Meldungen

Prof. Dr. Edgar Wolfrum

Zäsuren des 20. Jahrhunderts

Videodokumentation des Abendgesprächs in Hohenheim zum Ende des Zweiten Weltkriegs in der Reihe „Nachgefragt“ der Akademie

Stuttgart. Zäsuren des 20. Jahrhunderts war das Thema des Abendgesprächs in Hohenheim zum Ende des Zweiten Weltkriegs in der Reihe „Nachgefragt“ der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Unter dem Titel „Urkatastrophe oder ‚Stunde 0‘“ sprachen am Mittwoch, 29. April, der Historiker Edgar Wolfrum (Heidelberg) sowie der Leiter des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg, Dr. Thomas Schnabel, zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs (8. Mai), aber auch zum Kriegsende 1918, zur…

Weiterlesen
Professor Paul Witt, Rektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und Dr. Verena Wodtke-Werner, Direktorin der Akademie, unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung.

Neues Projekt „Muslime als Partner in Baden-Württemberg“

Erstmals „Islamberater“ für Kommunen und muslimische Organisationen

Stuttgart. Der Islamwissenschaftler Hussein Hamdan von der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat am Mittwoch (22. April) im Tagungszentrum Hohenheim das neu angelaufene Projekt „Muslime als Partner in Baden-Württemberg. Information, Beratung, Dialog. Gesellschaft gemeinsam gestalten“ der Öffentlichkeit präsentiert. Rund 80 Fachleute aus kommunalen Einrichtungen, Bildungs- und Beratungsstellen, Vertreter islamischer Organisationen sowie Haupt- und Ehrenamtliche aus der Dialog- und…

Weiterlesen
von links nach rechts:  Pfarrer Konrad Hahn (Georges-Anawati-Stiftung), Dr. Christian Ströbele (Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart), Michaela Neulinger (1. Preis), PD Dr. Hansjörg Schmid (Schweizer Zentrum für Islam und Gesellschaft, Fribourg),

Herausragende Essays zum christlich-islamischen Dialog

Georges-Anawati-Stiftung ehrt Nachwuchswissenschaftler mit Preis

Stuttgart. Die Georges-Anawati Stiftung hat im Rahmen einer Fachtagung des Theologischen Forums Christentum–Islam an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart am Samstag (7. März) insgesamt drei Preise an Nachwuchswissenschaftler verliehen, die sich in herausragenden Essays mit dem christlich-islamischen Dialog befasst haben.

Weiterlesen
Bild „Die mystische Jagd“ (Ausschnitt); Martin Schongauer; Flügelaltar der Colmarer Dominikanerkirche; um 1480 bis 1490; heute Unter-linden-Museum.

Mystik und Maria

Regionaltagung der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik am 21. Februar in Stuttgart-Hohenheim

Stuttgart. Unter dem Titel „Mystik und Maria – Glaubensvertiefung als Weg zur Einheit der Kirche“ findet am Samstag, 21. Februar, im Tagungszentrum Hohenheim der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Frühjahrs-Regionaltagung der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik statt. Eingeladen dazu sind auch alle diejenigen an Mystik Interessierten, die nicht Mitglieder der Gesellschaft sind.

Weiterlesen
Alois Glück

Glück: „Einzigartiges Netzwerk des wissenschaftlichen Dialogs“

Zehn Jahre Theologisches Forum Christentum – Islam an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Stuttgart. Das seit zehn Jahren bestehende Theologische Forum Christentum – Islam hat der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, als „einzigartiges Netzwerk des wissenschaftlichen Dialogs zwischen Christen und Muslimen auf Augenhöhe“ gewürdigt. Im Blick auf den derzeitigen Aufbau von Instituten für islamische Theologie und die kritischen Anfragen an die universitäre Verortung der Theologie müsse die Kirche „sich generell – über die Wissenschaft hinaus – intensiver…

Weiterlesen
Fachtagung des Theologischen Forums Christentum – Islam

Vor den Herausforderungen der Globalisierung

Fachtagung des Theologischen Forums Christentum – Islam

Stuttgart (ars). Glaubensgemeinschaften müssen neu ihren Ort in pluralen Zivilgesellschaften finden und sich den Herausforderungen der Globalisierung stellen – so lautete ein Fazit der Tagung „Kirche und Umma – Glaube und Gemeinschaft in Christentum und Islam“ in der Reihe Theologisches Forum Christentum – Islam, an der rund 150 islamische und christliche Theologen aus acht europäischen Ländern teilnahmen. Glaubensgemeinschaften sind kein Zweck in sich selbst, sondern Zeugen für Gott in einer…

Weiterlesen

Das Gottesverständnis von Christen und Muslimen als Anknüpfungspunkt für den Dialog

Weiterlesen

Christliche und muslimische Theologen in Stuttgart-Hohenheim fordern selbstkritischen Umgang mit problematischen Aspekten der jeweiligen Missionsgeschichte

Weiterlesen

Zweites Theologisches Forum Christentum – Islam

Weiterlesen

Neuerscheinung zum christlich-muslimischen Dialog

Weiterlesen