Meldungen

„Durch Weisheit wird ein Haus gebaut, durch Umsicht gewinnt es an Bestand“ (Spr 24,3). Zum Tode von Anni Weiß, die als Leiterin des Tagungszentrums Hohenheim die Akademie 37 Jahre mitgeprägt hat.

Weiterlesen

Die Katholischen Akademien forcieren eine bundesweite Debatte zum „Synodalem Weg“. Ein Meinungsbeitrag aus gegebenem Anlass von Akademiedirektorin Dr. Verena Wodtke-Werner.

Weiterlesen

Christen müssten für Europa kämpfen, denn ihre Werte prägten es. Dazu hat Ministerpräsident Kretschmann im Gespräch mit Bischof Dr. Fürst und der Vaude-Chefin Dr. von Dewitz aufgerufen.

Weiterlesen

Wie können in den festgefahrenen Konflikten im osteuropäischen Raum neue Dialog-Möglichkeiten geschaffen werden? Mit dieser Frage beschäftigten sich Friedenschaffende aus Osteuropa.

Weiterlesen

Angeregt durch eine Tagung in Weingarten trafen sich in Bolivien erstmals junge Leute aus Deutschland, Bolivien und Ecuador, um gemeinsam über Zukunftsfragen zu beraten.

Weiterlesen

Die Neue Rechte versucht, alte Feindbilder im neuen Gewand zu verkaufen. Das sagte der Extremismusexperte Helmut Kellershohn, der sie seit Jahren beobachtet und analysiert.

Weiterlesen

Wie gestaltete sich das religiöse Leben in Oberschwaben am Vorabend der Reformation? Mit dieser Frage hat sich eine Tagung in Weingarten auseinandergesetzt.

Weiterlesen

Aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums des Frauenwahlrechts haben ExpertInnen über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Gleichstellung von Frauen in der Kirche diskutiert.

Weiterlesen

Vom Nordkaukasus her scheint die salafistische Terrorgefahr zu wachsen. Davon ist auch Deutschland betroffen. ExpertInnen haben in Hohenheim über die Konsequenzen diskutiert.

Weiterlesen

Die 42. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik beschäftigten sich mit der Frage, wie in Zeiten von Fake News und Desinformation seriöse Informationen vermittelt werden können.

Weiterlesen