12.05.2016, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr, Hospitalhof
Nachgefragt: Europa. Geschichte, Gegenwart und Zukunft?

Europäische Identität - eine Zukunftsaufgabe, kein Erbe der Geschichte

Was bedeutet die vielbeschworene "historische europäische Wertegemeinschaft" eigentlich? Was zeigt ein Blick in die Geschichte Europas? Kann die europäische Geschichte, eine Geschichte der Kriege und der Nationen, Aufschluss über aktuelle Auseinandersetzungen in und über Europa liefern oder gar in die Zukunft Europas weisen? Oder ist Europa - als Staatengemeinschaft, als Wertegemeinschaft, als kulturelles Erbe - vielmehr ein "weltgeschichtliches Experiment", das einem ständigen Aushandlungsprozess unterliegt?
Diesen Fragen wird Prof. Dr. Dieter Langewiesche als Experte für europäische Geschichte, im Rahmen seines Abendvortrags nachgehen und dabei den Bogen bis zu aktuellen Debatten spannen.

„Europäische Identität ist Zukunftsaufgabe, kein Erbe der Geschichte“

Stuttgart. Die aktuellen Auseinandersetzungen in und über „Europa“ lassen die Frage nach einer europäischen Identität mehr denn je in den Fokus treten. Eine Antwort als Historiker umriss Prof. Dr. Dieter Langewiesche (Tübingen) in seinem Vortrag über die Antriebskräfte eines alten und eines neuen Europas in der Reihe "Nachgefragt" Mitte Mai im Hospitalhof in Stuttgart. Sein Fazit: „Die europäische Identität ist eine Zukunftsaufgabe, kein Erbe der Geschichte.“

Zur Meldung

Programm anzeigen

Pressemeldung


Kontakt

Dr. Petra Steymans-Kurz

Fachbereichsleiterin

Tel.: +49 711 1640 753
Fax.:+49 711 1640 853
E-Mail