Die Veranstaltung wird verschoben.
18.11.2021, 18:00 Uhr – 19.11.2021, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
28. Fortbildungstagung für Verwaltungsrichterinnen und -richter

Aktuelle Herausforderungen im Flüchtlingsrecht

Die jährliche Veranstaltung wendet sich an AsylrichterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
In Zusammenarbeit mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) unter Beteiligung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
Die jährliche Veranstaltung wendet sich an AsylrichterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.<br />In Zusammenarbeit mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) unter Beteiligung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlin

PDF 

Haupttagung 18.–19. November 2021:
Aktuelle Herausforderungen im Flüchtlingsrecht.
28. Fortbildungstagung für VerwaltungsrichterInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz


Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an AsylrichterIn-nen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben einem offenen Austausch mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge über seine aktuelle Entscheidungspraxis thematisiert die Tagung grundsätzliche Fragen des Einflusses des Europarechts auf das Asylverfahrensrecht sowie der verfassungsgerichtlichen Prüfung europäischen Unionsrechts nach "Recht auf Vergessen I und II". Zudem beschäftigt sich die Tagung mit aktuellen Entwicklungen in zwei bedeutenden Herkunftsländern, Afghanistan und Syrien sowie den jeweiligen Rechtsprechungspraktiken in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Grundlagentagung 17.–18. November 2021:
Fit für den Alltag? Glaubhaftigkeit und sinnvolle Verfahrens-
gestaltung

Sie sind herzlich dazu eingeladen, an beiden Tagungen teilzunehmen.

PDF  Zurück

By submitting this form you confirm our General Terms and Conditions and our Data Security Guidelines. GoogleTranslate of our conditions can be found here