Dr. Kibreab Habtemichael Gebereselassie

Kurzbiografie

    Akademische Schwerpunkte:
    Migration & Administration Nexus, Geopolitik, Climate Change & Environmental Security, Frieden & Sicherheit, und Interkulturelle Kommunikation.

     

    • 2002-2007: Studium des Bachelor of Arts Geography and Environmental Studies, Addis Ababa University.
    • 2008-2010: Studium des Masters of Arts Sozio-Politischer Geografie mit Spezialisierung auf Geopolitik, Geography and Environmental Studies, Addis Ababa University.
    • 2007-2013: Dozent, Addis Ababa University (Schwerpunkt: Politischer Geografie, Kulturgeografie, & Naher Osten und Afrikanische Geopolitik).
    • 2010-2012: Leiter Outreach Services, Addis Ababa University.
    • 2011-2013: Berater bei der Afrikanischen Union und den Vereinten Nationen in Addis Ababa.
    • 2011-2013: Leitender Berater und Koordinator, Right Livelihood College of Addis Ababa University.
    • Seit 2014: Lehrbeauftragter, Darmstadt University of Applied Sciences, Deutschland.
    • 2015-2021: Doktorand, an Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.
    • 2015-2020: Leiter Integrationsbüro, Viernheim, Deutschland.
    • 2020-2021: Gründer und Direktor des Mannheims Private Institute for Geopolitics (MIG).
    • 2021 Promotion zur Dr. rer. publ. an Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.
    • 2021-2022: Integrationsmanager & Fundraising und Projektfinanzierung Koordinator, AGDW e.V.
    • Seit 2022: Lehrbeauftragter, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.
    • Seit 2022: Lehrbeauftragter, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer.
    • Seit Juli 2022: Leiter des Fachbereichs Migration und Menschenrechte an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (in Elternzeitvertretung für Dr. Konstanze Jüngling).

    Weitere Tätigkeiten

    • Beratendes Mitglied der Schader Stiftung.
    • Senior Advisor Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung.
    • Mitglied in weiteren Verbänden und Stiftungen.

      Dr. Kibreab Habtemichael Gebereselassie

      Elternzeitvertretung – Fachbereichsleiter

      Fachbereich Migration und Menschenrechte

      Tel.:+49 711 1640 761



      Publikationen des Fachbereichs

      Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht 2021

      Migrationsrecht in Zeiten der Pandemie – quo vadis?

      Hrsg.: Constantin Hruschka/Constanze Janda/Konstanze Jüngling


      Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart  Stuttgart,  2021 ,  129 Seiten

      Preis: kostenlos (inkl. Verpackung/Versand)

      Das Produkt ist nicht gedruckt lieferbar.

      Neuerscheinung



      Im Dialog – Beiträge aus der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart Bd. 2

      Deutsche und europäische Migrationspolitik – Bewährungsprobe für die Menschenrechte

      Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht 2019

      Hrsg.: Klaus Barwig/Constantin Hruschka/Constanze Janda/Konstanze Jüngling


      Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart  Stuttgart,  2019 ,  275 Seiten

      Preis: kostenlos (inkl. Verpackung/Versand)

      Das Produkt ist nicht gedruckt lieferbar.



      Für eine gerechtere Welt: Solidarität in und durch Europa

      Gedenkschrift für Christoph Schumacher

      Hrsg.: Klaus Barwig/Constanze Janda/Konstanze Jüngling


      Nomos Verlag  Baden-Baden,  2019 ,  226 Seiten

      ISBN: 978-3-8487-5788-6

      Preis: 54,00 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

      Bestellen