Fachbereich Naturwissenschaft und Theologie

Veranstaltungen

Offene Veranstaltung

Was wir lieben schützen wir

Fotografie im Dienst von Naturästhetik, Ökologie und Theologie
Wie kann man die Spuren Gottes in der Natur und im zwischenmenschlichen Alltag fotografisch sichtbar machen, ohne oberflächlich und kitschig zu werden? Wir unternehmen eine Fotoexkursion auf die Schwäbische Alb und kommen anschließend ins Gespräch über Fotos, Ökologie und eine Ästhetik der Natur.

Programm anzeigen


Anmelden

forum-grenzfragen

God and Evil in an Open Universe

Science, the problem of evil and Open Theism
Der US-amerikanische Theologe Thomas Jay Oord macht die göttliche Liebe ohne Herrschaftsanspruch zum Ausgangspunkt einer offenen Theologie. Damit gewinnt er eine neue Perspektive auf die Schöpfung mit ihren physischen und moralischen Übeln. Was kann eine kontinentale Theologie daraus lernen?

Programm anzeigen


Fachschaftstagung Chemie/Biologie der Studienstiftung Cusanuswerk

Müll – vermeiden, wiederverwenden, weltbewusst handhaben

Plastikmüll, Biomüll, Atommüll - mit manchen Dingen beschäftigen wir uns nicht mehr, nachdem wir sie vermeintlich fachgerecht entsorgt haben. Die Tagung will vermitteln, was auf zellulärer und chemischer Ebene mit den Überresten dieses Mülls geschieht. Darüber hinaus sollen Lösungsmöglichkeiten diskutiert werden.

Der Fachbereich

Der Fachbereich stellt sich vor

Die Erkenntnisse der Naturwissenschaften scheinen für viele Menschen in Konflikt mit Glaube und Theologie zu stehen: „Evolution oder Schöpfung“ und „Neurowissenschaft oder freiheitliches Menschenbild“ sind Beispiele für ein solches konfliktives „Entweder-oder-Denken“.
Nicht selten führt dieser Konflikt – begünstigt durch zunehmend säkulare Einflüsse – zum Einbruch des Gottesglaubens. Meist handelt es sich dabei jedoch um Scheinkonflikte, da Naturwissenschaft und Theologie zwei ganz unterschiedliche Zugänge zur Wirklichkeit darstellen, die sich in einem „Sowohl-als-auch“ als gleichberechtigt erweisen.
Mehr noch: In Veranstaltungen, multimedialen Internetdokumentationen und –diskussionen will der Fachbereich nicht nur vom Konflikt zum Nebeneinander führen, sondern letztlich zu einem konstruktiven Dialog anregen. Dialogergebnisse sollen dabei nicht nur theoretisch solide erarbeitet, sondern auch praktisch im Rahmen einer Didaktik der Aneignung einer breiten Öffentlichkeit angeboten werden.

    Dr. Heinz-Hermann Peitz

    Fachbereichsleiter

    Tel.: +49 711 1640 746
    Fax.: +49 711 1640 846
    E-Mail

    Kurzbiografie / Veröffentlichungen

    Alexandra Wondratschek

    Assistentin

    Tel.: +49 711 1640 744
    Fax.: +49 711 1640 844
    E-Mail


    Veranstaltungs-Rückschau

    02.04.2019, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    E-Mobilität konkret

    Informationsveranstaltung für Verantwortliche in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen
    Das Klimaschutzkonzept der Diözese sieht ehrgeizige Maßnahmen im Bereich der Elektromobilität vor. Die Veranstaltung informiert über konkrete Realisierungsmöglichkeiten: was bei Ladestationen zu beachten ist, wie E-Bikes sinnvoll eingesetzt und finanziert werden können, wie der kircheneigene Energiedienstleister KSE die Umsetzung begleiten kann, welche Finanzierungsmöglichkeiten und diözesanen Mittel in Anspruch genommen werden können.
    In Zusammenarbeit mit dem Diözesanausschuss Nachhaltige Entwicklung und dem Fachbereich Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung der Diözese

    Programm anzeigen

    14.03.2019, 09:00 Uhr - 15.03.2019, 12:30 Uhr
    Kirche im Web

    God is the key ...

    Kirche als Marke
    "Markenbildung" ist ein Schlagwort der Wirtschaft. Was hat die Kirche damit zu tun und wozu kann ihr das nützen? Was ist ihr Markenkern und wo liegt ihr Markenversprechen? Die Tagung für kirchliche MitarbeiterInnen diskutiert, was dies für die zukünftige Ausrichtung medialer Kommunikation bedeuten kann.

    In Zusammenarbeit mit der Akademie Franz Hitze Haus, Münster, der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz, Mainz, evangelisch.de, dem Lehrstuhl für Religionspädagogik und Mediendidaktik der Universität Frankfurt a. M., der MDG Medien-Dienstleistung GmbH, München
    13.03.2019, 10:00 Uhr - 14.03.2019, 09:00 Uhr
    Veranstaltungen für ExpertInnen

    @kademie im Netz

    Das jährliche Treffen lädt dazu ein, durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und externe Impulse die eigenen Internetauftritte zu optimieren und zukunfts- wie nutzerorientiert zu aktualisieren.

    Tagung für MitarbeiterInnen kirchlicher Akademien in Zusammenarbeit mit der Akademie Franz Hitze Haus, Münster, und dem Lehrstuhl für Religionspädagogik und Mediendidaktik der Universität Frankfurt a. M.

    Publikationen

    Kleine Hohenheimer Reihe 46

    Der vervielfachte Christus

    Außerirdisches Leben und christliche Heilsgeschichte

    Hrsg.: Heinz-Hermann Peitz


    Akademie der Diözese Rottenburg?Stuttgart  Stuttgart,  2004 ,  112 Seiten

    ISBN: 978-3-926297-92-1

    ISBN: 3-926297-92-1

    Preis: 2,50 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

    Bestellen auf buchdienst-wernau.de



    Vergriffen

    Materialien 2002/1

    Ethik der Technik: ihre Praxis

    Hrsg.: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart/Stuttgart in Zusammenarbeit mit VDE-VDI Arbeitskreis Gesellschaft und Technik


    Stuttgart,  2002 ,  95 Seiten

    Preis: 5,00 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

    Das Produkt ist nicht lieferbar



    Vergriffen

    Kleine Hohenheimer Reihe 40

    Gotteshauch oder künstliche Seele

    Der Geist im Blick verschiedener Disziplinen

    Regine Kather


    Stuttgart,  2000 ,  104 Seiten

    ISBN: 978-3-926297-78-5

    ISBN: 3-926297-78-6

    Preis: 2,50 € inkl. 7% MwSt. (zzgl. Versandkosten)

    Das Produkt ist nicht lieferbar