10.04.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Die Neue Rechte

Historische Einordnung und aktuelle Bewertung
Helmut Kellershohn, Gründungs- und Vorstandsmitglied des DISS (Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung) wird die ‚Neue Rechte' einschätzen und bewerten. Wer sind die treibenden Kräfte hinter den neuen rechten Bewegungen? Welche Ideologie steckt dahinter? Welche Verbindungen gibt es zur konservativen Revolution der Weimarer Republik? Welche Entwicklungen sind aktuell zu erwarten?

Im alten Geist mit neuen Mitteln

Die Neue Rechte versucht, alte Feindbilder im neuen Gewand zu verkaufen. Das sagte der Extremismusexperte Helmut Kellershohn, der sie seit Jahren beobachtet und analysiert.

Zur Meldung

Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Programm anzeigen Zurück


Kontakt

Dr. Verena Wodtke-Werner

Akademiedirektorin

Tel.: +49 711 1640 700
Fax.:+49 711 1640 800
E-Mail

Themen