Veranstaltungs-Rückschau

    12.05.2013, 18:00 Uhr – 17.05.2013, 16:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Kultur – Medien – Migration

    Im Rahmen einer interkulturellen Medien- und Kulturwoche werden Lebensbedingungen und Problemstellungen im Zusammenleben von Migranten und Einheimischen in Oberschwaben, Vorarlberg und der Nordschweiz beleuchtet.
    In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
    03.05.2013, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Zur Situation der Christen im Nahen Osten

    Die demokratischen Aufbrüche in Nordafrika und Entwicklungen im Nahen Osten haben eines gemeinsam: Die Zukunftsperspektiven der christlichen Minderheiten in den mehrheitlich islamisch geprägten Gesellschaften werden von den Betroffenen zunehmend als ungewiss empfunden. Gefragt wird nicht zuletzt auch nach der Verantwortung des Westens.
    In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Katholischen Missionswerk e.V. (missio)

    Dokumentationen / Publikationen anzeigen

    29.04.2013, 10:00 Uhr – 30.04.2013, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Das "Anerkennungsgesetz" (BQFG) auf dem Prüfstand

    Tagung in Zusammenarbeit mit der Liga der Freien Wohlfahrtspflege Baden-Württemberg

    Das Berufsqualifizierungsfeststellungsgesetz ist vor etwa einem Jahr in Kraft getreten. Das Interesse der Arbeitgeber liegt derzeit auf jungen Fachkräften aus Spanien, Griechenland und weiteren EU-Ländern. Das Potential von Migrantinnen und Migranten, die bereits im Land leben, scheint dagegen weniger im öffentlichen Bewußtsein.
    07.04.2013, 17:00 Uhr – 12.04.2013, 10:00 Uhr, Weingarten
    10. Weingartener Woche zum Einwanderungs- und Flüchtlingsrecht

    Migration – Integration – Minderheiten

    Die Tagung wendet sich an Studierende aus dem deutschsprachigen Raum.
    In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld
    25.01.2013, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Netzwerk Migrationsrecht

    Die jährlich wiederkehrende Konsultationstagung dient dem Austausch unter den Mitgliedern des Netzwerkes.
    25.01.2013, 18:00 Uhr – 27.01.2013, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht

    Freiheit

    Die wachsende kulturelle und reIigiöse Pluralität ist ein Resultat aus zurückliegender und künftiger Einwanderung. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach den rechtlichen und gesellschaftspolitischen Konsequenzen für Aufnahmegesellschaft und Minderheiten.
    In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diakonisches Werk Württemberg und dem DGB-Bezirk Baden-Württemberg

    Dokumentationen / Publikationen anzeigen

    24.01.2013, 18:00 Uhr – 25.01.2013, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Gesprächskreis Ausländer- und Asylrecht

    Im Zentrum stehen die aktuellen integrations- und zuwanderungspolitischen Kontroversen auf nationaler und europäischer Ebene.
    15.01.2013, 12:30 Uhr – 16.01.2013, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Junge Muslime in Deutschland

    Lebensweisen, Aktivitäten, Möglichkeiten der Zusammenarbeit

    Junge Muslime prägen verschiedene Jugendkulturen und sind unterschiedlich stark religiös. Wie engagieren und organisieren sie sich in Deutschland? Welche Erfahrungen wurden in bisherigen Dialogprojekten gemacht?
    In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung

    Dokumentationen / Publikationen anzeigen

    Tagungsbericht

    03.12.2012, 13:00 Uhr – 07.12.2012, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Migration in Deutschland und Österreich

    Sozialarbeit im Spannungsfeld von Anpassungserwartung und Ablehnung

    Das jährlich stattfindende Kompaktseminar für Studierende der Sozialarbeit und Sozialpädagogik aus dem deutschsprachigen Raum soll Gelegenheit geben, am Beispiel des Ballungsraumes Stuttgart die vielschichtigen Aspekte von Migration und die vielfältigen Unterstützungssysteme kennen zu lernen.
    In Zusammenarbeit mit den Hochschulen Ravensburg-Weingarten, Dornbirn, Freiburg/Br. und Rorschach/St. Gallen
    25.11.2012, 17:30 Uhr – 30.11.2012, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Öffentliche Verwaltung und Integration

    Seminar für Studierende

    Am Beispiel des Ballungsraums Stuttgart erleben und erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verschiedenen Aspekte von Migration in Theorie und Praxis und werden auf künftige migrations- und integrationsorientierte Aufgaben in der öffentlichen Verwaltung vorbereitet.
    In Zusammenarbeit mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung, Kehl
    20.11.2012, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Prävention - Sanktion - Pädagogik

    Die Tagung nimmt diejenigen Gruppen junger Menschen in den Blick, die potenziell vom Zusammenhang Bildungsarmut - Marginalisierung - Delinquenz besonders betroffen sind: junge Migranten ohne Zugang zu adäquaten Bildungschancen und junge Delinquenten im Strafvollzug.
    In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und dem Justizministerium Baden-Württemberg

    Dokumentationen anzeigen

    15.11.2012, 18:00 Uhr – 16.11.2012, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Europäische Fragen an die nationale asylrechtliche Praxis in Deutschland, Österreich und der Schweiz

    Die zum 20. Mal stattfindende Veranstaltung richtet sich an VerwaltungsrichterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    In Zusammenarbeit mit UNHCR unter Beteiligung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
    09.11.2012, 18:00 Uhr – 11.11.2012, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Ausweisung – Zurückweisung – Abschiebung: Zwischen Aufenthaltsrecht und Exklusion

    Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht

    Schwerpunkte der Tagung für Studierende und wissenschaftliche MitarbeiterInnen stellen das Ausweisungs-, Abschiebungs- und Zurückweisungsrecht auf nationaler und europäischer Ebene dar.
    26.09.2012, 11:00 Uhr – 27.09.2012, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Baden-Württemberg im Wandel

    Religiöse und kulturelle Prägungen im Zusammenleben der Generationen

    Baden-Württemberg ist vielfältiger geworden. Der gesellschaftliche Wandel wirkt sich auf Familien, das Verhältnis der Geschlechter, Schulen und Vereine aus. Die selbstverständliche christliche Prägung von Einrichtungen und Lebensphasen vom Kindergarten bis zum Altenheim ist fraglich geworden. Neben vielen anderen bringen sich hier verstärkt auch islamische Akteure ein.
    Vierte landespolitische Tagung "Gesellschaft gemeinsam gestalten" in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und der Landesregierung Baden-Württemberg

    Dokumentationen anzeigen

    20.05.2012, 18:00 Uhr – 25.05.2012, 16:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Kultur - Medien - Migration

    Im Rahmen einer interkulturellen Medien- und Kulturwoche werden Lebensbedingungen und Problemstellungen im Zusammenleben von Migranten und Einheimischen im oberschwäbischen Raum beleuchtet.
    In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
    11.05.2012, 12:30 Uhr – 12.05.2012, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Rechtsberaterkonferenz

    Die alle zwei Jahre in Hohenheim stattfindende Tagung dient der Fortbildung der Mitglieder der Rechtsberaterkonferenz von Wohlfahrtsverbänden und UNHCR zu Fragen des Asylrechts und findet in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der EKD statt.

    Dokumentationen anzeigen

    20.04.2012, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Privatsache oder Bereicherung für alle? Religiöse Motivationen für soziales Engagement in säkularen Gesellschaften

    20.04.2012, 10:00 Uhr – 21.04.2012, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Im Einsatz für das Gemeinwohl als Christ, Muslim oder ...?

    Glaube als Motivation für soziales Engagement

    Fürsorge, Caritas und Dienst am Nächsten entspringen oft religiösen Motivationen. Sollte dieser Zusammenhang in säkularen Gesellschaften öffentlich sichtbar werden? Wie verhält sich das soziale Engagement religiöser Gruppen zum Gemeinwohl?
    In Zusammenarbeit mit den Vereinen Süddialog und Begegnungen e.V.

    Dokumentationen anzeigen

    09.04.2012, 17:00 Uhr – 14.04.2012, 13:00 Uhr, Weingarten
    9. Weingartener Woche zum Einwanderungs- und Flüchtlingsrecht

    Migration - Integration - Minderheiten

    Die Tagung wendet sich an Studierende aus dem deutschsprachigen Raum.
    In Zusammenarbeit mit der Universität Bielefeld, Fachbereich Rechtswissenschaft
    16.02.2012, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Jugend

    Die Veranstaltung wird verschoben.