Meldungen

Der Theologe Thomas J. Oord glaubt nicht, dass das Coronavirus Gottes Plan ist. Gott verursache keine Pandemie, die Menschen tötet. Oords Denkweg: Gott kann das Coronavirus nicht selbst besiegen. Er braucht Hilfe.

 

Weiterlesen

Was ist das Problem an Verschwörungsglauben, der auch in der Corona-Krise blüht? Dr. Michael Blume, Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus, beantwortet dazu Fragen.

Weiterlesen

In den sozialen Medien kursiert ein sehr bewegendes Video mit der Schauspielerin Maria Happel. Ihr künstlerischer Beitrag zur Corona-Krise ist ein Brief von Albert Einstein an seine Tochter Lieserl.

Weiterlesen

Robert Habeck ist Philosoph und Schriftsteller. Aber er ist auch Parteichef der Grünen und wird schon als künftiger Kanzler gehandelt. Im überfüllten Hospitalhof präsentierte er sich als sprachsensibler Kommunikator.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Ja! Aber wo bleibt der Mensch? Wird KI der neue Ansprechpartner? Übernehmen Maschinen die Seelsorge? Können Maschinen Kirche machen? Spannende Fragen, die diskutiert wurden.

Weiterlesen

„Theologie – gendergerecht? Perspektiven für Islam und Christentum“ – mit dieser Frage hat sich das Theologische Forum Christentum – Islam vom 6. bis zum 8. März intensiv beschäftigt.

Weiterlesen

Wie können sich Historikerinnen und Historiker politisch engagieren, ohne die Wissenschaftlichkeit ihrer Arbeit zu gefährden? Kurz: Wie politisch kann und muss Geschichtswissenschaft sein?

Weiterlesen

Beim diesjährigen Aschermittwoch der Künstler in Stuttgart-Hohenheim stand das Auto im Mittelpunkt. Es hat Künstler seit jeher inspiriert und zu Kritik angeregt.

Weiterlesen

Frauen sind einmal mehr die Verliererinnen im Nachsynodalen Schreiben des Papstes. Anmerkungen zu „Querida Amazonia“ (Geliebtes Amazonien) von Dr. Verena Wodtke-Werner.

Weiterlesen

In Deutschland leben mehr als eine halbe Million Aleviten – präsent in vielen Gesellschaftsbereichen, aber noch im Prozess der Selbstbestimmung und im Aufbau von Strukturen.

Weiterlesen