04.12.2020, 18:00 Uhr – 06.12.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
Weingartener Afrikagespräche 2020

VERSCHOBEN auf 2021 Umweltwandel in Afrika – Entwicklungsdynamiken und Herausforderungen

Der Afrikanische Kontinent ist vielfältig von Umweltwandel betroffen. In den meisten Fällen sind es globale Zusammenhänge, die die Prozesse verursachen und steuern. Neben dem Klimawandel stellt die rasante Verstädterung afrikanische Gesellschaften vor immense Herausforderungen. An konkreten Beispielen, darunter grüne Projekte u.a., wird der globale Umweltwandel in Afrika diskutiert. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch die Fähigkeit afrikanischer Gesellschaften, mit Veränderungen umzugehen und Anpassungsstrategien zu entwickeln - ein Thema, das bisher wenig Beachtung findet.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Afrikastudien der Universität Bayreuth

PDF 

Der afrikanische Kontinent ist vielfältig von Umweltwandel betroffen. In den meisten Fällen sind es globale Zusammenhänge, die diese (häufig problematischen) Prozesse verursachen und steuern. Sehr deutlich wird dies im Kontext des globalen Klimawandels, zu dem die Länder Afrikas südlich der Sahara nur marginal beitragen, der sie aber besonders betrifft. Dies gilt nicht nur für die direkten Auswirkungen der Temperaturerhöhung, sondern auch für „grüne“ Projekte, wie die Kompensation unserer Emissionen durch Aufforstungsprojekte, oder auch für aus dem Globalen Norden unterstützte Naturschutzprojekte, die die lokale Bevölkerung unmittelbar betreffen, oft ohne die gesellschaftlichen Konsequenzen vor Ort zu bedenken. Neben dem Klimawandel stellt die rasante Verstädterung mit ihrer gravierenden Umweltveränderung afrikanische Gesellschaften vor immense Herausforderungen. Dies sind nur zwei von vielen Beispielen, die diskutiert werden. Ein wichtiger Aspekt ist aber auch die Fähigkeit afrikanischer Gesellschaften, mit akuten Umbrüchen umzugehen und kreative Anpassungsstrategien zu entwickeln – bisher wurde dies wenig beachtet.

Im Workshop versuchen wir, den Status Quo und Hintergründe des Umweltwandels im subsaharischen Afrika zu erfassen, die damit einhergehenden ökologischen und gesellschaftlichen Problematiken und Herausforderungen zu diskutieren und auf Lösungsansätze zu verweisen.

PDF  Zurück


Kontakt

Dr. Heike Wagner

Akademievertretung Weingarten

Tel.: +49 751 5686 107
Fax.:+49 751 5686 528
E-Mail


By submitting this form you confirm our General Terms and Conditions and our Data Security Guidelines. GoogleTranslate of our conditions can be found here