Online-Veranstaltungen

    09.12.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
    Offene Veranstaltung

    Online: Die Zukunft der Automobilwirtschaft

    After-Work-Gespräch „Wirtschaft im Wandel“: Die Automobilwirtschaft steckt mitten in einem umfassenden Transformationsprozess. Die einen verbreiten pessimistische Schreckensszenarien, die anderen reden optimistisch von Chancen und Erfolgsaussichten. Welche Auswirkungen hat der Wandel auf die Automobilindustrie im Südwesten? Darüber sprechen wir mit Hildegard Müller, Präsidentin des Verbands der Automobilwirtschaft, und Kai Burmeister, designierter DGB-Vorsitzender in Baden-Württemberg.

    Programm anzeigen

    Anmelden 

    14.12.2021, 19:15 Uhr - 21:00 Uhr
    Offene Veranstaltung

    Online: Alles vergebens...? Der Wiederaufstieg der Taliban und seine Folgen

    Wie konnten die Taliban in den letzten zwanzig Jahren wieder erstarken? Gab es eine Weiterentwicklung in ihrer religiösen und politischen Ideologie? Welche konkreten Auswirkungen hat die Herrschaft der Taliban für die afghanische Zivilgesellschaft, insbesondere auf gefährdete Personengruppen? Welche Optionen und Verhandlungsstrategien bleiben der internationalen Politik noch?
    (Anmeldungen nur noch für Warteliste bzw. youtube-Stream möglich)

    Programm

    Anmelden 

    25.01.2022, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Online: Über Endlichkeit sprechen

    Zweites Vernetzungstreffen der Plattform Gesundheitliche Versorgungsplanung von Caritas und Diakonie
    Gesundheitliche Versorgungsplanung ist eine hochkomplexe Aufgabe und braucht interne und externe Vernetzung. Die Tagung bietet einen Rahmen für den Austausch relevanter Informationen.
    In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Württemberg, dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Netzwerk ethische Fallbesprechung im Caritasverband Rottenburg-Stuttgart, der Evangelischen Heimstiftung und der Evangelischen Akademie Bad Boll

    Programm anzeigen

    Anmelden

    28.01.2022, 18:00 Uhr – 30.01.2022, 13:00 Uhr
    Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht

    Online: Einwanderungsland Deutschland – Perspektiven nach der Bundestagswahl

    Inwieweit, in welcher Form und mit welchen Mitteln kann Deutschland in seinem Selbstverständnis als Einwanderungsland gefördert, gestärkt und weiterentwickelt werden? Wie können diese Perspektiven in die politische und rechtliche Praxis umgesetzt werden? Die Tagung diskutiert aktuelle migrationsrechtliche Entwicklungen, Probleme und Erwartungen – nicht nur im nationalen Kontext, sondern auch im Rahmen der EU.
    In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diakonischen Werk Württemberg und dem DGB-Bezirk Baden-Württemberg

    Programm anfordern

    14.03.2022, 09:00 Uhr – 16.03.2022, 15:30 Uhr
    Offene Veranstaltung

    Online: Fit für den MDK – die neuen Qualitätsprüfungen

    Die indikatorengestützten Qualitätsprüfungen stellen die Pflegeeinrichtungen vor Herausforderungen. Durch das zweistufige Prüfsystem sind die Anforderungen erheblich gestiegen. Das Seminar vermittelt anschaulich und praxisnah den Aufbau des neuen Prüfsystems und die damit verbundenen Anforderungen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung in der Einrichtung und der differenzierten Darlegung verschiedener Methoden, die eine Grundlage für erfolgreiche Qualitätsprüfungen schaffen.

    Programm anfordern

    14.03.2022, 09:00 Uhr – 15.03.2022, 16:00 Uhr
    Offene Veranstaltung

    Online: Islamismus in Deutschland – Quo Vadis?

    Die Tagung möchte mit einer Bestandsaufnahme Orientierung in die Diskussion um den Islamismus in Deutschland bringen. Wie unterscheiden sich verschiedene Formen des Islamismus – legalistisch, salafistisch oder dschihadistisch? Welche sind die wichtigsten islamistischen AkteurInnen in Deutschland? Wie hat sich die Szene in den vergangenen Jahren verändert?

    In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum gegen Extremismus in Baden-Württemberg (Konex), dem Landeskriminalamt und dem Demokratiezentrum BW

    Programm anzeigen

    Anmelden 

    16.03.2022, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

    Online: Gemeinsam digital

    Teilhabe für ALLE?!

    Alle Menschen brauchen Zugang zu den digitalen Entwicklungen. Wie müssen etwa SeniorInnen, Menschen mit Behinderung oder MigrantInnen gestärkt werden, um eine inklusive digitale Welt in die Realität umzusetzen? Wir diskutieren die Hürden und stellen medienpädagogische Lösungsansätze vor.
    In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Medienhaus, der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum, der Landeszentrale für politische Bildung und dem SWR

    Programm anfordern


    • 1