Meldungen

Er hat Generationen von JuristInnen beim Thema Migration und Menschenrechte geprägt: Für seine Verdienste erhielt Klaus Barwig nun das Bundesverdienstkreuz.

Weiterlesen

Das Amazonasgebiet, seine für die ganze Welt wichtige Natur, ist in Gefahr. Der Papst hat aber nicht nur deshalb zur Amazonas-Synode geladen. Er will, dass die Kirche von den Indigenen lernt.

Weiterlesen

Die Konzeptkünstlerin Karolin Bräg spricht mit Menschen und vedichtet danach deren Aussagen zu künstlerischen Botschaften. Für eine Ausstellung war sie nun in der Akademie zu Gast.

Weiterlesen

Die Suche nach Wegen zum Frieden aus den vielfältigen gewalttätigen Konfliktsituationen in Lateinamerika stand im Mittelpunkt der diesjährigen Lateinamerika-Gespräche in Weingarten.

Weiterlesen

Vor 700 Jahren ist das Münster in Heiligkreuztal geweiht worden. Wie die Zisterzienserinnen gelebt haben und was sich von ihrer Spiritualität erhalten hat, war nun Thema einer Tagung.

Weiterlesen

Unierte und Orthodoxe Kirchenvertreter und Theologen haben sich erstmals zu einer internationalen Tagung in Hohenheim getroffen – die Fortsetzung ist in der Ukraine geplant.

Weiterlesen

Dr. Heinz-Hermann Peitz leitet an der Akademie den Fachbereich Naturwissenschaft und Theologie. Nicht nur für die Intressierten an diesem Grenzbereich der Wissenschaft hat er sommerliche Tipps.

Weiterlesen

Die frühere Ministerin und Botschafterin am heiligen Stuhl, Annette Schavan, hat interessante Einblicke in ihre Arbeit gegeben und die aktuelle Lage der katholischen Kirche analysiert.

Weiterlesen

Die offene Kirche Sankt Maria ist beispielhaft für die Entwicklung der modernen multireligiösen und multikulturellen Stadt. Auf einer Tagung sind neue Wege diskutiert worden.

Weiterlesen

Der Skandal um sexuellen Missbrauch in der Kirche beschäftigt nicht nur Gläubige, sondern auch die Priester und kirchlichen Mitarbeiter. Allein mit Prävention lässt sich das Vertrauen nicht zurück gewinnen.

Weiterlesen