26.10.2007, 10:00 Uhr – 27.10.2007, 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Frauen und Geld

Wider die ökonomische Unsichtbarkeit von Frauen

Frauen begreifen Geld nicht als Machtinstrument, selbst wenn sie es besitzen - so jedenfalls scheint es. Dies gilt es in historischer wie gesellschaftspolitischer Perspektive in den Blick zu nehmen und zu versuchen, Möglichkeiten zur Veränderung aufzuzeigen.
Studientagung in Zusammenarbeit mit dem Verein "Frauen & Geschichte Baden-Württemberg"
Studientagung

Frauen und Geld

Wider die ökonomische Unsichtbarkeit von Frauen

Hrsg.: R. Johanna Regnath/Christine Rudolf


Ulrike Helmer Verlag  Königstein/Taunus,  2008 ,  320 Seiten


Preis: 24,90 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

Bestellen auf buchdienst-wernau.de