Veranstaltungen in Hohenheim

    15.11.2021, 19:30 Uhr – 13.02.2022, 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Vernissage

    anderswo

    Malereien von Yi Sun und Xianwei Zhu

    Wie arbeiten chinesische Künstler mit europäischen Studienerfahrungen? Können sie ihre Wurzeln bewahren? Wodurch ist das Kunstschaffen generell beeinflusst? Das Künstlerehepaar Xianwei Zhu und Yi Sun lebt seit 20 Jahren in Deutschland. Inhaltliche Gemeinsamkeiten der Gemälde von beiden sind eine reduzierte Motivik mit erkennbarer Naturnähe einerseits, der andererseits kantige Formen oder ein gestischer Duktus entgegengesetzt werden.

    Besuch der Ausstellung: Mo - Fr: 9 - 15 Uhr und auf Anfrage
    Tagungszentrum geschlossen: 23.12.2021 - 09.01.2022
    Ausstellungsende: 13. Februar 2022

    Meldungen anzeigen

    Broschüre anzeigen

    Infoblatt

    Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


    09.12.2021, 17:00 Uhr – 11.12.2021, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    13. Tagung des Arbeitskreises AIM Gender

    Männlichkeiten und Natur(-Verhältnisse)

    Männlichkeiten und Natur stehen in einem dialektischen Wechselverhältnis zueinander: auf der einen Seite männliche Tendenzen zu Zerstörung, Instrumentalisierung und Ausbeutung, auf der anderen Seite männliche Kompensations- und Harmonisierungsbestrebungen. Die Tagung greift anthropologische, historische, ästhetisch-literarische Hervorbringungen und soziale Konstellationen des Verhältnisses von Männlichkeiten und Natur auf.
    In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung
    Die Veranstaltung wird verschoben.

    04.02.2022, 18:00 Uhr – 06.02.2022, 15:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Interdisziplinäres Forum Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit

    Die jüdische Familie in der Frühen Neuzeit

    Die Untersuchung der sozialen Institution Familie bietet Anknüpfungspunkte an nahezu alle Bereiche der Gesellschaft. Die interdisziplinäre Tagung widmet sich jüdischen Familienbeziehungen in der Frühen Neuzeit unter anderem aus demografischer, ökonomischer, rechtlicher und politischer, aber auch geschlechtergeschichtlicher und religiöser Perspektive.
    In Kooperation mit dem Interdisziplinären Forum Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit

    Programm anzeigen

    Anmelden 

    08.02.2022, 09:30 Uhr - 18:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Verschoben: Ahmadiyya in Deutschland

    Gesellschaft gemeinsam gestalten
    Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eine kleine Bewegung innerhalb des Islam. In Deutschland wird sie vermehrt als Akteur in Dialogprozessen und kommunalen Handlungsfeldern wahrgenommen. Dennoch ist in der Öffentlichkeit wenig über die AMJ bekannt.
    Auf der Tagung werden die Lehre und die Strukturen der Ahmadiyya sowie ihr Verhältnis zu anderen islamischen Strömungen vorgestellt.
    In Zusammenarbeit mit der Stiftung Weltethos und der Ahmadiyya Muslim Jamaat

    Programm anzeigen

    Anmelden 

    16.02.2022, 14:00 Uhr – 19.02.2022, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Frühjahrstagung des Arbeitskreises interdisziplinäre Hexenforschung

    Demonology revisited

    Dämonologie in interdisziplinärer Perspektive

    Die internationale Tagung widmet sich gelehrten und popularisierten Konzepten von Dämonologie, ihrer schriftlichen, bildlichen und materiellen Überlieferung aus interdisziplinärer (z.B. soziologischer) Perspektive. Der Vormittag am 19. Februar ist der Vorstellung laufender Abschlussarbeiten und Dissertationen aus dem Feld der Magie- und Hexenforschung gewidmet.
    In Kooperation mit dem Arbeitskreis interdisziplinäre Hexenforschung (AKIH)

    Programm anfordern

    04.03.2022, 12:30 Uhr – 06.03.2022, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Theologisches Forum Christentum – Islam

    Rechtspopulismus und Religion

    Herausforderungen für Christentum und Islam

    Die Jahrestagung des Netzwerks Theologisches Forum Christentum - Islam widmet sich aus unterschiedlichen interreligiös-theologischen und interdisziplinären Perspektiven dem Themenfeld von Rechtspopulismus, Religion und gesellschaftlichem Zusammenhalt. Sie setzt damit die interreligiös-kooperative Befassung mit drängenden gesellschaftlichen Gegenwarts- und Zukunftsfragen fort.
    07.03.2022, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Von Adam, Evolution und den Gewohnheiten Allahs

    Wie der Islam mit den Naturwissenschaften ins Gespräch kommt

    Für jede Religion, die einen planvoll handelnden Schöpfer annimmt, ist eine vermeintlich planlose Evolution eine Herausforderung. Auch der Islam ringt um eine angemessene Verhältnisbestimmung, die sowohl den Koran als auch die Naturwissenschaften ernst nimmt. Der Abendvortrag führt in Geschichte und Gegenwart der islambezogenen Evolutionsdebatte ein und benennt Chancen für einen gelingenden Dialog.

    Programm anfordern

    11.03.2022, 15:00 Uhr – 12.03.2022, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Sichtbar machen – BarCamp-Tagung der Jungen AGENDA

    Teilnahme nur für Mitglieder der Jungen AGENDA

    Die Junge AGENDA möchte die besonderen Interessen junger Theologinnen innerhalb des Netzwerkes AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e.V. vertreten.
    In Kooperation mit AGENDA - Forum katholischer Theologinnen


    Programm anzeigen

    Anmelden 

    16.03.2022, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

    Online: Gemeinsam digital

    Teilhabe für ALLE?!

    Alle Menschen brauchen Zugang zu den digitalen Entwicklungen. Wie müssen etwa SeniorInnen, Menschen mit Behinderung oder MigrantInnen gestärkt werden, um eine inklusive digitale Welt in die Realität umzusetzen? Wir diskutieren die Hürden und stellen medienpädagogische Lösungsansätze vor.
    In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum, der Landeszentrale für politische Bildung und dem SWR

    Programm anfordern

    23.03.2022, 09:00 Uhr – 24.03.2022, 09:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Akademien im Netz

    Das jährliche Treffen lädt dazu ein, durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und externe Impulse die eigenen Internetauftritte zu optimieren und zukunfts- wie nutzerorientiert zu aktualisieren. In diesem Jahr wird der Schwerpunkt auf der Professionalisierung von Online- und Hybridauftritten liegen.
    Tagung für MitarbeiterInnen kirchlicher Akademien in Zusammenarbeit mit der Akademie Franz Hitze Haus, Münster, und der Katholischen Akademie in Bayern


    Programm anfordern

    24.03.2022, 09:30 Uhr – 25.03.2022, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    15 Jahre Kirche im Web

    Wo Kirche digital wächst
    Was bleibt vom mehr oder weniger unfreiwilligen Digitalisierungsschub für eine partizipationsoffene kirchliche Kommunikationskultur? In Vorträgen, Workshops und einem Barcamp sollen diese und andere Aktualitäten zu Gesprächen anregen.
    Tagung für MitarbeiterInnen kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit der Akademie Franz Hitze Haus, der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz, evangelisch.de, dem Lehrstuhl für Religionspädagogik und Mediendidaktik der Universität Frankfurt am Main und der MDG Medien-Dienstleistung

    Programm anzeigen

    Anmelden 

    03.04.2022, 16:00 Uhr – 04.04.2022, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Kunst einsetzen

    Zur Kunst der Inszenierung

    Nicht nur die Kunst arbeitet mit Inszenierungen, auch in der Kirche werden Liturgie und Feierlichkeiten inszeniert. Was macht eine gute Präsentation aus und wem soll sie dienen? Bedarf es überhaupt einer repräsentativen Form? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die neben einer theoretischen Grundlage auch praktische Orientierung bietet.
    In Zusammenarbeit mit dem Kunstbeauftragten der Evang. Landeskirche Württemberg


    Programm anfordern

    07.04.2022, 17:00 Uhr – 09.04.2022, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Neue Forschungen zu hagiographischen Fragen

    Das Arbeitskreistreffen gibt jungen ForscherInnen wie etablierten WissenschaftlerInnen verschiedener Disziplinen Gelegenheit, aktuelle Forschungsprojekte zur Hagiographie und den mit ihr zusammenhängenden sakralen Phänomenen vorzustellen und im Plenum zu diskutieren.
    In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für hagiographische Fragen

    Programm anfordern

    29.04.2022, 14:00 Uhr – 30.04.2022, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Gärten: Spiegel für den Umgang des Menschen mit der Natur

    Überall, wo es Menschen gibt, gibt es Gärten. Sie verraten, wie der Mensch seine Stellung in der Natur sieht. Gärten können heute einen wichtigen Beitrag zur Umwelt, zum Artenschutz und zum Ausgleich des städtischen Mikroklimas leisten. In vielen Facetten soll die ökologische, aber auch die therapeutische und soziale Funktion von Gärten in Theorie und Praxis erlebbar gemacht werden.

    Programm anfordern

    04.05.2022, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Alle inklusive?!

    Selbstbestimmt Wohnen für Menschen mit schweren Behinderungen
    Menschen mit Behinderungen sollen selbstbestimmt entscheiden können, wie, wo und mit wem sie wohnen wollen – wie alle anderen auch. Was bedeutet selbstbestimmt wohnen? Wie werden Wohnquartiere barrierefrei und inklusiv gestaltet? Wie kann die notwendige Unterstützung organisiert werden?
    In Kooperation mit dem Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg

    Programm anfordern

    19.05.2022, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Abendveranstaltung im Rahmen des Theodor-Heuss-Kolloquiums 2022

    Kommunikation in Zeiten von E-Mail und Populismus

    Die Abendveranstaltung findet in Form einer Podiumsdiskussion statt, an der Antje Siebenmorgen, Referatsleiterin im Bundespräsidialamt und zuständig für Bürgerbriefe, sowie Andrej Stephan, Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby (SPD), teilnehmen.
    In Kooperation mit der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus

    Programm anfordern

    23.05.2022, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Vernissage

    Betroffene zeigen Gesicht!

    Eine Fotoausstellung mit Betroffenen, die hinter den Zahlen der Missbrauchsstudie stehen

    Die dokumentarische Fotoausstellung zeigt Abbildungen und Texte, die von Betroffenen zur Verfügung gestellt wurden. Kinderfotos tragen zur Distanzwahrung bei. Kurze Texte verdeutlichen die biografischen Brüche und Langzeitschäden der Einzelschicksale. Wer die Zeugnisse sieht, kann Menschen erblicken statt Zahlen zu lesen.
    Ausstellungsende: 31. Juli 2022

    Programm anfordern

    23.05.2022, 17:00 Uhr – 24.05.2022, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Bild-fromm? Sehen, erkennen, glauben …

    Wissenschaftliche Begleittagung zur Ausstellung der Württembergischen Landesbibliothek mit Bibel-Illustrationen

    Von KünstlerInnen gestaltete und bebilderte Bibeln eröffnen über die Sprache hinaus einen Zugang zu biblischen Texten. Gleichzeitig fokussieren und fixieren sie eine bestimmte Perspektive des Textes wie auch die Perspektive der BetrachterInnen auf den Text.
    Die Tagung geht dem Zueinander von Sehen und Glauben, von Sehen und Erkenntnis nach.

    In Kooperation mit der Württembergischen Landesbibliothek, Stuttgart

    Programm anfordern

    31.05.2022, 09:00 Uhr – 01.06.2022, 15:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    8. Hohenheimer Tage der Familienpolitik

    Familie in unsicheren Zeiten

    Individualisierung, Globalisierung, Digitalisierung – das Lebensumfeld von Familien ist durch ständigen Wandel, neue Herausforderungen und den Wegfall bisheriger Sicherheiten gekennzeichnet. Was bedeutet das für die Lebensgestaltung von Familien? Wir fragen, wie sich Elternschaft verändert und wo die aktuelle Familienpolitik steht. Wie hat sie auf die neuen Realitäten von Familien und daraus entstehende Ungleichheiten reagiert?

    In Zusammenarbeit mit der FamilienForschung Baden-Württemberg

    Programm anfordern

    17.06.2022, 09:00 Uhr – 18.06.2022, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Gesprächskreis Ausländer- und Asylrecht

    Im Zentrum stehen die aktuellen integrations- und zuwanderungspolitischen Kontroversen auf nationaler und europäischer Ebene.