Veranstaltungen des Fachbereichs

27.02.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Offene Veranstaltung

Auf den Spuren von Max Beckmann

Eine Kurzexkursion nach Frankfurt am Main

Max Beckmann (1884 – 1950), einer der bedeutendsten deutschen Maler des 20. Jahrhunderts, wirkte 18 Jahre in Frankfurt und lehrte zwischen 1925 und 1933 an der berühmten Städelschule. Das Städel Museum besitzt die weltweit größte Sammlung seiner Werke. Die Sonderausstellung „Beckmann in Frankfurt“ widmet sich der Werke seiner Frankfurter Jahre. Vor dem Ausstellungsbesuch beschäftigt sich ein einführender Vortrag mit den schriftlichen Selbstzeugnissen und malerischen Selbstbildnissen des Künstlers.

Programm anzeigen

Anmelden 

26.04.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Vernissage

Stimme des Lichts

Fotografien von Nicole Ahland

Die in Wiesbaden lebende Fotokünstlerin interessiert sich für das Zusammenspiel von Licht, Raum und Zeit. Für ihre Motive wählt sie menschenleere Orte, die jedoch meist Spuren gelebten Lebens aufweisen. Wir zeigen Arbeiten, die im verlassenen Konventgebäude des Klosters Weingarten hauptsächlich nachts aufgenommen wurden. Die verbliebene Atmosphäre der Ordensbrüder und die durch die Künstlerin wahrgenommenen Emotionen werden zu einer analogen fotografischen Abbildung verdichtet.
Ausstellungsende 25. Juli 2021

Programm anfordern


  • 1