Meldungen

Bei den Hohenheimer Tagen zum Migrationsrecht spricht der "Zeit"-Reporter Wolfgang Bauer über die aktuelle Lage in Afghanistan. Er ist gerade erst von dort zurückgekehrt.

Weiterlesen

In Deutschland leben fast zwei Millionen orientalische und orthodoxe Christen. Das Projekt „Schatz des Orients“ sollte ihre Sichtbarkeit verbessern. Was wurde erreicht?

Weiterlesen

Wie steht es um die aktuelle Situation in Afghanistan und deren Folgen für die Zivilgesellschaft und die internationale Politik? Darüber sprachen drei ExpertInnen in einer Online-Diskussion.

Weiterlesen

Drei Theologie-Studentinnen wurden für ihre Beiträge zu aktuellen Fragen der christlich-islamischen Beziehungen beim Wettbewerb der Georges-Anawati-Stiftung ausgezeichnet.

Weiterlesen

Das Fortbildungsangebot wird zwei weitere Jahre lang Orientierung zum Themenfeld Islam und seinen verschiedenen Richtungen geben. Das Interesse an den Seminaren ist groß.

Weiterlesen

Die VDA-Präsidentin, Hildegard Müller, und Kai Burmeister, Gewerkschaftssekretär der IG-Metall, diskutierten in unserer Gesprächsreihe zu Wirtschaftsthemen.

Weiterlesen

Afrika ist stark vom Klimawandel betroffen, obwohl ihn diese Länder kaum verursachen. Im Fokus der Weingartener Afrikagespräche standen Auswirkungen und Lösungsansätze.

Weiterlesen

Die größte Menschenrechtsorganisation Russlands könnte zum Opfer des Putin-Regimes werden. Das Netzwerk ist eng mit Deutschland verbunden – auch mit der Akademie.

Weiterlesen

Das neue Programm der Akademie für die erste Hälfte des Jahres 2022 ist da. Viel Freude beim Schmökern! Aktuelle Ergänzungen finden Sie auf unserer Homepage.

Weiterlesen

Religionen sind oft an gewalttätigen Konflikten beteiligt, jedoch nicht deren Ursache, betonte der Friedensforscher Andreas Hasenclever bei seinem Vortrag im Tagungshaus Weingarten.

Weiterlesen