Veranstaltungs-Rückschau des Fachbereichs

12.11.2014, 09:30 Uhr – 13.11.2014, 22:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Sterbebegleitung für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten stellt eine besondere Herausforderung dar. In diesem Seminar für Pflegekräfte und MitarbeiterInnen in der stationären und ambulanten Altenhilfe und Krankenpflege sowie HospizmitarbeiterInnen werden Zugänge und Möglichkeiten des Verstehens in der Sterbebegleitung vermittelt.

Faltblatt

05.11.2014, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Forum demografischer Wandel

Politische Partizipation im demografischen Wandel

Angesichts der demografischen Alterung wird es in Zukunft immer weniger junge WählerInnen geben, während die Zahl der älteren Wahlberechtigten weiter steigt. Die daraus resultierenden Probleme für die politische Mitwirkung wie auch die damit verbundenen Chancen und die Möglichkeiten des politischen Umgangs mit dieser Entwicklung sind Thema der Fachtagung.
In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Programm anzeigen

09.09.2014, 09:30 Uhr – 10.09.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Angemessene Pflegestufen = mehr Pflegepersonal

Qualität und Wirtschaftlichkeit sichern

Das praxisorientierte Seminar will Wege zu mehr Zeit und Geld in der Pflege aufzeigen. Wie lassen sich durch angemessene Pflegestufen die Zeitressourcen besser nutzen, die für die Pflege und Betreuung gebraucht werden? Wie können durch bedarfsgerechte Einstufung und eine gute Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Qualität und Wirtschaftlichkeit von ambulanten und stationären Einrichtungen gesichert und verbessert werden?

Programm

16.07.2014, 17:00 Uhr – 18.07.2014, 14:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Würde - Ethik - Helfen

15. Süddeutsche Hospiztage

Würde Ethik helfen? Ethik und die Würde des Menschen auch in seinem Sterbeprozess sind Thema bei den 15. Süddeutschen Hospiztagen.
In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Diakonisches Werk Württemberg, der Evang. Akademie Bad Boll und Hospiz- und dem PalliativVerband Baden-Württemberg e.V.
22.05.2014, 09:30 Uhr – 23.05.2014, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

"Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen"

Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Ungelöste Konflikte kosten Zeit, Geld, Nerven und den guten Ruf. Das Seminar bietet Möglichkeiten, den Blick für Risiken und Chancen von Konflikten im Team zu schärfen und das eigene Konfliktverhalten zu überprüfen. Es gibt Anstöße zum konstruktiven Umgang mit Konfliktpotenzialen ebenso wie für das Führen von Konfliktgesprächen.

Faltblatt

15.05.2014, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Forum demographischer Wandel

Das Ende von Alzheimer

Demenz als gesellschaftliche Herausforderung

Die Medizin kennt weder Ursache noch Therapie für Morbus Alzheimer. Es ist daher Zeit, sich auf den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen einzustellen und mit diesen Wege für ein Leben mit Demenz zu gehen. In Zusammenarbeit mit Alzheimer Ethik e.V., Demenz Support Stuttgart gGmbH, Forum Katholische Seniorenarbeit, WIR! Stiftung pflegender Angehörige

Programm

02.04.2014, 09:30 Uhr – 03.04.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile haben ein besonderes Gewicht.

Faltblatt

27.03.2014, 09:30 Uhr – 28.03.2014, 16:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Veranstaltungen für ExpertInnen

"Mit denen wollen wir nichts zu tun haben!"

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in einer vielfältigen Gesellschaft

Der Fokus liegt auf hochaktuellen Phänomenen, von denen zwei im wissenschaftlichen und präventiv-pädagogischen Diskurs bisher eine weniger prominente Rolle spielten und die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit aus unterschiedlichen Perspektiven zeigen: Antiziganismus, die Abwertung sozial benachteiligter Menschen und Islamfeindlichkeit. In Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg und Team MeX

Einladungsflyer

13.02.2014, 09:30 Uhr - 18:00 Uhr, Weingarten
Forum demografischer Wandel

Demografischer Wandel und (Aus-)Bildung

Eine Forschungsfrage auf dem Prüfstand

Ziel ist es, einen Austausch unter Experten zu beginnen und Anregungen für ein Forschungsdesign des Projekts zu erhalten.
In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule in Weingarten und der Hochschule Ravensburg-Weingarten.
12.02.2014, 09:30 Uhr – 13.02.2014, 16:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe

Helfer mit Pfoten, Federn und Flossen

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für Einsteiger, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können.

Programm

29.01.2014, 12:30 Uhr – 30.01.2014, 15:30 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Männer souverän im Stress

Neue Trends in der Männergesundheit

Was sind Stressfaktoren für Jungen und Männer und welche Gesundheitsrisiken ergeben sich daraus? Wie lässt sich Ihre Bewältigung fördern? Diesen und anderen Fragen wird auf der Fachtagung nachgegangen.
In Zusammenarbeit mit der Evang. Akademie Bad Boll, dem Sozialwissenschaftlichen Institut Tübingen und dem Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung

Dokumentation der Veranstaltung

30.10.2013, 09:00 Uhr – 31.10.2013, 22:00 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Angemessene Pflegestufen = mehr Pflegepersonal

Qualität und Wirtschaftlichkeit sichern

Das praxisorientierte Seminar will Wege zu mehr Zeit und Geld in der Pflege aufzeigen. Wie lassen sich durch angemessene Pflegestufen die Zeitressourcen besser nutzen, die für die Pflege und Betreuung gebraucht werden? Wie können durch bedarfsgerechte Einstufung und eine gute Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Qualität und Wirtschaftlichkeit von ambulanten und stationären Einrichtungen gesichert und verbessert werden?
14.10.2013, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungen für ExpertInnen

Einmal Sterben - jeden Tag leben

Erster Hospiz- und Palliativkongress Baden-Württemberg

Eingeladen sind alle in der Hospizarbeit Engagierten sowie Fachleute in der Palliativversorgung. In Zusammenarbeit mit Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V., Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e.V., Diakonisches Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V., Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Württemberg e.V., Evangelische Akademie Bad Boll, Evangelische Akademie Baden, Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Baden-Württemberg e.V.
10.09.2013, 09:00 Uhr – 11.09.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ergotherapie bei Demenz

Basierend auf dem Konzept von Gudrun Schaade können im Seminar Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz und dessen ergotherapeutische Behandlung erworben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Körperwahrnehmung, ihren Störungen und deren Auswirkungen bei demenziell erkrankten Menschen.

Faltblatt

24.07.2013, 10:00 Uhr – 25.07.2013, 15:00 Uhr, Weingarten
Veranstaltungen für ExpertInnen

Ethischer Diskurs in Sozialunternehmen

Wozu braucht es Ethik in Sozialunternehmen und wenn ja welche? Wie verhalten sich diese bei konfessioneller Bindung? Neben Anregungen aus der Ethik-Praxis von sozialen Unternehmen sollen grundsätzliche Fragen zum Thema zur Sprache kommen. In Zusammenarbeit mit dem Kooperationskreis Ethik.

Programm

10.06.2013, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr, Stuttgart
Veranstaltungen für ExpertInnen

Neue Perspektiven für die Jungen- und Männergesundheit

Der Männergesundheitsbericht 2013 zur psychischen Gesundheit

Neben der Vorstellung des aktuellen Männergesundheitsberichts werden die grundsätzlichen psychosozialen Voraussetzungen der Gesundheit von Jungen und Männern in den Blick genommen. Der Fachtag richtet sich an alle Männer und Frauen, die sich aktuell über Fragen der Jungen- und Männergesundheit informieren und austauschen möchten.

Programm

23.05.2013, 09:00 Uhr – 24.05.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Ethische Grenzüberschreitungen in der Pflege

Das Verhältnis von Pflegenden zu Gepflegten kann zu sehr engem Kontakt führen - und dies birgt immer die Gefahr, dass eigene Grenzen und die des Gegenübers verletzt werden. Im Seminar soll diesen Problemen, nach Möglichkeit auch denjenigen, die TeilnehmerInnen einbringen, nachgegangen werden.

Faltblatt

14.03.2013, 09:00 Uhr – 15.03.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Menschen mit Demenz im Kontext lebensgeschichtlicher Ereignisse

Neben Informationen über demenzielle Erkrankungen werden auch Themen wie die Kommunikation mit Demenzkranken, Umgangsformen und entsprechende Betreuungsansätze, Hintergründe zu Traumatisierungen im Leben alter Menschen und posttraumatische Belastungsstörungen behandelt. Austausch und Übungsteile haben ein besonderes Gewicht.

Faltblatt

24.01.2013, 09:00 Uhr – 25.01.2013, 16:30 Uhr, Weingarten
Offene Veranstaltung

Tiereinsatz in der Altenpflege und Behindertenhilfe

Das Seminar vermittelt praxisorientiert für Einsteiger, wie verschiedene Tierarten bei der Pflege und Betreuung alter und behinderter Menschen unterstützend und begleitend eingesetzt werden können. Das Seminar wird begleitet von Sammy Franke - Dackelmischling - mit langjähriger Unterrichts- und Beratungserfahrung.

Details anzeigen

12.01.2013, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Samstagabend in Hohenheim

Europa - ein säkularer Kontinent?

Eine religionssoziologische Perspektive

Unter dem Jahresthema "Europa - ein säkularer Kontinent?" wird eingeladen zu Gottesdienst und anschließend zum Eröffnungsvortrag mit Diskussion.
Referent: Prof. Dr. Dr. Michael N. Ebertz, Freiburg i.Br.

Details anzeigen