Aktuelle Veranstaltungen

    04.03.2022, 12:30 Uhr – 06.03.2022, 12:30 Uhr
    Theologisches Forum Christentum – Islam

    Online: Rechtspopulismus und Religion

    Herausforderungen für Christentum und Islam

    Die Jahrestagung des Netzwerks Theologisches Forum Christentum - Islam widmet sich aus unterschiedlichen interreligiös-theologischen und interdisziplinären Perspektiven dem Themenfeld von Rechtspopulismus, Religion und gesellschaftlichem Zusammenhalt. Sie setzt damit die interreligiös-kooperative Befassung mit drängenden gesellschaftlichen Gegenwarts- und Zukunftsfragen fort.
    11.03.2022, 15:00 Uhr – 12.03.2022, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Sichtbar machen – BarCamp-Tagung der Jungen AGENDA

    Teilnahme nur für Mitglieder der Jungen AGENDA

    Die Junge AGENDA möchte die besonderen Interessen junger Theologinnen innerhalb des Netzwerkes AGENDA - Forum katholischer Theologinnen e.V. vertreten.
    In Kooperation mit AGENDA - Forum katholischer Theologinnen


    Programm anzeigen

    Anmelden 

    03.04.2022, 16:00 Uhr – 04.04.2022, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Kunst einsetzen

    Zur Kunst der Inszenierung im Kirchenraum

    Nicht nur die Kunst arbeitet mit Inszenierungen, auch in der Kirche werden Liturgie und Feierlichkeiten inszeniert. Was macht eine gute Präsentation aus und wem soll sie dienen? Bedarf es überhaupt einer repräsentativen Form? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die neben einer theoretischen Grundlage auch praktische Orientierung bietet.
    In Zusammenarbeit mit dem Kunstbeauftragten der Evang. Landeskirche Württemberg


    Programm anzeigen

    Anmelden 

    23.05.2022, 17:00 Uhr – 24.05.2022, 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    Bild-fromm? Sehen, erkennen, glauben …

    Wissenschaftliche Begleittagung zur Ausstellung der Württembergischen Landesbibliothek mit Bibel-Illustrationen

    Von KünstlerInnen gestaltete und bebilderte Bibeln eröffnen über die Sprache hinaus einen Zugang zu biblischen Texten. Gleichzeitig fokussieren und fixieren sie eine bestimmte Perspektive des Textes wie auch die Perspektive der BetrachterInnen auf den Text.
    Die Tagung geht dem Zueinander von Sehen und Glauben, von Sehen und Erkenntnis nach.

    In Kooperation mit der Württembergischen Landesbibliothek, Stuttgart

    Programm anfordern

    26.06.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    3-teilige Reihe: Wunder gibt es immer wieder

    Wunder – etwas noch nicht Erklärbares?

    Macht wissenschaftlicher Fortschritt das Wunder überflüssig? Hat Augustinus recht, wenn er sagt: Das Wunder ist ein Ereignis, das die bekannten Gesetze der Natur durchbricht – etwa durch ein wirkmächtiges göttliches Eingreifen? Die 3-teilige Reihe möchte sich auf dem Hintergrund der biblischen Wundererzählungen diesen Fragen stellen. Nach einem kurzen Vortrag bleibt jeweils Zeit zur Diskussion und Gelegenheit zum Mitfeiern eines Gottesdienstes.

    Programm anfordern


    • 1