Projektbereich Islam-Beratung und -Fortbildung

Veranstaltungen

Impulsvortrag und Fachgespräch

Muslime in Deutschland: Zwischen Dialog und Abgrenzung

In Deutschland leben mehr als vier Millionen Muslime. Sie gehören zu unserer Gesellschaft, und viele werden dauerhaft hier bleiben. Wie aber sind Muslime in ihrer Vielfalt in Deutschland organisiert? Welche Bedeutung haben Moscheen und die dort wirkenden Imame? Wie ist die islamistische Szene einzuschätzen, und wie kann der Dialog mit Muslimen erfolgreich gestaltet werden?
In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg und der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg

Programm anfordern


Offene Veranstaltung

Salafismus in Deutschland: Gemeinsam gegen die extremistische Gefahr

Die salafistische Szene in Deutschland wächst und beunruhigt weite Kreise der Bevölkerung. Was ist die Anziehungskraft des Salafismus, den vorwiegend junge Muslime reizvoll finden und von dem sie annehmen, dass er ihnen zu einer neuen "Identität" verhilft? Wie verlaufen Radikalisierungsprozesse? Wie können De-Radikalisierung und Prävention gelingen?
In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg und der Türkischen Gemeinde Baden-Württemberg

Programm anfordern


Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Das Qualifikationsangebot soll durch Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung von gelungener Integration.

Programm anzeigen


Anmelden

Der Projektbereich

Der Projektbereich stellt sich vor

In Deutschland leben ca. 4,4-4,7 Millionen Muslime, davon rund 600.000 in Baden-Württemberg. Besonders durch den Zuzug von muslimischen Flüchtlingen sieht sich die deutsche Gesellschaft vor neuen Herausforderungen gestellt. Es benötigt mehr denn je eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Islam und den verschiedenen islamischen Verbänden und Gruppen,  um entscheiden zu können, mit welchen Akteuren und in welchen Kontexten eine gemeinsame Zusammenarbeit möglich ist. Differenzierte Kenntnisse über den Islam und Muslime in Deutschland sind dafür eine essentielle Grundlage. 

Der Projektbereich steht in der Tradition der Akademie Projekt- und Tagungsreihen von „Gesellschaft gemeinsam gestalten“.

Schwerpunkte der Arbeit bilden die Projekte „Muslime als Partner in Baden-Württemberg“ (Islamberatung), in dem kommunale und weitere Einrichtungen zu Fragen des Umgangs mit Muslimen beraten werden, und „Islam im Plural“, ein Qualifizierungsangebot für kirchliche und kommunale Mitarbeiter/innen sowie Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. 

 

Dr. Hussein Hamdan

Projektbereichsleiter

Tel.: +49 711 1640 743
Fax.: +49 711 1640 843
E-Mail

Kurzbiografie

Christina Reich

Co-Beraterin

Tel.: +49 711 1640 728
Fax.: +49 711 1640 828
E-Mail


Ottilie Bitschnau

Wissenschaftliche Assistentin

Tel.: +49 711 1640 705
Fax.: +49 711 1640 805
E-Mail


Martina Weishaupt

Assistentin

Tel.: +49 711 1640 703
Fax.: +49 711 1640 803
E-Mail


Veranstaltungs-Dokumentationen

05.07.2018, 09:00 Uhr - 07.07.2018, 13:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Das Qualifikationsangebot soll durch Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung von gelungener Integration.

Programm anzeigen

28.06.2018, 09:00 Uhr - 30.06.2018, 13:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Das Qualifikationsangebot soll durch differenzierte Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung von gelungener Integration.

Programm anzeigen

04.05.2018, 09:00 Uhr - 06.05.2018, 13:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen
Das Qualifikationsangebot soll durch differenzierte Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam und seine wichtigen Themenfelder befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung von gelungener Integration.
Die Veranstaltung fällt leider aus.