Veranstaltungs-Rückschau des Fachbereichs

14.05.2020, 18:00 Uhr – 16.05.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

VERSCHOBEN AUF 29. – 31.10.2020: Verantwortung und Engagement von Unternehmen in der Interationalen Zusammenarbeit

24.04.2020, 16:00 Uhr – 26.04.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Die Tagung wird verschoben auf 15.-17. Januar 2021

Hautnah - Kleidung, unsere zweite Haut

Nachhaltigkeit und globale Verantwortung im Textilkonsum

Kleidung ist nicht beliebig. Wie sie produziert, wie sie gekauft und wie sie entsorgt wird, hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Ökologie und die Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind. Kleidung ist ein Spiegel unserer Zeit; in ihr bündeln sich die großen Herausforderungen der Zukunft: sozial, global gerecht, gesund und ökologisch nachhaltig zu sein. Mit konkreten Beispielen betrachten wir das Phänomen Kleidung, die Möglichkeiten von Transparenz und Aspekte der Verbraucherbildung.

In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Die Veranstaltung wird verschoben.
07.12.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Öffentliche Podiumsdiskussion zu den Weingartener Afrikagesprächen 2019

Religion und Entwicklung. Werte, Widersprüche und Wirkung religiös motivierter Entwicklungszusammenarbeit

Programm anzeigen

06.12.2019, 18:00 Uhr – 08.12.2019, 14:00 Uhr, Weingarten
Weingartener Afrikagespräche 2019

Muslime und Christen – die besseren Entwickler Afrikas?

Zur Rolle von Religion in der Entwicklungszusammenarbeit

Der Einfluss religiöser Akteure und Weltsichten auf die Entwicklung Afrikas wird derzeit intensiv diskutiert. Doch wer sind überhaupt diese „religiösen Akteure”? Können sie Entwicklung positiv beeinflussen und wenn ja, wie?
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Afrikastudien der Universität Bayreuth

Programm / Meldungen anzeigen

14.11.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
Weingartener Abend

Vom Süden lernen: Indigenes Wissen und Leben im Amazonasgebiet

Impulse junger Leute, die sich von Weingarten zu einem interkulturellen Jugenddialog in den bolivianischen Regenwald aufmachten.
Ein Abend mit Bildern, Videos, Erzählungen sowie Impulsen zu indigenem Leben und Wissen im Regenwald; was dies mit uns in Deutschland zu tun hat und bewirken kann. Sie lernen "Kawsak Sacha" kennen, die Sicht der Kichwa aus Sarayaku auf den Schutz der Mutter Erde als "lebendigen Wald", den Mut, den Kampf und das Selbstbewusstsein, aber auch, wie gefährdet dieses Leben ist.

In Kooperation mit der VHS Weingarten und Engagement Global Außenstelle Stuttgart

Programm anzeigen

05.11.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr, Weingarten
Weingartener Abend

Ist es heute noch vernünftig zu glauben?

Religiöser Glaube wird heute oft mit Unvernunft oder gar mit einem Wahn identifiziert. Wer glaubt, scheint sich naiv oder verblendet gegen naturwissenschaftliche und kulturelle Entwicklungen zu stellen und verzweifelt an einem veralteten Weltbild festzuhalten. War die Kirche in jüngerer Vergangenheit zumindest noch als Moralressource im öffentliche Raum anerkannt, so wird auch dieses Bild durch den Missbrauchsskandal zusehends dekonstruiert.
Die Krise der Religion im globalen Westen wird nicht produktiv transformiert werden können, wenn eine Versöhnung von Glaube und Vernunft nicht gelingt. Wie kann eine solche aber geleistet werden? Was heißt es, vernünftig zu glauben? Der Vortrag wird eine Problemanalyse versuchen und einen Vorschlag für ein zeitgemäßes Glaubensverständis machen.

Vortrag mit Dr. Aaron Langenfeld, Geschäftsführer des Zentrums für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften an der Universität Paderborn
In Kooperation mit dem RPI Weingarten

Meldungen anzeigen

Programm anzeigen

24.10.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
Weingartener Abend

Plastikfrei leben – geht das überhaupt?

Ein Abend mit Kerstin Mommsen, Redakteurin beim "Südkurier", und Alicia Dannecker vom Unverpackt-Laden "Wohlgefühl" in Ravensburg.
In Zusammenarbeit mit der Agenda "Eine Welt" Ravensburg

Programm anzeigen

05.07.2019, 18:00 Uhr – 07.07.2019, 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Kenia-Seminar

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der aktuellen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lage des afrikanischen Landes. Sie bringt MultiplikatorInnen aus Deutschland mit KenianerInnen zusammen, die in Deutschland leben oder sich gerade in Deutschland aufhalten. Das Kenia-Semiar versteht sich auch als Forum, um Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu pflegen.

Programm anzeigen

27.06.2019, 14:00 Uhr – 28.06.2019, 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Nachwuchstagung: Aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika

Die Veranstaltung ist ein Forum für Studierende und Promovierende. Die Nachwuchstagung bietet die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, eigene Forschungsprojekte vorzustellen und diese gemeinsam mit ExpertInnen aus Lateinamerika zu diskutieren. Auch Teilnehmende, die kein eigenes Projekt vorstellen, sind herzlich willkommen.

Programm anzeigen

17.06.2019, 14:30 Uhr - 18:00 Uhr, Weingarten
Die Mapuche in Chile

Gedächtnis - Kultur - Widerstand

Die Veranstaltung richtet sich an ein Publikum, das sich für die Geschichte und Situation indigener Gruppen sowie für Fragen des kulturellen und historischen Gedächtnisses interessiert. Am Beispiel der Mapuche wird es um die Schwierigkeiten und Mög-lichkeiten indigener Volksgruppen gehen, ihr Gedächtnis, das heißt, das Wissen über eine geteilte Vergangenheit, zu gestalten und zu bewahren.

In Kooperation mit der Universität Ingolstadt-Eichstätt und ZILAS

Programm anzeigen

25.05.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Frauenmacht durch Gottes Macht - und wie das in der Öffentlichkeit ankommt

Von Alttestamentlichen Texten ins Heute

Was die Öffentlichkeit erreicht und was nicht ist keine Sache des realen Geschehens, sondern vielmehr der Filter, die vorgeschaltet werden. Das trifft für die heutigen Medien genauso zu wie für die kirchliche Verkündigung. Der Vortrag geht wichtigen Frauenfiguren des Alten Testaments nach und lotet Sinndimensionen der Texte aus, die für uns heute relevant sein könnten.

Ein Vortrag von Univ.Professorin Dr. Dr. h.c. Irmtraud Fischer, Universitätsprofessorin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz.

Programm anzeigen

24.05.2019, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Offene Veranstaltung

Wo geht´s hin, Frau Theologin?

Nachwuchscoaching im Rahmen der Hohenheimer Theologinnen Tagung

Programm anzeigen

24.05.2019, 14:30 Uhr – 26.05.2019, 13:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
14. Hohenheimer-Theologinnen-Treffen

GOTT MACHT ÖFFENTLICH

Theologinnen im Spannungsfeld von Kirche und Öffentlichkeit

Die Tagung beschäftigt sich mit Theologie und Macht im öffentlichen Raum. Wie können oder sollen Theologinnen heute sichtbarer werden?

In Zusammenarbeit mit AGENDA Forum Katholischer Theologinnen e.V.

Programm anzeigen

21.05.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Weingarten
Weingartener Abend

Visionen für ein anderes Europa

Lyrik, politische Texte und Musik zur Europa-Wahl
Das hoffnungsvolle Friedensprojekt Europäische Union befindet sich heute in einer Krise. Kurz vor der Europa-Wahl liest Wolfram Frommlet Stimmen aus Kultur, Theologie, Politik und Wissenschaft für ein zukunftsorientiertes, solidarisches Europa. Bernd Winkler spielt dazu Cello-Stücke europäischer KomponistInnen.

In Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V., der Kath. Betriebsseelsorge Ravensburg und der VHS Weingarten.


Programm

09.05.2019, 18:00 Uhr – 11.05.2019, 14:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Entwicklungszusammenarbeit

Engagement und globale Verantwortung der Zivilgesellschaft

Auf allen Ebenen der Entwicklungszusammenarbeit bestehen Zweifel: Sind Ziele, Strukturen und Instrumente noch angemessen? Hat es noch Sinn, sich dafür zu engagieren? Das Seminar diskutiert die Bedeutung der verschiedenen Akteure, die strukturellen Zusammenhänge, Finanzierungsströme sowie die Mechanismen für die entwicklungspolitische Agenda. Vor diesem Hintergrund reflektieren die zivilgesellschaftlichen Akteure, was sie in der internationalen Zusammenarbeit erreichen können und sollten.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen und der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg.


Die Stipendien zu dieser Tagung sind bereits alle vergeben.

Programm anzeigen

02.05.2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr, Weingarten
Weingartener Abend

Soziales Europa - Wunsch und Wirklichkeit

Europa ist in der Krise und droht, auseinander zu fallen, weil zunehmend nationalistische Interessen das Miteinander beeinträchtigen. Dass die Idee eines vereinten Europas den Mitgliedsstaaten über 70 Jahre Frieden garantierte, scheint immer weiter in den Hintergrund zu rücken. Stattdessen gibt es neue Allianzen von rechtsgerichteten Parteien und Bewegungen und die Südländer werden zunehmend den reichen Staaten des Nordens abgehängt. Wie könnte ein stärker soziales Europa aussehen, fragen wir an diesem Abend und versuchen dies an drei Bereichen zu analysieren: Landwirtschaft/Ländlicher Raum, Wohnungsbau und Arbeitsmigration innerhalb der EU.

In Kooperation mit keb Kreis Ravensburg e.V., Betriebsseelsorge Ravensburg

Programm anzeigen

08.04.2019, 00:00 Uhr – 15.04.2019, 00:00 Uhr, Bolivien
Veranstaltungen für ExpertInnen

Zukunft gemeinsam gestalten - interkultureller Jugenddialog

Junge Leute aus Deutschland, junge Indigene aus dem ecuadorianischen und bolivianischen Amazonasgebiet tauschen sich acht Tage lang über ihre Zukunftsfragen, die großen Transformationen und Herausforderungen unserer Zeit aus und entwickeln Handlungsperspektiven.
Die Veranstaltung findet im bolivianischen Amazonasgebiet statt. Sie ist Ergebnis einer Tagung im Tagungshaus Weingarten, organisiert von der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Misereor und Brot für die Welt zum Thema "Zukunft mit indigenen Völkern Lateinamerikas".

Programm anzeigen

21.03.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
100 Jahre Frauenwahlrecht

Wählen ja - Teilhabe nein?

Seit 100 Jahren können Frauen in Deutschland wählen und gewählt werden. Mutige Pionierinnen kämpften mit Leidenschaft, Energie und Kreativität gegen heftige Widerstände vieler Männer. Wo stehen Frauen heute? Und wer sind die mutigen Vorkämpferinnen, die es noch immer braucht? Mit Bea Dörr von der Landeszentrale für politische Bildung.

Im Zusammenarbeit mit der VHS Weingarten und der Bücherei Weingarten.

Programm anzeigen

Anmelden

13.02.2019, 09:00 Uhr - 13:30 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Vielfalt in Partizipation

Fachtag zur Kinder- und Jugendbeteiligung

In Kooperation mit dem Kreisjugendring Ravensburg e.V., Landkreis Ravensburg, Kreisjugendreferat Bodenseekreis, Kreisjugendring Biberach e.V.

Programm anzeigen

Anmelden

07.12.2018, 17:00 Uhr – 09.12.2018, 14:00 Uhr, Weingarten
Weingartener Afrikagespräche 2018

Migrationssteuerung in Afrika: Management oder Kontrolle?

Die Auswahl der afrikanischen Länder, die mit Milliardenhilfen der EU rechnen können, richtet sich auch danach, wo Migration nach Europa effektiv unterbunden werden kann. VertreterInnen von Flüchtlingsorganisationen, aus Wissenschaft und Entwicklungszusammenarbeit diskutieren das europäisch-afrikanische Migrationsregime und die Folgen für die Bevölkerung vor der Frage, wie mit dem großen Migrationspotenzial in Afrika umgegangen werden kann.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Afrikastudien der Universität Bayreuth.

Programm anzeigen