17.11.2021, 09:00 Uhr - 15:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Pflegegradmanagement

Die neuen Begutachtungs-Richtlinien und ihre versteckten Leistungskürzungen

Die aktuell überarbeiteten Begutachtungs-Richtlinien, die erst Ende Mai 2021 veröffentlicht wurden, sollen ihren Schwerpunkt auf pflegefachlichen Konkretisierungen und Präzisierungen haben. Das stimmt leider nicht! Stattdessen finden sich zahlreiche versteckte Leistungskürzungen in den neuen Begutachtungs-Richtlinien, so dass ohne eine wirksame Vorbeugung ein hohes Risiko besteht, dass Ihre Kunden rückgestuft werden. Das Seminar verfolgt das Ziel, Sie dabei zu unterstützen, Rückstufungen Ihrer Kunden erfolgreich vorzubeugen und damit den bestmöglichen Pflegegrad zu sichern.

Anmelden  PDF 

Wie Sie dennoch optimale Pflegegrade sichern können und Ihre Kunden erfolgreich vor Rückstufungen bewahren

Die Begutachtungs-Richtlinien wurden zwischenzeitlich 2 x überarbeitet. In der Version vom 11.01.2021 gab es kaum Unterschiede zu der BRi Version vom 31.03.2017.
Die Begutachtungs-Richtlinien (erneute Überarbeitung vom 22.03.2021), welche der Öffentlichkeit aber erst Ende Mai 2021 ausschließlich in PDF-Format zur Verfügung gestellt wurde, sollen ihren Schwerpunkt auf pflegefachlichen Konkretisierungen und Präzisierungen haben. Das stimmt leider nicht!
Stattdessen finden sich zahlreiche „versteckte“ Leistungskürzungen in den neuen Begutachtungs-Richtlinien, so dass ohne eine wirksame Vorbeugung ein hohes Risiko besteht, dass Ihre Kunden ggf. rückgestuft werden.

Anmelden  PDF  Zurück


Kontakt

Dr. Thomas König

Fachbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 741
Fax.:+49 711 1640 841
E-Mail