Meldungen

In rasantem Tempo verändert sich unsere Berufswelt. Diesem weltweiten Umbruch kann sich keiner entziehen. Entscheidend ist, ob und wie wir den Wandel gestalten.

Weiterlesen

Der frühere Akademie-Direktor Dr. Abraham Peter Kustermann (Waldenbuch) ist zum Ehrenmitglied des Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart ernannt worden.

 

Weiterlesen

Die "Rushhour" im Familienzyklus bringt viele Familien durch Mehrfachbelastung in massiven Stress. Hier ist die Politik gefragt, sich mehr um das Wohl von Eltern und Kindern zu sorgen.

Weiterlesen

Der Literaturwissenschaftler Dr. Michael Krämer hat in Hohenheim einen kurzweiligen Überblick über die aktuelle deutschsprachige Literatur samt Geschenktipps gegeben.

Weiterlesen

Die Verwaltungsgerichte werden derzeit von einer nie dagewesenen Welle von Asylverfahren überrollt. Die damit verbundenen Probleme werden vor allem bei jungen Richtern abgeladen.

Weiterlesen

Stabwechsel nach 37 Jahren im Fachbereich Migration: Klaus Barwig leitet im Januar zum letzten Mal die Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht. Danach geht er in den Ruhestand. Die Bilanz seines Fachbereichs ist beeindruckend.

Weiterlesen

Professor Heiner Bielefeldt ist mit dem Alfons Auer Ethik-Preis geehrt worden. Die von dem Unternehmer Siegfried Weishaupt mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Tübingen und der Akademie der Diözese erinnert an den Moraltheologen Alfons Auer.

Weiterlesen

Qualifikationen und Kenntnisse sind wichtig für die Bildung. Aber auch durch Scheitern kann man Wesentliches lernen. Das hat eine Tagung samt öffentlicher Diskussion in Weingarten gelehrt.

Weiterlesen

Europa stand im Mittelpunkt des Jahresempfangs der katholischen Bischöfe. Ministerpräsident Winfried Kretschmann betonte dabei die besondere Rolle der Kirchen.

 

Weiterlesen

Schon zum 23. Mal traf sich der Arbeitskreis Geschlechtergeschichte der frühen Neuzeit in Hohenheim. Dieses Mal im Mittelpunkt: Traditionen und Tradierungen.

Weiterlesen