05.04.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Alte Kanzlei
Offene Veranstaltung

Juditha triumphans

Eine Oper von Antonio Vivaldi

Das lateinische Oratorium nimmt die alttestamentarische Geschichte von Judith und Holofernes zum Thema. Die Rettung des israelitischen Volkes durch Judith impliziert auch die Frage, unter welchen Umständen ein politisch motivierter Übergriff befürwortet werden kann.
In Zusammenarbeit mit der Oper Stuttgart

Programm anzeigen

Anmelden

13.04.2020, 17:00 Uhr – 18.04.2020, 10:00 Uhr, Weingarten
17. Weingartener Woche zum Einwanderungs- und Flüchtlingsrecht

Migration - Integration - Minderheiten

Die Seminarwoche bietet Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen eine Einführung in Fragen der Einwanderung, des Flüchtlingsschutzes und der sozialrechtlichen Bezüge dieser Rechtsgebiete. Dabei können die Teilnehmenden Kontakte zu Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis knüpfen und erhalten Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch.
In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld

Programm anzeigen

Anmelden

20.04.2020, 09:30 Uhr – 21.04.2020, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Begleitende Hände - Akupressur bei alten, schwerstkranken und sterbenden Menschen

Basisseminar

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise, unterstützend und beruhigend auf Menschen einzuwirken. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung, positiv Einfluss auf verschiedene Krankheitssymptome zu nehmen. Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit und die Erfahrung der Wirksamkeit der Akupressur am eigenen Leib.

Programm anzeigen

Anmelden

24.04.2020, 16:00 Uhr – 26.04.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Hautnah - Kleidung, unsere zweite Haut

Nachhaltigkeit und globale Verantwortung im Textilkonsum

Kleidung ist nicht beliebig. Wie sie produziert, wie sie gekauft und wie sie entsorgt wird, hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Ökologie und die Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind. Kleidung ist ein Spiegel unserer Zeit; in ihr bündeln sich die großen Herausforderungen der Zukunft: sozial, global gerecht, gesund und ökologisch nachhaltig zu sein. Mit konkreten Beispielen betrachten wir das Phänomen Kleidung, die Möglichkeiten von Transparenz und Aspekte der Verbraucherbildung.

In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Programm anzeigen

Anmelden

25.04.2020, 14:00 Uhr - 19:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

„Klimawandel gab es schon immer!“?

Argumentationstraining gegen Klimaleugner

In diesem Workshop mit Fallbeispielen werden die gängigsten Mythen zur Leugnung des menschengemachten Klimawandels vorgestellt und erklärt, weshalb es sich dabei um Falschinformationen handelt und welche Methode dahinter steht. Wie können Gegenargumente wirksam ins Feld geführt werden?

Programm anzeigen

Anmelden

25.04.2020, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Frühjahrsregionaltreffen der Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik

All-Vereinigung in Christus

Christliche Schöpfungsmystik bei Maximus Confessor (um 580-662)
Der bedeutendste Theologe des 7. Jahrhunderts, der heilige Mönch Maximus, sieht im Menschen das natürliche Bindeglied und die Zusammenfassung aller Gegensätze, der so das All zu Gott als Ursprung zurückführen sollte. Weil er versagt, unternimmt Gott selbst das Werk der All-Vereinigung unter einem Haupt im Gott-Menschen Christus, um Mensch und Kosmos zu retten.

Programm anzeigen

Anmelden

25.04.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Öffentliche Abendveranstaltung - Der Grüne Knopf: Ein Zeichen für Verantwortung?!

Programm anfordern

29.04.2020, 10:00 Uhr – 30.04.2020, 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Bekenntnis und Martyrium

Religionsfreiheit von Christen aus dem Nahen Osten
Wo das Recht auf freie Religionsausübung missachtet wird, steht es um die Verwirklichung anderer Menschenrechte auch nicht gut. Insbesondere in Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas ist die Religionsfreiheit in Gefahr. Im Jahr 2017 warnten die katholischen und die evangelischen Bischöfe Deutschlands gemeinsam davor, dass das Christentum im Nahen Osten ausstirbt. Viele Christinnen und Christen emigrieren oder fliehen. Auch in Baden-Württemberg bilden sie bedeutende Communities. Bei der Tagung wollen wir das Bewusstsein dafür schärfen, wie wichtig das Recht auf Religions-, Gedanken- und Gewissensfreiheit fur die Menschenrechtslage in einem Land ist.

Programm anzeigen

Anmelden

14.05.2020, 18:00 Uhr – 16.05.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
Entwicklungszusammenarbeit im 21. Jahrhundert

Verantwortung und Engagement von Unternehmen in der Internationalen Zusammenarbeit

Auf vielen Ebenen der internationalen Zusammenarbeit wird der Kooperation mit der Privatwirtschaft eine große Bedeutung zugemessen. Tatsächlich werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungsprozesse von Unternehmen rund um den Globus maßgeblich geprägt. In diesem Seminar wird aus unterschiedlichen Perspektiven der Frage nachgegangen, welche entwicklungspolitische Rolle Unternehmen zukommt, und welche Verantwortung sie dabei übernehmen können und sollten.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen

Programm anzeigen

Anmelden

18.05.2020, 09:00 Uhr – 20.05.2020, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Fit für den MDK - die neuen Qualitätsprüfungen

Die neuen indikatorengestützten Qualitätsprüfungen stellen die Pflegeeinrichtungen vor enorme Herausforderungen. Durch das zweistufige Prüfsystem sind die Anforderungen erheblich gestiegen. Das Seminar vermittelt anschaulich und praxisnah den Aufbau des neuen Prüfsystems und die damit verbundenen Anforderungen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung in der Einrichtung und der differenzierten Darlegung verschiedener Methoden, die eine Grundlage für erfolgreiche Qualitätsprüfungen schaffen.

Programm anzeigen

Anmelden

28.05.2020, 14:00 Uhr – 30.05.2020, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Rechtsberaterkonferenz

Die Tagung dient der Fortbildung der Mitglieder der Rechtsberaterkonferenz von Wohlfahrtsverbänden und UNHCR zu Fragen des Asylrechts.
In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der EKD
Die Veranstaltung fällt leider aus.
05.06.2020, 17:00 Uhr – 07.06.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Refugee Law Clinics - Regionaltreffen Süd

Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Tagung liegt auf der Aus- und Fortbildung der BeraterInnen der Refugee Law Clinics in Bayern und Baden-Württemberg.
18.06.2020, 10:00 Uhr – 19.06.2020, 16:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Bringing Human Rights Back In

Ansätze und Strategien zur Stärkung menschenrechtlicher Handlungsgrundlagen in Politik und Gesellschaft

Die aktuelle Menschenrechtsarbeit sieht sich zunehmend mit Einstellungen konfrontiert, die Menschenrechte relativieren oder negieren. Der Workshop thematisiert diese Verdrängung geltender Menschenrechtsnormen und fragt, welche Strategien und Koalitionen notwendig sind, um Menschenrechte in gesellschaftlichen und politischen Debatten in Deutschland und darüber hinaus zu stärken.
Ein Workshop mit VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kirchen, Nichtregierungsorganisationen und Medien.

Programm anfordern

18.06.2020, 17:30 Uhr – 20.06.2020, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
13. Tagung des Arbeitskreises AIM Gender

Männlichkeiten und Natur(-Verhältnisse)

Mit der Klimadebatte ist das Verhältnis zwischen Männlichkeiten und Natur wieder auf der Agenda. Beunruhigt blickt die Welt auf die männlich dominierte Natur-Ausbeutung. Die 13. AIM Gender-Tagung greift anthropologische, historische und ästhetisch-literarische Hervorbringungen und soziale Konstellationen des Verhältnisses von Männlichkeiten und Natur sowie Männern zu sich selbst auf.
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung (AIM Gender)

Call for Papers

19.06.2020, 14:00 Uhr – 21.06.2020, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Junge Muslime als Partner - Qualifizierungstagung f. junge MuslimInnen

Islamische Jugendgruppen sind engagiert, benötigen dafür aber Förderung. Die Tagung richtet sich an muslimische Jugendliche mit dem Ziel, sie in ihrem gesellschaftlichen Engagement zu stärken, Meinungsbildung zu fördern sowie den Strukturaufbau ihrer Gruppen und Verbände zu unterstützen. Die Teilnehmenden kommen mit VertreterInnen etablierter Jugendverbände als MultiplikatorInnen ins Gespräch und diskutieren Praxisbeispiele.

Programm anfordern

21.06.2020, 16:00 Uhr – 22.06.2020, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
„Religions go green“

Umweltethik und Reaktionen auf Laudato si' in den Religionen

Die gemeinsame Zukunft der Menschheit hängt entscheidend ab von umweltpolitischen Weichenstellungen heute. Religiöse Akteure stehen dabei in besonderer Verantwortung. Welche Ansatzpunkte hat ein umweltethischer interreligiöser Dialog des Handelns? Danach fragen wir fünf Jahre nach Erscheinen der Umweltenzyklika Laudato si'.
In Zusammenarbeit mit der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST), Heidelberg

Programm anfordern

22.06.2020, 09:30 Uhr – 23.06.2020, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Begleitende Hände - Aufbauseminar

Das Aufbauseminar richtet sich an alle Teilnehmenden, die bereits am Basisseminar "Begleitende Hände. Akupressur bei alten, schwerstkranken und sterbenden Menschen" teilgenommen haben.

Programm anzeigen

Anmelden

02.07.2020, 09:00 Uhr – 04.07.2020, 13:00 Uhr, Ulm
Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Die Veranstaltung bietet umfangreiche Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder. Das Ziel des Seminars besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung für eine gelingende Integration.

Programm anzeigen

16.07.2020, 09:00 Uhr – 18.07.2020, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Die Veranstaltung bietet umfangreiche Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder. Das Ziel des Seminars besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung für eine gelingende Integration.

Programm

23.07.2020, 12:00 Uhr – 25.07.2020, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Partizipationsräume von Frauen

in Geschichte und Gegenwart

Seit den Anfängen der Frauenbewegung kämpfen Frauenrechtlerinnen immer wieder um Partizipation auf dem Bildungssektor, in Berufsfragen und schließlich in der Politik. Keine der Errungenschaften scheint dauerhaft gesichert. Zeigen dies nicht die rückläufigen weiblichen Partizipationsraten in den Parlamenten? Solche und ähnliche Fragen in Gegenwart und Geschichte sind Gegenstand der Tagung.
In Zusammenarbeit mit dem Verein Frauen & Geschichte Baden-Württemberg und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Programm anzeigen

Anmelden