Veranstaltungs-Rückschau

    18.05.2014, 18:00 Uhr – 23.05.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Kultur – Medien – Migration

    Im Rahmen einer interkulturellen Medien- und Kulturwoche werden Lebensbedingungen und Problemstellungen im Zusammenleben von Migranten und Einheimischen in Oberschwaben, Vorarlberg und der Nordschweiz beleuchtet.
    In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
    09.05.2014, 12:30 Uhr – 10.05.2014, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Rechtsberaterkonferenz

    Die alle zwei Jahre in Hohenheim stattfindende Tagung dient der Fortbildung der Mitglieder der Rechtsberaterkonferenz von Wohlfahrtsverbänden und UNHCR zu Fragen des Asylrechts.
    In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der EKD

    Programm / Dokumentationen anzeigen

    06.04.2014, 17:00 Uhr – 11.04.2014, 10:00 Uhr, Weingarten
    11. Weingartener Woche zum Einwanderungs- und Flüchtlingsrecht

    Migration – Integration – Minderheiten

    Die Tagung wendet sich an Studierende aus dem deutschsprachigen Raum.
    In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld
    24.02.2014, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Nachgefragt - Der Syrienkonflikt und die Folgen

    Abendveranstaltung mit dem ehemaligen SWR-Korrespondenten und Nahost-Experten Jörg Armbruster

    Programm

    Video-Dokumentation

    22.02.2014, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Workshop

    Junge Muslime als Partner

    Strukturen, Fördermöglichkeiten, Projekte in der Jugendarbeit

    Muslimische Jugendorganisationen arbeiten bislang fast ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis. Wie können sie aktiv an den Strukturen der Jugendhilfe partizipieren? Welche Förderprogramme ermöglichen es, neue Projekte zu realisieren?
    In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und dem Landesjugendring Baden-Württemberg
    24.01.2014, 18:00 Uhr – 26.01.2014, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht

    Steht das europäische Migrationsrecht unter Druck?

    Aktuelle Entwicklungen im Freizügigkeitsrecht und im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts

    Die dramatischen Flüchtlingsschicksale im Mittelmeer zeigen die Schwierigkeiten, denen sich die europäischen und nationalen Migrationspolitiken gegenübersehen – zwischen divergierenden Eigeninteressen und humanitären Verpflichtungen. Wie steht es um die Voraussetzungen für ein gemeinsames europäisches Handeln?
    In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diakonischen Werk Württemberg und dem DGB-Bezirk Baden-Württemberg

    Dokumentationen / Publikationen anzeigen

    23.01.2014, 18:00 Uhr – 24.01.2014, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Gesprächskreis Ausländer- und Asylrecht

    Im Zentrum stehen die aktuellen integrations- und zuwanderungspolitischen Kontroversen auf nationaler und europäischer Ebene.
    09.01.2014, 18:30 Uhr – 10.01.2014, 16:15 Uhr
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Als junger Mensch im Gefängnis

    Bildungspolitische und pädagogische Herausforderungen im Strafvollzug

    Die baden-württembergische Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildungsangebote im Vollzug weiterzuentwickeln. In einer ersten, von den kirchlichen Akademien unterstützten Tagung im November 2012 in Hohenheim wurden Ziele der Weiterentwicklung diskutiert, jetzt steht die Umsetzung im Mittelpunkt.
    In Zusammenarbeit mit: Ministerium für Kultus und Sport, dem Justizministerium Baden-Württemberg sowie Evangelische Akademie Bad Boll

    Dokumentationen anzeigen

    10.12.2013, 13:30 Uhr – 11.12.2013, 13:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Kindheit im Dreiländereck

    Diskutiert werden aktuelle wissenschaftliche Befunde zu den Bedingungen des Aufwachsens in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    Die Veranstaltung wird verschoben.
    07.12.2013, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Samstagabend in Hohenheim

    Säkularisierung und religiöse Vielfalt

    Verständigungsmöglichkeiten in einer pluralen Gesellschaft
    Unter dem Jahresthema "Europa - ein säkularer Kontinent?" wird eingeladen zu Gottesdienst und anschließendem Vortrag mit Diskussion.
    Referent: Dr. Michael Blume, Religionswissenschaftler, Stuttgart

    Dokumentationen anzeigen

    Details anzeigen

    01.12.2013, 18:00 Uhr – 06.12.2013, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Migration in Deutschland und Österreich

    Sozialarbeit im Spannungsfeld von Anpassungserwartung und Ablehnung

    Das jährlich stattfindende Kompaktseminar für Studierende der Sozialarbeit und Sozialpädagogik aus dem deutschsprachigen Raum soll Gelegenheit geben, am Beispiel des Ballungsraumes Stuttgart die vielschichtigen Aspekte von Migration und die vielfältigen Unterstützungssysteme kennen zu lernen.
    In Zusammenarbeit mit den Hochschulen Ravensburg-Weingarten, Dornbirn, Freiburg/Br., Ludwigsburg und Rorschach/St. Gallen
    22.11.2013, 17:30 Uhr - 00:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Menschenrechte - Bürgerrechte - Gerechtigkeit

    Festveranstaltung zum 65. Geburtstag von Bertold Huber

    21.11.2013, 18:00 Uhr – 22.11.2013, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Flüchtlingsrecht im Umbruch

    Die jährlich stattfindende Veranstaltung richtet sich an VerwaltungsrichterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    In Zusammenarbeit mit UNHCR unter Beteiligung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
    15.11.2013, 12:30 Uhr – 16.11.2013, 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Bosnisch, türkisch, deutsch oder ...

    Wege zu einem europäischen Islam?

    Unterschiedliche nationale und transnationale Bezüge prägen die Europäisierung islamischer Netzwerke und Organisationen. Welche Rahmenbedingungen begünstigen, welche verhindern konstruktive Diskussionen um einen europäischen Islam?
    In Zusammenarbeit mit dem European Studies Centre der Universität Oxford, dem Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam der Universität Frankfurt und der Südosteuropa-Gesellschaft

    Dokumentationen anzeigen

    10.11.2013, 17:00 Uhr – 15.11.2013, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Integration und öffentliche Verwaltung

    Seminar für Studierende

    Am Beispiel des Ballungsraums Stuttgart erleben und erfahren die TeilnehmerInnen die verschiedenen Aspekte von Migration in Theorie und Praxis. Sie sollen für künftige Aufgabenstellungen in migrations- und integrationsspezifischen Handlunsfeldern in der öffentlichen Verwaltung sensibilisiert und vorbereitet werden.
    In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Öffentliche Verwaltung, Kehl
    08.11.2013, 18:00 Uhr – 10.11.2013, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Familienmigration – Einwanderungsroute, Menschenrecht, transnationale Praxis

    Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht

    Die jährlich stattfindende Tagung für Studierende und wissenschaftliche MitarbeiterInnen befasst sich diesmal mit Reichweite, Grenzen und Auswirkungen des Schutzes der Familie in migrationsrechtlichen Zusammenhängen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.
    09.10.2013, 19:00 Uhr – 10.10.2013, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Die Situation der Christen in Ägypten

    Gespräch u.a. mit Pater Henri Boulad und Aufführung des Chors des koptisch-katholischen Priesterseminars Kairo

    Details anzeigen

    25.09.2013, 10:00 Uhr – 26.09.2013, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Muslime in Baden-Württemberg: angekommen - anerkannt?

    Bilanz und Perspektiven von "Gesellschaft gemeinsam gestalten"

    Die fünfte und letzte Tagung der Reihe zieht eine Bilanz der Dialogaktivitäten der letzten Jahre. Anerkennung ist aus muslimischer Sicht ein noch nicht erreichtes Ziel. Welche Rolle spielen symbolische Schritte, was muss an Konkretisierungen folgen? Wie kann die Kooperation zwischen Staat und islamischen Religionsgemeinschaften geregelt werden?
    In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung GmbH und der Landesregierung Baden-Württemberg
    15.07.2013, 15:00 Uhr – 19.07.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
    Sommerakademie

    Kunst und Kultur im Bodenseeraum

    Ein- und Auswanderung in Oberschwaben

    Auch der oberschwäbische Raum ist bis heute von Migration in vielfacher Form geprägt: Die Schwaben- bzw. Hütekinder aus Tirol und Vorarlberg, die Auswanderer vor 300 Jahren mit den "Ulmer Schachteln" die Donau hinab, die von Zarin Katharina II. vor 250 Jahren nach Russland Angeworbenen, die Rückwanderung von deren Nachkommen als Spätaussiedler, die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg sowie die ehemaligen "Gastarbeiter", die "Grenzgänger" und jüngst die "Hochqualifizierten": genügend Vielfalt für eine inhalts- und erlebnisreiche Woche.
    16.05.2013, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Expertengespräch zum Projekt Gesellschaft gemeinsam gestalten - Junge Muslime als Partner