Veranstaltungs-Rückschau

07.02.2014, 17:00 Uhr – 08.02.2014, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie

Seit 2001 bietet die Akademie einen interdisziplinären Arbeitskreis an, der sich mit grundlegenden Fragen aus dem Grenzbereich von Naturwissenschaft und Theologie beschäftigt. Die einzelnen Treffen zielen auf Erfahrungsaustausch und Diskussion eines ausgewählten inhaltlichen Schwerpunktthemas.
07.02.2014, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Zeit und Ewigkeit

Im Alltag, aber auch in den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen spielt "Zeit" eine zentrale Rolle. Die Vielfalt des Zeitbegriffes ist dabei so groß, dass die Frage berechtigt scheint, ob überhaupt von der Zeit im Singular die Rede sein kann. Gibt es Gemeinsamkeiten, wenn Physiker, Philosophen und Theologen über das Verhältnis von Zeit, Wirklichkeit und Ewigkeit sprechen?

Details anzeigen

26.11.2013, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Gibt es Ziele in der Natur?

Über Sinn und Ziel der Evolution

Die Tagung fragt danach, ob der Lauf der Natur sinnfreien Gesetzen folgt oder ob Pläne und Ziele den Gang der Dinge bestimmen. Die so genannte Teleologiefrage (Telos = Ziel) ist ein Klassiker der Denkgeschichte, der sich mit neuen Argumenten aktuell zurückmeldet. Die Tagung greift mit einschlägigen Pro- und Antagonisten die aktuelle Debatte auf.
26.11.2013, 15:30 Uhr – 27.11.2013, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie

Seit 2001 bietet die Akademie einen interdisziplinären Arbeitskreis an, der sich mit grundlegenden Fragen aus dem Grenzbereich von Naturwissenschaft und Theologie beschäftigt. Die einzelnen Treffen zielen auf Erfahrungsaustausch und Diskussion eines ausgewählten inhaltlichen Schwerpunktthemas.
11.10.2013, 14:30 Uhr – 12.10.2013, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Jesus Christus für alle?

Lehrertagung zur Lehrplaneinheit "Jesus Christus"

Tagung für evangelische und katholische ReligionslehrerInnen der Oberstufe
In Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart
20.09.2013, 09:00 Uhr – 21.09.2013, 15:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Streit der Weltdeutungen

Vom methodischen und weltanschaulichen Naturalismus

Der Atheismus lässt sich nicht naturwissenschaftlich ableiten. Verbreitet ist jedoch die Auffassung, dass zum methodischen Naturalismus des naturwissenschaftlichen Vorgehens ein weltanschaulicher Naturalismus besser passt als eine religiöse Weltdeutung. An einzelnen Beispielen wird dies kritisch hinterfragt und der Übergang von der Empirie zur Weltanschauung diskutiert.
In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Religionsphilosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Die Veranstaltung wird verschoben.
14.09.2013, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Samstagabend in Hohenheim

Achtung der Menschenwürde?

Medizinethik im europäischen Vergleich

Unter dem Jahresthema "Europa - ein säkularer Kontinent?" wird eingeladen zu Gottesdienst und anschließendem Vortrag mit Diskussion.
Referent: Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Heidelberg

Programm

04.07.2013, 14:00 Uhr – 05.07.2013, 14:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Die Wohnungsnot Gottes

Schülertagung zum Thema "Die Frage nach Gott"

In der säkularen Welt erwarten viele den Rückgang des Religiösen, und die Sinnsuche scheint sich zunehmend innerweltlich zu begnügen. Wo bleibt da die Frage nach Gott?
Begegnungstagung für SchülerInnen im Wahlkernfach Religion in Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
26.04.2013, 17:00 Uhr – 27.04.2013, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Fachtagung

forum-grenzfragen

Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie

Seit 2001 bietet die Akademie einen interdisziplinären Arbeitskreis an, der sich mit grundlegenden Fragen aus dem Grenzbereich von Naturwissenschaft und Theologie beschäftigt. Die einzelnen Treffen zielen auf Erfahrungsaustausch und Diskussion eines ausgewählten inhaltlichen Schwerpunktthemas.
26.04.2013, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Ethisch saubere Stammzellen?

Biomedizinische Perspektiven und ethisches Nachdenken anlässlich des Medizin-Nobelpreises

Der Medizin-Nobelpreis hat es einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht: Stammzellen können auch ohne Tötung von Embryonen gewonnen werden. Sind damit ethische Bedenken zerstreut, und wann ist mit therapeutischem Nutzen zu rechnen?
19.04.2013, 14:30 Uhr – 20.04.2013, 12:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Platon versus Aristoteles

Auswirkungen einer klassischen Kontroverse auf das heutige Menschenbild

Die griechische Philosophie hat eine enorme theologiehistorische Bedeutung für das christliche Menschenbild. In den gegenwärtigen, naturwissenschaftlich angereicherten Debatten wird dieser Einfluss erneut stark gemacht. Vom Leib-Seele-Thema bis zur Auferstehungsfrage versprechen sich die einen neue Plausibilitäten durch Rückgriff auf Platon, andere durch Aristotelesrezeption. Beide Wege haben jedoch unterschiedliche Auswirkungen.
11.04.2013, 14:45 Uhr – 13.04.2013, 13:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Digitale Welten als Lernanlässe für Religionsunterricht und Schule

In Vorträgen, Erfahrungsberichten schulischer Praxis und Workshops wird der Frage nachgegangen, inwiefern die Beschäftigung mit neuen Medien im Religionsunterricht sinnvoll ist und die Lebenskompetenz der SchülerInnen stärkt.
Tagung für LehrerInnen in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis der Religionslehrerverbände in Baden-Württemberg
07.03.2013, 09:00 Uhr – 08.03.2013, 12:30 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Kirche im Web 2.0

In der jährlich stattfindenden Veranstaltung werden die neuen Möglichkeiten, für die das Schlagwort "Web 2.0" steht, nahe gebracht. Zukunftstrends werden auf ihren pastoralen Nutzen hin analysiert, vor allem im Blick auf eine jüngere Zielgruppe, die durch die herkömmliche kirchliche PR-Arbeit oft nicht mehr erreicht wird.
Tagung für MitarbeiterInnen kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit der Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster, dem Fachbereich Religionspädagogik und Mediendidaktik der Goethe Universität Frankfurt am Main, kath.de und evangelisch.de
06.03.2013, 14:00 Uhr - 22:00 Uhr, Münster
Veranstaltungen für ExpertInnen

@kademien im Netz

Das jährliche Treffen lädt dazu ein, durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und externe Impulse die eigenen Internetauftritte zu optimieren und zukunfts- wie nutzerorientiert zu aktualisieren.
Tagung für MitarbeiterInnen kirchlicher Akademien in Zusammenarbeit mit der Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster, und kath.de
16.02.2013, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Samstagabend in Hohenheim

Bildung in Europa

Anthropologische und ethische Herausforderungen

Unter dem Jahresthema "Europa - ein säkularer Kontinent?" wird eingeladen zu Gottesdienst und anschließendem Vortrag mit Diskussion.
Referent: Priv.-Doz. Dr. Axel Bernd Kunze, München

Dokumentationen anzeigen

Details anzeigen

18.12.2012, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Gottesteilchen oder: Was die Welt im Innersten zusammenhält

Sofern mit dem Higgs-Teilchen der letzte Baustein des Standardmodells der Teilchenphysik gefunden wurde, ist die Frage, was die Welt im Innersten zusammenhält, für viele erledigt. Aber schon Goethe hat eine rein materielle Antwort nicht genügt.
14.12.2012, 17:00 Uhr – 15.12.2012, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie

Was hat die kosmologische Frage nach außerirdischem Leben mit der naturphilosophischen und theologischen Frage nach der Stellung des Menschen im Kosmos zu tun? Der Arbeitskreis vertieft die Thematik der Abendveranstaltung "Zigeuner am Rande des Universums"? des Vortages.
14.12.2012, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Zigeuner am Rande des Universums?

Menschsein in den Weiten des Kosmos

Der Biochemiker Jacques Monod hat Mitte des letzten Jahrhunderts noch die Verlassenheit des Menschen im lebensfeindlichen Kosmos beklagt. Inzwischen haben zahlreiche planetare Neuentdeckungen die Frage nach außerirdischem Leben neu aufgeworfen. Wie schöpferisch ist der Kosmos tatsächlich und wie randständig der Mensch?
16.11.2012, 15:00 Uhr – 17.11.2012, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Lebende Maschinen

Die Visionen der Synthetischen Biologie

Die Synthetische Biologie radikalisiert die herkömmliche Gentechnik, indem sie nicht nur bestehendes Erbmaterial verändern, sondern Lebensformen von Grund auf neu entwerfen will. Die 'lebenden Maschinen' lassen die Grenze zwischen Natur und Technik verschwimmen: Was ist eigentlich Leben? Und was von den neuerlichen Versprechungen für Medizin und Umwelt ist PR, was realistisch, was verantwortbar?
Die Veranstaltung fällt leider aus.
19.10.2012, 15:00 Uhr – 20.10.2012, 14:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Lehrplaneinheit "Die Frage nach Gott"

Tagung für evangelische und katholische ReligionslehrerInnen der Oberstufe
In Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart