chat an der Diskussion zu beteiligen.

Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an ein Fachpublikum aus Kommunen, Kirchen, Zivilgesellschaft und muslimischen Institutionen und dient dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung. Sie findet in Kooperation mit den Projektpartnern, der Robert Bosch Stiftung und der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, statt.


Kontakt

Dr. Hussein Hamdan

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 743
Fax.:+49 711 1640 843
E-Mail