01.02.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Offene Veranstaltung

!Gefahr für die Kunst!

Die "Brüsseler Erklärung" wendet sich gegen den Rechtsruck und die damit verbundenen Folgen für die Gesellschaft. Bereits jetzt sind in einigen Ländern der Europäischen Union staatliche Sanktionen gegen Kunst und Kultur festzustellen. Die Künste werden vereinnahmt und funktionalisiert. Ideologisch aufgeladene Kunst muss als verlängerter Arm der Politik herhalten. Auch in Deutschland gibt es diese Tendenzen, die sehr subtil auf die gesellschaftliche Meinung einwirken. Dieser Entwicklung muss entschieden begegnet werden!

Ohne freie Kultur keine Demokratie

„Nachgefragt“ in der Staatsgalerie: Kunst-Staatssekretärin Petra Olschowski und der Rechtsextremismus-Experte Professor Hajo Funke diskutierten - moderiert von Dr. Ilonka Czerny, Fachbereichsleiterin Kunst an der Akademie - über den Einfluss der Neuen Rechten und der AfD auf Kunst und Kultur.

Zur Meldung

Programm anzeigen


Kontakt

Dr. Ilonka Czerny

Fachbereichsleiterin

Tel.: +49 711 1640 724
Fax.:+49 711 1640 824
E-Mail

Themen