25.11.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Ein Abend mit Prof. Dr. Dr. Michel Friedman und Dr. Michael Blume

Sprache. Macht. Radikal. Wie viel Radikalität verträgt die Gesellschaft?

Sprache hat Macht – gerade im Hinblick auf den öffentlichen Diskurs in Gesellschaft, Politik und den Medien. Längst wissen wir, dass es Radikalisierungstendenzen in der Sprache gibt, die sich auf das gesellschaftliche Miteinander auswirken. Besonders Rechtspopulisten versuchen, die Grenzen zu verschieben, ihre Parolen sickern langsam ins öffentliche Bewusstsein ein.
Über dies und anderes wollen wir mit den beiden Experten ins Gespräch kommen.
In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum, der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg und dem Landeskriminalamt.

Radikal für die Menschenwürde

"Die Macht der Sprache" - darüber haben Prof. Dr. Dr. Michel Friedman und Dr. Michael Blume gesprochen. Es war ein Diskurs leidenschaftlicher Demokraten - mit beklemmenden Momenten.

Zur Meldung

Programm anzeigen


Kontakt

Dr. Hussein Hamdan

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 743
Fax.:+49 711 1640 843
E-Mail