Fachbereich Internationale Beziehungen

Veranstaltungen

Online-Veranstaltung

Hautnah – Kleidung, unsere zweite Haut

Nachhaltigkeit und globale Verantwortung im Textilkonsum
Kleidung ist nicht beliebig. Wie sie produziert, wie sie gekauft und wie sie entsorgt wird, hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Ökologie und die Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind. Kleidung ist ein Spiegel unserer Zeit; in ihr bündeln sich die großen Herausforderungen der Zukunft: sozial, global gerecht, gesund und ökologisch nachhaltig zu sein. Mit konkreten Beispielen betrachten wir das Phänomen Kleidung, die Möglichkeiten von Transparenz und Aspekte der Verbraucherbildung.

In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten

Programm anzeigen


Anfrage Warteliste  - Online-Anmeldung nicht mehr möglich


Entwicklungszusammenarbeit im 21. Jahrhundert

Alternativen der Entwicklung

Ausgehend von der konkreten Entwicklungspraxis und den sogenannten alternativen Ansätzen wie Ubuntu (Südafrika), Radical Ecological Democracy (Indien), Buen Vivir (Andenraum) und Ökofeminismus, werden Kriterien für ein globales zukunftsfähiges Leben erarbeitet. Es referieren namhafte VertreterInnen aus Wissenschaft, Staat und Zivilgesellschaft aus dem globalen Süden und dem globalen Norden.
In Zusammenarbeit mit Terre des Hommes

Programm anfordern


Weingartener Lateinamerikagespräche 2021

Brasilien und Mexiko im Spannungsfeld zwischen Washington und Peking

Perspektiven für die deutsche Außen- und Entwicklungspolitik

Fachtagung und Dialogforum für außen- und entwicklungspolitisch Interessierte, die sich fundiert aus unterschiedlichen Perspektiven mit den schwierigen Situationen Brasiliens und Mexikos in den aktuellen Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking beschäftigen möchten.
Eine internationale Tagung auf Deutsch, Spanisch und Portugiesisch mit Simultanübersetzung.

In Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Programm anfordern


Der Fachbereich

Der Fachbereich stellt sich vor

„International zu denken, hilft, die eigenen Grenzen zu überschreiten“.

Unter diesem Motto beschäftigt sich der Fachbereich mit aktuellen Entwicklungen in Afrika, Asien und Lateinamerika, bleibt dabei aber nicht nur auf regionale Fragestellungen oder einseitige Perspektiven eines „hier und dort“ beschränkt, sondern nähert sich auch dezentriert und transregional den verschiedenen Themen.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf interkulturellen Themen und Fragen der Entwicklungszusammenarbeit.
Der Bereich bietet ein Forum für Arbeitskreise, für Fachdiskussionen, welche auch immer wieder für ein breites Publikum geöffnet werden, sowie für den Dialog von Wissenschaft und Praxis, welcher ein weiterer Schwerpunkt des Fachbereichs darstellt. Neben Austausch, Diskussion und Weiterbildung ist ein wichtiger Aspekt der Veranstaltungen auch Vernetzung und Begegnung.

Der Fachbereich organisiert jährlich stattfindende Tagungen mit je aktuellen, spezifischen Fragestellungen und entwickelt gleichzeitig neue Formate und ist offen für neue Themen und Ideen.

    Dr. Heike Wagner

    Akademievertretung Weingarten

    Tel.: +49 751 5686 107
    Fax: +49 751 5686 528

    Kurzbiografie / Veröffentlichungen

    Isolde Frank

    Assistentin

    Tel.: +49 751 5686 413
    Fax: +49 751 5686 222


    Veranstaltungs-Rückschau

    16.01.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
    Online-Veranstaltung

    Der Grüne Knopf: Ein Zeichen für Verantwortung?!

    Kleidung ist nicht beliebig. Wie sie produziert, wie sie gekauft und wie sie entsorgt wird, hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Ökologie und die Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind.

    Mit dem grünen Knopf hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ein staatliches Siegel für nachhaltige Textilien geschaffen.
    Ein Zeichen für Verantwortung?!

    Ein Vortrag von Sebastian Herold (BMZ) mit anschließender Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Eva Schmidt (em.) (PH Weingarten) und Claudia Lehel-Slepica (Femnet e.V.).

    04.12.2020, 18:00 Uhr – 06.12.2020, 14:00 Uhr, Weingarten
    Weingartener Afrikagespräche 2020

    VERSCHOBEN auf 2021 Umweltwandel in Afrika – Entwicklungsdynamiken und Herausforderungen

    Der Afrikanische Kontinent ist vielfältig von Umweltwandel betroffen. In den meisten Fällen sind es globale Zusammenhänge, die die Prozesse verursachen und steuern. Neben dem Klimawandel stellt die rasante Verstädterung afrikanische Gesellschaften vor immense Herausforderungen. An konkreten Beispielen, darunter grüne Projekte u.a., wird der globale Umweltwandel in Afrika diskutiert. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch die Fähigkeit afrikanischer Gesellschaften, mit Veränderungen umzugehen und Anpassungsstrategien zu entwickeln - ein Thema, das bisher wenig Beachtung findet.

    In Zusammenarbeit mit dem Institut für Afrikastudien der Universität Bayreuth
    Die Veranstaltung wird verschoben.
    04.12.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Weingarten
    Offene Veranstaltung

    ONLINE-VORTRAG: Umweltdynamiken in Afrika: Krisen und innovative Lösungen

    Der afrikanische Kontinent ist vielfältig von Umweltwandel betroffen. In den meisten Fällen sind es globale Zusammenhänge, die die Prozesse verursachen und steuern. Sehr deutlich wird dies im Kontext der globalen Umweltveränderungen, zu denen die Länder Afrikas südlich der Sahara nur marginal beitragen, die sie aber besonders betreffen.

    Vortrag mit Prof. Dr. Cyrus Samimi (Universität Bayreuth) & Prof. Dr. Fred Krüger (Universität Erlangen-Nürnberg).

    Meldungen anzeigen

    Programm anzeigen

    Publikationen

    Weltwirtschaft und internationale Zusammenarbeit, Band 23.

    Engagement und Verantwortung der Zivilgesellschaft in der Entwicklungszusammenarbeit

    Hrsg.: Hartmut Sangmeister/Heike Wagner


    Nomos Verlag  Baden-Baden,  2020 ,  221 Seiten

    ISBN: 978-3-8487-6391-7

    Preis: 44,00 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

    Über Buchhandel erhältlich.

    Neuerscheinung



    Studien zu Lateinamerika/Latin America Studies, Band 35

    Menschenrechte in Lateinamerika.

    Hrsg.: Eva Kalny/Heike Wagner


    Nomos Verlag  Baden-Baden,  2019 ,  232 Seiten

    ISBN: 978-3-8487-5598-1

    Preis: 44,00 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

    Über Buchhandel erhältlich.



    Weltwirtschaft und internationale Zusammenarbeit, Band 22

    Die Entwicklungszusammenarbeit der Zukunft

    Hrsg.: Prof. em. Dr. Hartmut Sangmeister/Dr. Heike Wagner


    Nomos Verlag  Baden-Baden,  2019 ,  230 Seiten

    ISBN: 978-3-8487-5660-5

    Preis: 44,00 € inkl. MwSt. (inkl. Verpackung/Versand)

    Bestellen