28.09.2018, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Salafismus in Deutschland: Gemeinsam gegen die extremistische Gefahr

Die salafistische Szene in Deutschland wächst und beunruhigt weite Kreise der Bevölkerung. Was ist die Anziehungskraft des Salafismus, den vorwiegend junge Muslime reizvoll finden und von dem sie annehmen, dass er ihnen zu einer neuen "Identität" verhilft? Wie verlaufen Radikalisierungsprozesse? Wie können De-Radikalisierung und Prävention gelingen?
In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg und der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg


Tagungsberichte:

Ottilie Bitschnau: Tagungsbericht

Zeitschrift "CIBEDO" (Ausg. 1/2019): Tagungsbericht

 

Thementische: Projekte - Initiativen - Akteure

1) Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Islamberatung und „Junge Muslime als Partner“

Salafismus in Deutschland

Um der Aktualität der Thematik Rechnung zu tragen und die nicht selten medial und politisch aufgeheizte Debatte zu versachlichen, fand in Weingarten eine Fachtagung zum Thema „Salafismus“ statt.

Programm anzeigen

Programm anzeigen  Zurück


Kontakt

Dr. Hussein Hamdan

Fachbereichsleiter
Fachbereich Muslime in Deutschland

Tel.: +49 711 1640 743

E-Mail

Kurzbiografie