Aktuelle Veranstaltungen

    18.11.2022, 17:00 Uhr – 20.11.2022, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Kolloquium des Theologischen Forums Christentum – Islam

    Rechtspopulismus und Religion

    Populistische Bewegungen berufen sich immer wieder auf religiöse Motive und Bindekräfte. Sowohl von christlicher wie muslimischer Seite sind die Auswirkungen brisant. Entsprechend herausfordernd ist für beide Religionsgemeinschaften die Frage, was solchen Allianzen entgegenzusetzen ist. Die Tagung bringt Ergebnisse und Anschlussfragen der interreligiösen und interdisziplinären Themenbearbeitung ins Gespräch mit Perspektiven aus verschiedenen Praxisfeldern.

    Programm anfordern

    28.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Offene Veranstaltung

    Antisemitismus in Deutschland

    Welche Funktionen erfüllt der Hass auf Jüd:innen und welche Bilder wirken in der Konstruktion von Identität und umgekehrt?

    Die Gesichter des Antisemitismus sind vielfältig und reichen vom rechten über das linke bis zum islamischen und postkolonialen Spektrum. Der Vortrag sensibilisiert für das Thema Antisemitismus. Dabei stehen zwei Fragstellungen im Fokus: Welche Funktionen erfüllt Antisemitismus? Welche Rolle spielt Antisemitismus im Kontext der Identitätsentwicklung?

    In Zusammenarbeit mit der Fachstelle Extremismusdistanzierung (FEX) im Demokratiezentrum Baden-Württemberg

    Programm anzeigen

    Anmelden 


    • 1