Veranstaltungs-Rückschau

27.09.2008, 14:00 Uhr – 28.09.2008, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Ein Kulturkampf der neuen Art?

Die Evolutionsdebatte zwischen Kreationismus und Atheismus

Zu Recht hat der Kreationismus evolutionsbiologischen Widerspruch provoziert. Zu Unrecht jedoch wird der Widerspruch auf den christlichen Glauben insgesamt ausgedehnt und ein neuer Gegensatz zwischen Glaube und Wissen konstruiert.
13.09.2008, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Rückkehr der Religion?

Der homo areligiosus

Über den Trend zur religiösen Indifferenz

Samstagabend in Hohenheim
Referent Prof. Dr. Eberhard Tiefensee, Erfurt
Samstagabend in Hohenheim
28.06.2008, 14:00 Uhr – 29.06.2008, 12:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Naturwissenschaftlicher Atheismus

Dokumentationen anzeigen

26.06.2008, 15:00 Uhr – 27.06.2008, 14:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Jesus Christ Superstar?

Jesusdarstellungen in Film und Literatur

Die Gestalt Jesu bleibt auch in kirchenkritischer Distanz faszinierend und vergegenwärtigt sich in Film und Literatur in unterschiedlichster Perspektive. Findet sich hier der "wahre" Jesus?
Tagung für Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer der Diözese Rottenburg-Stuttgart
12.04.2008, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Rückkehr der Religion?

Hoffnung über den Tod hinaus

Neues Nachdenken über Tod und Auferstehung

Samstagabend in Hohenheim
Referent Prof. Dr. Josef Quitterer, Innsbruck
Samstagabend in Hohenheim
11.04.2008, 14:00 Uhr – 12.04.2008, 12:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

15.03.2008, 14:00 Uhr – 16.03.2008, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

"Ich habe euch überliefert, was auch ich empfangen habe" (1 Kor 15,3)

Was uns die Heilige Schrift heute zu sagen hat

Die Heilige Schrift ist zwar die Grundlage unseres Glaubens, doch erschwert uns der zeitliche Graben ein unmittelbares Verstehen. Wie kann es gelingen, den Sinn der Schrift in den heutigen Verstehenshorizonten zur Geltung zu bringen – ohne Substanzverlust, aber auch ohne Fundamentalismus?
In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Führungskräfte der Diözese Rottenburg-Stuttgart
17.02.2008, 14:00 Uhr - 21:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

"Unsere Entscheidungen, Harry, zeigen, wer wir wirklich sind"

Anthropologische und theologische Leitmotive bei "Harry Potter"

Die enorme Faszination der Harry-Potter-Romane geht weniger auf die Flucht in eine magische oder gar satanische Sonderwelt zurück als vielmehr auf den niveauvollen Umgang mit den großen Fragen des Lebens. Die Grenzreflexionen zwischen Freiheit und Fremdbestimmung, Gut und Böse, Leben und Tod verweisen dabei auf ein bleibendes Geheimnis.
08.02.2008, 15:00 Uhr – 09.02.2008, 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie
Die Veranstaltung wird verschoben.
23.11.2007, 14:00 Uhr – 24.11.2007, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Lehrplaneinheit "Jesus Christus"

In Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
09.11.2007, 14:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

04.10.2007, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Second Life

28.09.2007, 19:00 Uhr – 30.09.2007, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Jahreskongress Religion and Science Network Germany

"Von der Natur her den Menschen verstehen ..."

Interdisziplinäre Erinnerungen an Carl Friedrich von Weizsäcker

22.09.2007, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Leitmotiv Dialog

Herrschaftsfreier Diskurs?

Interessenkonflikte und Konsensfindung in der pluralen Gesellschaft

Samstagabend in Hohenheim
Referent Prof. Dr. Ortwin Renn, Stuttgart
Samstagabend in Hohenheim
21.09.2007, 10:00 Uhr – 23.09.2007, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Globalisierung und Ethik

Wie sind politische, ökonomische und ökologische Aspekte der Globalisierung ethisch zu bewerten?

Die kontroverse Diskussion der Globalisierung fordert dazu heraus, ihre unterschiedlichen Facetten differenziert zu untersuchen, bevor angemessene Bewertungen vorgenommen werden können. Eingeladen sind Nachwuchswissenschaftler, in deren Forschungskontexten normative Fragen aufgeworfen werden.
In Zusammenarbeit mit dem Ethik-Netzwerk Baden-Württemberg
05.07.2007, 15:00 Uhr – 06.07.2007, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Wie das Gehirn Gott produziert

Die Hirnforschung hat unter dem Etikett "Neurotheologie" religiöse Erfahrung im Gehirn lokalisiert. Wieder einmal gerät die Gottesidee unter Projektionsverdacht: Ist Gott nichts anderes als ein Produkt des Gehirns?
Tagung für SchülerInnen der Oberstufe
In Zusammenarbeit mit dem Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart
29.06.2007, 15:00 Uhr – 30.06.2007, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

forum-grenzfragen

Arbeitskreis zu Grenzfragen aus Naturwissenschaft - Philosophie - Theologie
Die Veranstaltung fällt leider aus.
26.06.2007, 14:00 Uhr - 19:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Aktuelles Fenster

Schöpfung und Evolution

"Aktuelles Fenster" zu einer Tagung mit Papst Benedikt XVI.

Stellt der Papst die Evolutionstheorie in Frage? Legt sich die Kirche auf die umstrittene Theorie vom "intelligenten Design" fest?
Studientag mit Robert Spaemann, Peter Schuster u.a. über die Stellung der katholischen Kirche zur Evolutionstheorie
23.06.2007, 14:00 Uhr – 24.06.2007, 13:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Abschied von der Seele?

Oder: Was den Menschen zum Menschen macht

Als Inbegriff von Identität, Personalität und Freiheit garantierte die Seele das unterscheidend Menschliche. Doch das geisteswissenschaftliche Deutungsmonopol über die Seele ist eingebrochen. Mehr und mehr seelische Vermögen werden nun naturwissenschaftlich zugänglich. Um den Menschen zu erklären, scheint die Seele überflüssig.
11.05.2007, 15:00 Uhr – 12.05.2007, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

PR für den Schöpfer

Über neue Möglichkeiten, zeitgemäß von "Schöpfung" zu reden

Die Frontstellung gegen Kreationismus und Intelligent Design haben das Reden von Schöpfung insgesamt in Misskredit gebracht. Dadurch werden die rationalen Potenzen und Notwendigkeiten einer modernen Schöpfungstheologie verkannt. Wie kann sie in Medien, öffentlicher Wahrnehmung und Bildung wirkungsvoll und nachhaltig eingebracht werden?
Die Veranstaltung fällt leider aus.