03.07.2017, 09:30 Uhr - 04.07.2017, 17:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ergotherapie für Menschen mit Demenz

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und den Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

PDF

Demenz ist ein Formenkreis von Krankheitsbildern, der in unserer Gesellschaft im Zuge der demografischen Alterung immer häufiger auftritt. Viele meist ältere Patienten sind (auch) von demenziellen Erkrankungen betroffen.
Die TeilnehmerInnen können in diesem Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und seine ergotherapeutische Behandlung erwerben. Vermittelt werden Techniken und Anwendungen basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade. Ein Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und deren Auswirkungen auf an Demenz erkrankte Menschen. Zugangswege zum demenzkranken Klienten werden aufgezeigt, und die Bedeutung des Rhythmus für die Therapie wird den TeilnehmerInnen veranschaulicht.
Selbsterfahrung und theoretische Inhalte wechseln sich im Seminar ab. Für die Praxis werden Arbeitsmaterialien vorgestellt.

© Weingarten, eigenes Bild

Kontakt

Dr. Thomas König

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 741
Fax.:+49 711 1640 841
E-Mail