Aktuelle Veranstaltungen

    30.06.2020, 09:00 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Mission im Kontext der Modernisierung, Pluralisierung und der neuen ökumenischen Realität

    Fortbildung für ostkirchliche Priester

    Programm anzeigen

    Anmelden

    09.07.2020, 14:00 Uhr – 10.07.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    ABGESAGT: Außerhalb von Christus kein Heil?

    Tagung für Schülerinnen und Schüler zur Lehrplaneinheit „Jesus Christus"

    Ist es noch zeitgemäß, angesichts religiöser und weltanschaulicher Vielfalt einen christlichen Absolutheitsanspruch zu formulieren?
    Danach fragt die Begegnungstagung für SchülerInnen im Wahlkernfach Religion in Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer.
    Die Veranstaltung fällt leider aus.
    12.07.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    3-teilige Reihe: Glaube herausgefordert

    Die Vergebung der Sünden

    Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

    Das Bußsakrament (die Beichte) findet immer weniger Zuspruch. Welche Rolle spielen dann noch Bußsakrament oder Bußfeiern? Was bedeutet es, wenn wir im Credo die eine „Taufe zur Vergebung der Sünden“ bekennen?

    Programm anzeigen

    Anmelden

    03.08.2020, 15:00 Uhr – 06.08.2020, 13:00 Uhr, Weingarten
    Philosophische Sommerwoche

    Objektivität, Realität und Endlichkeit

    Von der Philosophie der Essenz zur Philosophie der Existenz

    Nach dem Ersten Weltkrieg kam es zu einem großen Umbruch in der Philosophie: Nicht mehr die Essenz, das Wesen der Dinge, sondern die endliche Existenz des Menschen rückte ins Zentrum des philosophischen Denkens. Wichtig wurden aber auch Sprache, Symbolformen und das Heilige als ‚absoluter Wert'. Dem folgten ‚katholische Denker' wie Romano Guardini, Edith Stein oder Josef Pieper, die sich an der ‚Objektivität' und am ‚Realismus' orientierten.

    Programm anfordern

    20.09.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    3-teilige Reihe: Glaube herausgefordert

    Ewiges Leben oder Wiedergeburt?

    Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

    Wir bekennen im Credo: „Wir erwarten das Leben der kommenden Welt“. Ist mit dem Tod doch nicht alles aus? Geht es weiter in einem – letztlich nur im Glauben fassbaren – sogenannten ewigen Leben? Oder dürfen wir mit den Hindus und Buddhisten auf eine Reinkarnation im Diesseits hoffen?

    Programm anzeigen

    Anmelden

    30.09.2020, 09:30 Uhr – 01.10.2020, 13:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Aufrecht

    Spirituellen Missbrauch aufdecken – Autonomie ermöglichen
    Die Tagung wendet sich an alle pastoralen Dienste, pastorale MitarbeiterInnen, Geistliche BegleiterInnen sowie kirchliche MitarbeiterInnen im Bereich Seelsorge, Beratung und Diakonie.
    Die Veranstaltung ist für diese Zielgruppe kostenfrei:

    Vorabinformation

    Anmelden

    22.11.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    3-teilige Reihe: Glaube herausgefordert

    „Wenn der Glaube nicht gedacht wird, ist er nichts“ (Augustinus)

    Impuls, Gespräch und Eucharistiefeier

    Trotz fortschreitender Säkularisierung scheint der Inhalt unserer Glaubenssätze für viele noch von Bedeutung zu sein. Sie müssen sich allerdings der Probe stellen, inwiefern sie kritischen Anfragen Stand halten.

    Programm anzeigen

    Anmelden


    • 1