30.10.2014, 14:00 Uhr - 01.11.2014, 15:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
20 Jahre Arbeitskreis Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit

Leidenschaften

Mit Bezug auf die frühneuzeitlichen Debatten um die "Bewegungen der Seele" (René Descartes) nimmt die Fachtagung die "Leidenschaften" in den Blick. Gefragt wird zum einen nach den geschlechtlichen Codierungen von Leidenschaften in Medizin, Philosophie und Theologie, aber auch in Kunst und Literatur. Zum anderen wird beleuchtet, wie sich diese Codierungen auf den Alltag, etwa in Ehekonflikten, auswirken.
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit

PDF Tagungsbericht

Tagungsbericht


Kontakt

Dr. Petra Steymans-Kurz

Fachbereichsleiterin

Tel.: +49 711 1640 753
Fax.:+49 711 1640 853
E-Mail