Liebe Leserin, lieber Leser,

viele Menschen spüren heute, dass Insektensterben, vermüllte Meere und Klimawandel keine Randphänomene mehr darstellen. Sie teilen die „Sorge um das gemeinsame Haus“, wie Papst Franziskus in seiner Enzyklika Laudato Si schreibt. Auf der Suche nach neuen Impulsen jenseits der dominanten westlichen, zerstörerischen Lebensweise finden immer mehr indigene Stimmen Gehör.

Eine international viel beachtete indigene Vertreterin ist Patricia Gualinga (unser Titelbild) aus dem ecuadorianischen Regenwald. Am Freitag, den 29. Juni, um 20 Uhr, gibt sie in unserem Tagungshaus in Weingarten einen Einblick in das Leben, Denken und Handeln der Menschen aus Sarayaku. Sie berichtet über die Kämpfe gegen das Eindringen internationaler Erdölunternehmen, den Schutz des Regenwaldes als Engagement für alles Leben auf der Welt, ihre Forderungen und Ideen für eine nachhaltige Zukunft.
mehr zur Veranstaltung

Ich würde mich sehr freuen, Sie zum Gespräch mit dieser beeindruckenden Frau begrüßen zu dürfen. Herzliche Einladung,

Dr. Heike Wagner
Fachbereichsleiterin Internationale Beziehungen

 

Inhalt

Das Fundstück

Fußball lässt niemanden kalt. Sogar im Vatikan wird nach dem Ball getreten. Aber weil nichts mehr so ist, wie es mal war, kicken dort nicht nur Priester oder Mitglieder der Schweizergarde, sondern – huch – auch Frauen. Frauenfußball im Vatikan


Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst!

Wir gehen mit Ihren Daten verantwortungsbewusst um und geben diese nicht an Dritte weiter. Wir freuen uns, wenn wir Sie weiterhin mit unserem Newsletter informieren und Sie hinweisen dürfen auf für Sie interessante Veranstaltungen. Selbstverständlich können Sie uns aber auch zurückmelden, wenn Sie keine weiteren Bedarf sehen. Ausführliche Hinweise finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Die nächsten Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles

 
19.06.2018, Weingarten
Eine öffentliche Podiumsdiskussion im Rahmen einer Tagung im Tagungshaus Weingarten hat die Hintergründe von Verschwörungstheorien erhellt – und erklärt, warum sie nicht aussterben.
Mehr
 
 
18.06.2018, Weingarten
Der Vorsitzende des Deutsches Ethikrats, Professor Peter Dabrock, sieht die Welt wegen der Digitalisierung in einer revolutionären Phase. Die Ethik muss Antwort auf viele Fragen finden.
Mehr
 
 
18.06.2018, Stuttgart
Wim Wenders hat im „Metropol“ in Stuttgart seinen Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ vorgestellt. Die Akademie erhielt ein vergünstigtes Kartenkontingent – für einen beeindruckenden Abend.
Mehr
 
 
18.06.2018, Stuttgart-Hohenheim
Mitten aus dem Leben gerissen ist Dr. Christoph Schumacher am 12. Juni in Berlin gestorben. Die Akademie verliert mit ihm den Mitbegründer der Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht.
Mehr
 

Lesenswert!

Der Projektbereich der Akademie „Schatz des Orients“ bietet auf unserem Info-Portal viele Informationen über orthodoxe Christen.

zum Infoportal

Zum Schluss

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
(Mark Twain)

Publikationen

 


 
Newsletter abbestellen