Veranstaltungs-Rückschau

07.05.2007, 18:00 Uhr – 12.05.2007, 19:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Offene Ateliers

Mantua zu Gast in Weingarten

Zehn Künstler aus der Region um Mantua bieten Gelegenheit, Kunstwerke, in ihrem Entstehungsprozess zu besichtigen, die für die Ausstellung "Das Gegenwärtige in der Erinnerung" gefertigt werden. Ihre offenen Ateliers bieten sich gleichzeitig an, die Künstler aus Weingartens Partnerstadt besser kennen zu lernen.
21.02.2007, 16:00 Uhr - 21:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Aschermittwoch der Künstlerinnen und Künstler

12.02.2007, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Vernissage

Dieter Groß ganz selbst - Zeichnerische Gesichtskontrolle

Das menschliche Antlitz birgt Geheimnisse und verändert sich ständig. Diese Erfahrung macht der Zeichner Dieter Groß täglich. Jeden Tag fertigt der emeritierte Hochschullehrer der Kunstakademie Stuttgart ein Selbstporträt an. Die Bildnisse geben Stimmungslagen und Befindlichkeiten wieder und können als illustriertes Tagebuch gewertet werden.
Ausstellungsende 20.05.2007
10.02.2007, 10:00 Uhr – 11.02.2007, 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Bach auf der Opernbühne

Die Tagung zum "Actus tragicus" unter der dramaturgischen Leitung des neuen Intendanten Albrecht Puhlmann beschäftigt sich mit der Inszenierung und geht interdisziplinär der Frage nach, warum ein Opernhaus der richtige Aufführungsort von Kirchenkantaten sein kann.
In Zusammenarbeit mit der Staatsoper Stuttgart
04.02.2007, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr, Weingarten
Vernissage

Schieflage - Skulpturen von Andrea und Nikolaus Kernbach

Dem Ausstellungskonzept zugrunde liegt die Schichtungsidee von Andrea und Nikolaus Kernbach. Durch Stapeln, Bauen, Umschichten von Steinen und Papier entstehen Räume und Zwischenräume. Diese Skulpturen werden übertragen in eine raumfüllende, begehbare Installation.
Ausstellungsende 22.04.2007
12.01.2007, 16:00 Uhr – 13.01.2007, 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Die Welt der Zeichen

Auch in der Kunst gibt es die Sehnsucht nach einer Universalsprache. Die Ausstellung "Piktogramme - Die Einsamkeit der Zeichen" im Kunstmuseum Stuttgart versucht ihr zu entsprechen und künstlerische Ansätze zu zeigen.
In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart
22.10.2006, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr
Vernissage

Ars Luminosa IV

Licht-Klang-Installationen von Christina Kubisch

Die international renommierte Künstlerin arbeitet mit Licht- und Klang-Elementen, die meist ortsbezogen sind. Sie versucht, die akustische und visuelle Wahrnehmung mit einer komplexen Raumerfahrung zu verbinden und so den normalen Wahrnehmungsmechanismus des Betrachters aufzuheben.
Ausstellungsende 21. Januar 2007
21.10.2006, 16:00 Uhr – 22.10.2006, 19:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

"Fiat Lux" - Licht in Kunst und Religion

Licht ist eine wichtige Metapher in religiösen Kontexten und gewinnt als künstlerisches Material zunehmend an Bedeutung. Das Material und die Kontexte werden durch Vorträge, Werkbetrachtungen und Gespräche in Beziehung zueinander gesetzt. Die Tagung endet mit der Ausstellungseröffnung Ars Luminosa IV.
In Zusammenarbeit mit dem Verein für Kirche und Kunst in der Evang. Landeskirche in Württemberg
18.09.2006, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Vernissage

Herbert Bauer: Bildwerke

Der 1986 verstorbene Stuttgarter Künstler war in seiner Studienzeit Meisterschüler von Fritz Winter und verdankte seinem Lehrer starke Impulse und wichtige künstlerische Anregungen. Dem Abbildhaften setzte Bauer seine eigene Bildwirklichkeit entgegen und schuf in der Verbindung von Form und Farbe intensive Kraftfelder.
Ausstellungsende 07. Januar 2007
04.09.2006, 10:00 Uhr – 09.09.2006, 18:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Die Landschaft im Blick

Ein künstlerisches und kunstwissenschaftliches Blockseminar mit Exkursionstagen

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kunst der Pädagogischen Hochschule Weingarten.
01.07.2006, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

"Romantische" Sommernacht ...

Kulturelle Veranstaltungsorte von Weingarten beteiligen sich an der Kunst- und Museumsnacht 2006. Um 20 Uhr und um 21 Uhr wird es jeweils eine Führung durch die Ausstellung "Und lauschen meinem Sang ..." geben, die bewusst weniger einen Augen-Schmaus als ein Hör-Vergnügen darstellt und von daher ein Kunst-Genuss der anderen Art bietet.
25.06.2006, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Vernissage

"Und lauschen meinem Sang ..."

Ein Hör-Parcours zum Thema "Stimme und Imagination"

Die visuelle Wahrnehmung scheint das Hören zu verdrängen. Ausgehend von der Sirenenrezeption der Romantik möchte dieser Hör-Parcours bewusst machen, wie Stimmen auf uns wirken und welche Verführungs- und Imaginationskraft sie besitzen. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum Literatursommer Baden-Württemberg 2006: "Im Spiegel der Romatik".
15.05.2006, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Vernissage

Anstoß

Ausstellung zur Fußball-WM 2006

Die Doppeldeutigkeit des Titels bringen auch die ausgewählten Exponate zum Ausdruck. In Fotografien und Gemälden wird das Thema Fußball von drei Künstlern konzeptuell aufgegriffen, in Bezug zur Kultur gesetzt und mit Machtverhältnissen in Wirtschaftsunternehmen verglichen.
Ausstellungsende 28. Juli 2006
07.04.2006, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

nachgefragt -

im Gespräch mit Susanne Eisenmann

Hohenheimer Kunst-Diskurs

Die Stuttgarter Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport, seit 1. Juli 2005 im Amt, vertritt die Meinung, Kultur sei von "entscheidender Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit der Stadt". Kulturpolitische Perspektiven in Stuttgart sowie mögliche Synergien zwischen kulturellen Einrichtungen von Kirche und Stadt sollen diskutiert werden.
Die Veranstaltung fällt leider aus.
01.03.2006, 15:00 Uhr - 21:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Aschermittwoch der Künstlerinnen und Künstler

20.02.2006, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Vernissage

Otto Herbert Hajek

Bildwerke und Skulpturen

Einer der wichtigsten deutschen Künstler in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird mit dieser Ausstellung gewürdigt. Der Schwerpunkt der Werkauswahl liegt auf den letzten 10 Jahren. Dazu kommen signifikante Arbeiten aus den frühen Schaffensperioden.
Ausstellungsende 21. Mai 2006
08.02.2006, 14:00 Uhr – 10.02.2006, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Zukunft des Kirchenbaus

Neubau - Umbau - Umnutzung

Fachtagung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst und dem Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst
Die Architektur des Sakralraums befindet sich im Umbruch. Dabei stellt sich auch die Frage, wie man mit Gebäuden umgeht, für die keine kirchliche Nutzung vorgesehen ist. Es werden Beispiele vorgestellt, die aufzeigen, wie durch Um- oder Weiterbau Kirchenräume zukunftsfähig gemacht werden.
05.02.2006, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vernissage

Pflege

Künstlerische Auseinandersetzung mit einer gesellschaftlichen Herausforderung

55 baden-württembergische Künstlerinnen und Künstler widmen sich diesem Thema in vielfältigster Form und mit unterschiedlichen Medien. Eine Fachjury unter der Leitung von Prof. Dr. Manfred Fath wählte 65 Werke für eine Wanderausstellung aus. Sie wurde vom Sozialministerium Baden-Württemberg initiiert.
Ausstellungsende 30. April 2006
02.12.2005, 14:00 Uhr – 03.12.2005, 18:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Licht - Ursprung und Spiegel der Kultur

Parallel zur Ausstellung Ars Luminosa III: Beiträge zur Verbreitung und zur Erforschung der Lichtkunst. Mit der Kulturgeschichte des Lichts verbinden sich Traditionsstränge, die während der Veranstaltung verschiedenartig dargelegt werden.
Die Veranstaltung fällt leider aus.
23.10.2005, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Offene Veranstaltung

ARS LUMINOSA III/Vollrad Kutscher

Lichtinstallationen von Vollrad Kutscher

Vernissage

Ausstellungsende: 15. Januar 2006