Veranstaltungs-Rückschau

    14.11.2014, 18:00 Uhr – 16.11.2014, 22:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Asiengespräche 2014

    Mobilität und Migration in Asien - Menschen, Güter und Ideen

    Mobilität ist weit mehr als ein Begriff, mit dem sich Prozesse der räumlichen, sozialen oder technologischen Bewegung und Beweglichkeit von Menschen, Gütern und Ideen beschreiben lassen. Daher liegt das Augenmerk der Asiengespräche auch auf Religion, Migration, Medien.
    17.10.2014, 14:30 Uhr – 18.10.2014, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Die christlichen Kirchen - ihr Verhältnis zum Staat und ihr Platz in der Gesellschaft

    Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Baden-Württemberg

    Die Position der Kirchen in der Zivilgesellschaft und ihr besonderes Verhältnis zum Staat sind nicht mehr unangefochten, obwohl das Grundgesetz eine klare Linie vorgibt. Dennoch wird ein programmatischer Laizismus anlassbezogen immer breiter diskutiert. Die Tagung ruft die besonderen verfassungs- und religionsrechtlichen Grundlagen in Deutschland ins Bewusstsein.
    In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Baden-Württemberg

    Programm anzeigen

    04.07.2014, 14:00 Uhr – 06.07.2014, 13:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung

    Die neue internationale Entwicklungsagenda nach 2015

    Entwicklungszusammenarbeit im 21. Jahrhundert: Wissenschaft und Praxis im Dialog

    Wie eine globale Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsagenda für die Zeit nach 2015 gestaltet werden sollte, wird international kontrovers diskutiert. Welches Leitmotiv als Grundlage der zukünftigen Zusammenarbeit zeichnet sich ab? Welche Prioritäten auf der Post-2015-Agenda sind konsensfähig?
    In Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Weltwirtschaft und internationale Zusammenarbeit der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) Berlin
    Die Veranstaltung fällt leider aus.
    10.01.2014, 18:00 Uhr – 12.01.2014, 13:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Lateinamerikagespräche 2014

    Urbane (T)Räume: Städte zwischen Kultur, Kommerz und Konflikt

    Die Urbanisierung Lateinamerikas schreitet voran, verbunden mit den alten Problemen von Ungleichheit, Ausgrenzung und Rassismus. Die internationale Öffentlichkeit blickt derweil auf den vermarkteten Glanz, der von den Austragungsorten der Fußball-WM 2014 und den Olympischen Spielen 2016 ausgeht. Gibt es den lateinamerikanischen Typus einer Großstadt?

    Publikationen anzeigen

    Flyer Lateinamerika-Gespräche 2014

    16.12.2013, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Beiträge aus der Forschung

    Neue Forschungen zum christlich-islamischen Dialog

    Referenten: Dr. Max Bernlochner, Stuttgart und Hussein Hamdan M.A., Stuttgart
    06.12.2013, 18:00 Uhr – 08.12.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Afrikagespräche 2013

    Zauberhaftes Afrika? Kritische Perspektiven zu Religionen in Afrika

    Die Weingartener Afrika-Gespräche 2013 diskutieren das Verhältnis von Religion und Wissenschaft, von Irrationalität und Rationalität. Afrikanischen Religionen und Gesellschaften werden als besonders rückständig, zauberhaft und irrational imaginiert, sie gelten als "das Andere" des Westens.
    In Zusammenarbeit mit dem Instituts für Afrikastudien (IAS) der Universität Bayreuth
    25.11.2013, 14:00 Uhr – 29.11.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Herbstakademie Wirtschafts- und Unternehmensethik

    In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik können sich qualifizierte StudentInnen zu diesem Intensivkurs mit den wichtigsten Themen der Wirtschafts- und Unternehmensethik bewerben. Die Auswahl der BewerberInnen erfolgt auf der Basis einer Empfehlung eines Hochschullehrers.
    15.11.2013, 12:30 Uhr – 16.11.2013, 17:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Bosnisch, türkisch, deutsch oder ...

    Wege zu einem europäischen Islam?

    Unterschiedliche nationale und transnationale Bezüge prägen die Europäisierung islamischer Netzwerke und Organisationen. Welche Rahmenbedingungen begünstigen, welche verhindern konstruktive Diskussionen um einen europäischen Islam?
    In Zusammenarbeit mit dem European Studies Centre der Universität Oxford, dem Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam der Universität Frankfurt und der Südosteuropa-Gesellschaft

    Dokumentationen anzeigen

    08.11.2013, 15:00 Uhr – 10.11.2013, 13:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Asiengespräche 2013

    Zivilgesellschaft und Demokratie in Asien

    Welche Rolle spielen die Akteure der Zivilgesellschaft im politischen Wandel Asiens? Gefragt wird nach der Bedeutung sozialer Ordnung jenseits des Staates und nach den Potentiale von Demokratie und Autoritarismus an Beispielen aus Indien, Pakistan, Südkorea, China und Zentralasien. Generalisierungen sind nicht möglich, aber Vergleiche mit Europa schon.
    18.10.2013, 09:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Freiheit VON - FÜR - MIT Religion

    Aktuelle Herausforderungen und grundsätzliche Überlegungen zu einer neuen Balance zwischen Staat, Kirchen und Religionsgemeinschaften

    Kontroverse Debatten der letzten Jahre um Kruzifixe in Klassenräumen, Kopftuchverbot oder Beschneidung sind Symptome für eine säkularer werdende Gesellschaft, die Anliegen von Kirchen und Religionsgemeinschaften nur noch schwer nachvollziehen kann. Mit Experten aus den Bereichen Politik, Philosophie, Theologie und Medien wird über eine neue Balance von Staat, Kirchen und Religionsgemeinschaften diskutiert.
    In Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg

    Publikationen anzeigen

    Videodokumentation

    14.09.2013, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Samstagabend in Hohenheim

    Achtung der Menschenwürde?

    Medizinethik im europäischen Vergleich

    Unter dem Jahresthema "Europa - ein säkularer Kontinent?" wird eingeladen zu Gottesdienst und anschließendem Vortrag mit Diskussion.
    Referent: Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Heidelberg

    Programm

    26.07.2013, 18:00 Uhr – 31.07.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Junge Akademie Weingarten 2013

    Für Studierende aller Fachrichtungen von 18 bis 25 Jahren

    Neben den Themenfeldern Werte, Leben und Beruf geht es um die Begegnung und den Austausch mit anderen Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen sowie mit Gästen aus Politik, Kunst, Wirtschaft und Religion. In Einzelcoachings besteht die Möglichkeit, die eigenen Themen zu besprechen.
    In Zusammenarbeit mit dem Career Center Universität Tübingen und der Projektfachstelle Junge Erwachsene der Diözese Rottenburg-Stuttgart
    Die Veranstaltung fällt leider aus.
    21.06.2013, 15:00 Uhr – 23.06.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
    Entwicklungszusammenarbeit im 21. Jahrhundert: Wissenschaft und Praxis im Dialog

    Aktuelle Fragen der Entwicklungspolitik - Antworten und Perspektiven

    Die Bereitschaft der Geberländer ist begrenzt, angesichts ihrer eigenen wirtschaftlichen Probleme mehr öffentliche Mittel für die internationale Entwicklungszusammenarbeit bereitzustellen. Wie kann die Aufgabenverteilung zwischen den Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit verbessert werden? Welches sind die zentralen aktuellen Herausforderungen?

    Publikationen anzeigen

    Tagungsprogramm als PDF

    03.05.2013, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Zur Situation der Christen im Nahen Osten

    Die demokratischen Aufbrüche in Nordafrika und Entwicklungen im Nahen Osten haben eines gemeinsam: Die Zukunftsperspektiven der christlichen Minderheiten in den mehrheitlich islamisch geprägten Gesellschaften werden von den Betroffenen zunehmend als ungewiss empfunden. Gefragt wird nicht zuletzt auch nach der Verantwortung des Westens.
    In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Katholischen Missionswerk e.V. (missio)

    Dokumentationen / Publikationen anzeigen

    13.04.2013, 10:30 Uhr - 16:00 Uhr, Stuttgart
    Laizismus und Religionsfreiheit - Freiheit von oder für Religion?

    Geschichte Reihe Laizismus

    "Stuttgarter Gespräche zur historisch-politischen Kultur"

    Die aktuellen Vorkommnisse in religiösen Fragen der letzten Zeit machen deutlich, dass die Verständigung zwischen religiösen und nichtreligiösen Menschen in einer zunehmend säkularen Gesellschaft immer schwieriger wird. Das Verhältnis von Staat, Kirche und religiösen Gruppierungen stand und steht erneut auf dem Prüfstand.

    In Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und dem Katholischen Stadtdekanat Stuttgart
    11.01.2013, 18:00 Uhr – 13.01.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Lateinamerikagespräche 2013

    Frauen (und) Macht in Lateinamerika

    Frauenpolitische Anliegen haben in den Regierungen wie in der Zivilgesellschaft Lateinamerikas stark an Bedeutung gewonnen. Die Widersprüchlichkeit von wachsender Gleichstellung der Geschlechter einerseits und Marginalisierung von Frauen andererseits fordert dazu heraus, über das Verhältnis von Frauen und Macht nachzudenken.

    Publikationen anzeigen

    Flyer als PDF

    Plakat als PDF

    07.12.2012, 18:00 Uhr – 09.12.2012, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Afrikagespräche 2012

    Staat - Wirtschaft - Geber: Wer trägt Verantwortung für die für die Entwicklungsfinanzierung in Afrika?

    Staat-Wirtschaft-Geber: Wer trägt Verantwortung fuer die Entwicklungsfinanzierung in Afrika? Die jüngste globale Finanzkrise verdeutlicht afrikanischen Staaten die Risiken einer zu hohen Abhängigkeit von externen Finanztransfers. Wie sind berechenbare Quellen zu mobilisieren, um den Handlungsspielraum für die eigene Entwicklungsagenda zu stärken?
    23.11.2012, 14:00 Uhr – 25.11.2012, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Asiengespräche 2012

    Japan and Southeast Asia: Varieties of an intra-regional relationship

    Japans "standing" als Regionalmacht in Asien beruht in erheblichem Maße auf seinen Beziehungen zu den Staaten Südostasiens. Japan ist für Südostasien ein Modell für Modernisierung und wirtschaftliches Wachstum, ist "Entwicklungshilfegeber" und Destination für ArbeitsmigrantInnen, gleichzeitig aber auch ehemalige Kolonial- und Besatzungsmacht.
    31.10.2012, 18:00 Uhr – 03.11.2012, 14:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Ressourcenmanagement in Afrika

    Tagung mit Stipendiaten des Katholischen Akademischen Ausländerdienstes (KAAD)

    Der schonende und nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen ist auch in Afrika zu einem entscheidenden Standort-Faktor für Volkswirtschaften geworden. Wo viele Menschen von Subsistenzwirtschaft leben, sind eben auch viele direkt davon abhängig, dass Boden, Luft, Wasser und Klima in guter Qualität vorhanden sind.
    01.10.2012, 10:00 Uhr – 05.10.2012, 12:30 Uhr, Weingarten
    Kreativworkshop für Studierende

    Heimat & Identität

    Eine künstlerische Spurensuche zwischen Kulturen und Religionen

    Über das spannungsreiche Thema Heimat & Identität wurde zwar schon vieles gedacht und geschrieben. Selten jedoch haben sich junge Menschen aus unterschiedlichen Herkunftskulturen und Religionen damit kreativ-künstlerisch befasst. Zu diesem Experiment künstlerischer Antwortversuche anhand von Literatur, Bildender Kunst und Schauspiel laden wir ein. Studierende aller Fächer aus verschiedenen Religionen und Kulturen "bis 30"sind herzlich willkommen, sich unter professioneller Begleitung eine Woche diesen Themen zusammen und auch für sich selbst zu stellen.
    Kreativworkshop in Zusammenarbeit mit dem Staatministerium Baden-Württemberg und der keb Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.

    Die Veranstaltung fällt leider aus.