09.02.2020, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr, Weingarten
Vernissage

Kreuzung

Arbeiten von Stefan Rohrer

Bei Stefan Rohrer dreht sich alles um das Auto. Der deutschlandweit bekannte Künstler fertigt raumgreifende Plastiken aus Autoteilen. Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge fasziniert ihn, aber er verdeutlicht auch deren fatale Folgen. Neben seinen langgezogenen Gefährten und Reliefs zeichnet Rohrer große Arbeiten aus Altöl auf Papier. Die dabei entstehenden Ölflecken werden Teil seiner künstlerischen Ausdrucksweise.
Ausstellungsende 17. Mai 2020

Dynamik und Desaster

Schön und katastrophal – zwischen diesen Polen bewegt sich die Kunst von Stefan Rohrer. Seine Auto- und Motorrad-Objekte verdeutlichen die Dynamik der Fahrzeuge, aber auch den Crash.

Zur Meldung

Einladungsbroschüre Zurück


Kontakt

Dr. Ilonka Czerny

Fachbereichsleiterin

Tel.: +49 711 1640 724
Fax.:+49 711 1640 824
E-Mail