19.07.2019, 18:00 Uhr - 21.07.2019, 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Gestohlene Kirchen oder Brücken zur Orthodoxie?

Impulse für einen theologischen Dialog zwischen den Orthodoxen und den mit Rom unierten Ostkirchen
In ihrer Geschichte haben die Orthodoxen und die katholischen Ostkirchen eine sehr komplexe und zuweilen angespannte Beziehung zueinander durchlebt – nicht nur theologisch, sondern auch politisch. Wir wollen ein dringend notwendiges theologisches Engagement zur Förderung des Gesprächs zwischen diesen Traditionen anstoßen. Bei dieser Tagung werden offizielle Vertreter dieser Kirchen aus der ganzen Welt sowie Theologen aus unterschiedlichen Kontexten zusammen nach Wegen suchen, den Dialog und die Beziehungen voranzubringen.

Akademie fördert den Dialog

Fast alle christliche Glaubenstraditionen pflegen ökumenischen Dialog. Nicht so Orthodoxe und "Unierte". Mit einer Tagung möchte die Akademie nun einen Gesprächsfaden knüpfen.

Zur Meldung

Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Programm Zurück


Kontakt

Dr. Vladimir Latinovic

Projektleiter

Tel.: +49 711 1640 756 (Mo-Di)
Fax.:+49 711 1640 844
E-Mail